mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 08:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: EOS 350d, oder doch was anderes? vom 29.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> EOS 350d, oder doch was anderes?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Distiller
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Dortmund
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 18:29
Titel

EOS 350d, oder doch was anderes?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tach Allerseits,

ich möchte mir gern nach Weihnachten eine DSL-Kamera zulegen, und mein Focus liegt wohl auf der EOS 350d.

Nun bin ich kein Fotograf sondern Printler, möchte mich aber gern näher damit beschäftigen. Was haltet ihr von der Kamera als Einstig in die digitale SL Welt? Gibt es Preis-/Leistungstechnisch vergleiche?

Im INet forschen kann man viel, möchte aber gern mal Meinungen hören.
Die EOS bekommt man jetzt für ca. 730 Euro im Netz. Im Laden kostet die noch zwischen 799 und 849.

Vielleicht was von Nikon, Leica, Olympus, Sigma, ectpp... ?

Danköööö
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 29.11.2005 18:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab die Cam (na gut ich nicht, aber ich darf sie mit benutzen) Lächel und bin restlos wunschlos glücklich. Macht Spaß das Ding und lässt keine Wünsche offen. Mit dem Batteriegriff ist es besonders fein, damit zu shooten.

Zuletzt bearbeitet von am Di 29.11.2005 18:38, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Distiller
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Dortmund
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 18:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK, ich weiß nur von meiner Ixus, dass es halt von Canon Akkus gibt, kann aber mit dem Begriff "Bateriegriff" nix anfangen. Ist es dann besser zu handeln? Sind da Akkus drin? Ist dass dann direkt schon angeschlossen?

Was ist mit Objektiven? Ich weiß, gab es auch schon den Thread, aber ich überlege auch mir direkt noch eins zu kaufen, oder nur das Gehäuse...

Was gibbet denn an günstigen Teleobjektiven (Aufnahmen im Stadion) und Weitwinkelobjektiven? Was passt bei Canon alles drauf? Glaube Sigma und Tamron auch, oder? Und wie siehts mit Fisheye aus?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 19:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fragen über Fragen.

Erstmal zur 350D. Die Kamera ist gut für den Preis. Nur guck sie dir vorher im Laden mal an, ist ziemlich zierlich, wenn du grosse Hände hast ist das so ne Sache. Batteriegriff/Vertikalgriff ist wie der Name schon sagt nen Griff der unten an die Kamera geschaubt wird. Du kannst dann 2 Akkus einsetzen und hast unteranderem nen 2 Auslöser. Schaut dann so aus:




Gerade an der kleinen 350D sehr lohnenswert meiner Meinung nach.

Objektive gibbts für alle Kamerasysteme genug. Für Canon passt unter anderem wie du schon sagtest
Sigma, Tokina, Tamron. Ist aber auch die Frage was du machen willst.
Wenn du da was Gutes willst bist schnell mehr Geld los als der Body gekostet hat, fürn Anfang würde ich
das 50mm 1.8 empfehlen, lichtstarke Standartbrennweite, sehr scharf fürs Geld (ca 100 Euro).

Würde an deiner Stelle wenn du wenig Fotoerfahrung hast mit dem Kit-Objektiv experimentieren dann
merkt du selbst schnell was dir fehlt. Nich das du dich da in große Investitionen stürzt die du mit gesteigerter
Erfahrung bereust.

Nette Anlaufstelle für Meinungen und Infos über Objektive ist http://www.fredmiranda.com

Fisheye ist so ne Sache für Canon gibts leider nicht wirklich ne Lösung die mich vollkommen überzeugt hat.
Ist allerdings auch mehr ne Spasslinse. Oft benutzt wird der Effekt schnell eintönig, für Skatepix oder so natürlich
predestiniert. Es gibt zwar ein 15mm 2.8er Fish für Canon aber das ist durch den Cropfaktor an den Digitalen nich
wirklich brauchbar. Für Nikon gibts nen 10.2mm(?) Fish was durch den 1.6er Crop ziemlich genau 15mm ergibt,
also eigendlich optimal allerdings kostet das Teil auch knapp 900 Euro. Es gibt noch manuell zu fokussierende
Fisheyes wie zB das Penleng 8mm was recht günstig zu haben ist allerdings muss man dafür auch Abstriche in der
Bildquali nehmen (Randunschärfe, Vignettierungen etc) allerdings reicht das fürn Fun auch schon meist aus.

Ich bin ja immer der Meinung erstmal am Body zu sparen und das gesparte Geld in Objektive zu investieren.
300D reicht für alles aus und ist noch günstiger wie die 350D. Auch sinnvoll weil Objektive nicht so unter Preisverfall
leiden wie die Bodys... alles so ne Sache.

Choose wisely, Matt


Zuletzt bearbeitet von Matthias83 am Di 29.11.2005 19:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 29.11.2005 19:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soweit ich weiß kann aber die 300D noch nichtmal das Rohformat ... :-/ Also ich finde, wenn man beruflich mit Bildern zu tun hat, oder evtl. Erfahrung mit analog-Fotografie, kann man ohne RAW Bilder nicht zufrieden sein, ist aber Ansichtssache.
 
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

commodore77 hat geschrieben:
soweit ich weiß kann aber die 300D noch nichtmal das Rohformat ... :-/ Also ich finde, wenn man beruflich mit Bildern zu tun hat, oder evtl. Erfahrung mit analog-Fotografie, kann man ohne RAW Bilder nicht zufrieden sein, ist aber Ansichtssache.


Das ist mir neu, so gut wie alle meine Photos sind mit der 300D entstanden und ich fotografiere nur in RAW Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 29.11.2005 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

komisch hatte neulich ne 300D inner Hand und da konnte man das nicht anwählen, vielleicht stellt man es einfach an ner anderen Stelle ein als bei der 350, wenn Du sachst sie hats, dann hat sies! Lächel
 
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

commodore77 hat geschrieben:
komisch hatte neulich ne 300D inner Hand und da konnte man das nicht anwählen, vielleicht stellt man es einfach an ner anderen Stelle ein als bei der 350, wenn Du sachst sie hats, dann hat sies! Lächel


Wenn du mit Motivprogrammen (Portrait, Sport, etc) fotografierst kannst du kein RAW anwählen aber das ist meiner Meinung nach zu vernachlässigen. Ich habe diese Programme seit 3 Jahren nicht 1x benutzt. Musste selber gerade
nachschaun. In allen Automatikmodi sowie natürlich manuell ist RAW natürlich vorhanden und in den Modi werden
die Fotos gemacht.

Aber ich will da nicht irgendwelche Entscheidungen beeinflussen, die 350D ist die neuere Kamera und in paar
Aspekten besser als die 300D aber diese Funktionen sind den Mehrpreis meiner Meinung nach nicht wert.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kameratasche für eos 350d?
EOS 350D an Win98
canon eos 350D
Canon Eos 350d
Eos 350D direkt am PC ?
eos 350d am mac verwenden.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.