mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 12:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Bridgekamera] rauschen vermeiden vom 24.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> [Bridgekamera] rauschen vermeiden
Autor Nachricht
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 24.10.2006 16:13
Titel

[Bridgekamera] rauschen vermeiden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich fotografiere grad für meine Mappe.
Leider reichte das Budget nicht aus für eine Digitale SLR Kamera, also habe Ich mir die Canon EOS 100 zugelegt..
tja, da ich nich nicht so geübt bin in der Fotografie ging das meiste in die hose und es dauerte mir viel zu lange 4-5 Tage auf fotos warten zu müssen und die anschließend zu digitalisieren..von den kosten ganz zu schweigen.

Also habe ich mir diese hier von meinem Chef gekrallt:




Sony
DSC F717


die macht auch schöne Bilder, zwar nicht so schön wie eine Digitale SLR aber für meine Zwecke reicht es...

Jetzt taucht das Problem auf dass die Bilder immer öfter heftiges Rauschen aufweisen. Besonders bei dunklen Bereichen. Kann Ich das irgendwie umgehen oder reduzieren?? Ich kann nicht alle meine Arbeiten mit neat image bearbeiten...
 
edgar

Dabei seit: 03.12.2004
Ort: trier
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.10.2006 22:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich würde mal mit...

- verschlusszeit
- iso einstellungen

...rum spielen. evl. hilft das weiter. ganz vermeiden lässt sich das aber meines wissens nur in den wenigsten fällen.

ich hoffe das hilft ein wenig weiter
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Kai D.

Dabei seit: 05.10.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.10.2006 07:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Darf ich ne Gegenfrage stellen?

Ich tus einfach Lächel

Warum willst du in deiner Mappe Fotos präsentieren wenn du keine Ahnung vom Fotografieren hast?
Du bekommst dann den Job auf Grund von Fotos die du mehr oder weniger aus Zufall gut hinbekommen hast und dann?
  View user's profile Private Nachricht senden
carstenolgerd

Dabei seit: 17.09.2003
Ort: Provinz eben
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.10.2006 07:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich weiss ja nicht was du mit der kamera so anstellst, aber deine aussage zu qualität und rauschen bei der dsc f717 kann ich so nicht teilen. hatte die kamera selbst, bevor ich auf eine dynax 5d umgestiegen bin. die sony zeichnet sich gerade durch ein sehr geringes rauschen für eine bridge-kamera aus und die bildqualität gehört auch zum besten was es in dem bereich gegeben hat. gerade weil sie nur 5 megapixel hat ist das rauschen bei ihr geringer als bei aktuellen kompakten, die zeiss-optik tut ein übriges zur qualität. sie kann als eine der wenigen kompakten auf jeden fall bis iso 400 prima bilder machen, selbst iso 800 ist (bei richtiger bedienung brauchbar). auch nightframing und laser-af helfen bei schlechten lichtverhältnissen. frag doch mal deinen boss ob er dich mal in die bedienung einweisen kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bridgekamera oder DSLR
Würde eine Bridgekamera für meine Zwecke ausreichen?
Hobbyfotografin (Anfänger) - Bridgekamera oder DSLR?
Rauschen bei Digitalkameras
Rauschen-Problem mit Analog-Spiegelreflex
LUMIX FZ50 - Starkes Rauschen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.