mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Berlin in Bildern vom 11.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Berlin in Bildern
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Kaufdex

Dabei seit: 08.04.2004
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 23:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fortran hat geschrieben:
also als ich gelesen habe das du dich für ein fotodesignstudium bewerben möchtest habe ich sie mir nochmal angeguckt, deine bilder von berlin. nein, es ist immer noch bei dem einen geblieben was mich anspricht.
fotodesign hat für mich etwas mit formen zu tun. die kann ich beim besten willen in keiner deiner bilder finden. zum teil unter- und überbelichtet. "zu laut" für meinen geschmack die motivwahl.
bei der fc gibt es jemanden der beim lette verein fotodesign studiert. als ich die das erstemal gesehen habe, konnte man eine gewisse linie auf anhieb erkennen da ihm als hausaufgaben themen vorgegeben wurden, er aber nicht dazuschrieb um welche es sich handelt. formen sind, egal ob foto- oder produktdesign, das wichtigste an der ganzen sache.
ich glaube das es genau solche aktionen wie früher auch bei mir waren. einfach ein paar tolle bilder machen. langzeitbelichtung und ein wenig xperimentieren mit der canon (*komm ich gleich nochmal drauf).
schöne schnappschüße aber nichts was der prof in der bewerbungsmappe zu sehen bekommen sollte.
auch diese ganze prozedur mit der bewerbung an einer uni solltest du dir nicht so leicht vorstellen!

mein fotolehrer sagte unlängst mal über die vielfalt der analogen spiegelreflexkameras: bei canon wird alles mit mehr nullen an der ersten ziffer dran schrott. (eos5->eos 3000n).
ich hatte bis vor gut einem halben jahr die gleiche. richtig zufrieden bin ich nie geworden. spielerei?

dennoch viel erfolg.

th.


Ich wollte nur mal schreiben das dein Fotoleher was am Kopf hat, es geht doch dabei im Endeffekt was man für Bilder mitbringt was drauf zu sehen ist. Und nicht mit welcher Cam man die Bilder gemacht hat. Er mag ja recht haben das die Cams nicht das beste sind, aber es gibt genug Fotografhen die selbst damit ihr Geld verdienen von daher ist der Satz für den Arsch. Und ich finde das ist auch ein Problem in den meisten Foren wenn jemand ne schlechte Cam hat sind es für die meisten auch gleich schlechte Fotos, dann gibt es da wieder auch so leute die haben fast alles was es gibt und machen einen auf dicke Hose jedoch das einzigste was die mit all Ihren Objektiven Fotografhieren sind Blümchen im Garten und dann mit nem Objektiv womit man den Mond Fotografhieren könnte.


Zuletzt bearbeitet von Kaufdex am Di 12.10.2004 23:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fortran

Dabei seit: 19.07.2004
Ort: drsdn
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.10.2004 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na das war ja zu erwarten.
die leidige geschichte mit dem equipement.

ich kann mich meinem fotolehrer nur anschließen da ich die selbige erfahrung gemacht habe.
wenn beeviz sagt das sein "80er" was verzerrt, denke ich sofort an das starter kit der eos 3000n mit dem 28-80 canon objektiv. das mein fotolehrer aufgrund dieser bemerkung "was am kopf hat" finde ich die blödste antwort die man auf so eine frage geben kann (kaufdex). als fotograf hat er die erfahrung mit div. kameras gemacht aufgrund derer er sich dieses urteil erlauben kann. das im endeffekt nicht das equipement über ein gutes foto entscheidet ist mir vollkommen klar (hallo an alle digi.spiegelr.kamera.knippser).
"Er mag ja recht haben das die Cams nicht das beste sind..." <-na was nu?
"... schlechte Cam hat sind es für die meisten auch gleich schlechte Fotos..." <-wer lesen kann ist klar im vorteil! ich habe auch sachen, den bildaufbau entsprechend, angesprochen und kritiesiert.

ich denke die meisten reagieren hier zu übertrieben auf einige antworten wo die eigene meinung gefragt ist.
so macht das keinen spaß.
wenn jeder bilder mit lob berieselt, auch wenn er von fotografie keinen blasen schimmer hat, würde es mich nicht wundern wenn hier auch bald urlaubspix von hansi und klaus aus greta bevotet werden sollen!
ich würde mir eine kritische auseinandersetzung bei jedem bild wünschen aber dazu wird es hier sicher auch nicht kommen...

so long

th.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ
Threadersteller

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.10.2004 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fortran hat geschrieben:
hier stand mal viel text


finds ja schon gut das du hier sonen ellenlangen text schreibst, vielleicht hab ich mich mit meiner aussage auch n bisschen zu unklar ausgedrückt, aber was du evtl übersehen hast:
beeviZ hat geschrieben:
Bin Anfang letzter Woche in Berlin gewesen.
Und n paar Schnappschüsse gemacht.


Klar habe ich mir das mit dem studium schon länger überlegt. und ja, ich habe auch schon einige bilder für die Mappe zusammen. Aber nein, ich fahre nicht gezielt nach Berlin um dort Fotos für meine Mappe zu machen. Das kann ich auch genausogut hier in Dortmund.

Hier handelt es sich ausnahmsweise um einigermaßen (wie ich hoffe) ansprechende Urlaubsfotos *zwinker*


//edit:
was mich noch interessiert, du sprichst hier von „fotolehrer“. was machst du? fotografenausbildung? studium? oder einfach auch „nur“ Mediengestalter?


Zuletzt bearbeitet von beeviZ am Mi 13.10.2004 15:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.10.2004 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:

Hier handelt es sich ausnahmsweise um einigermaßen (wie ich hoffe) ansprechende Urlaubsfotos *zwinker*


..und dafür sind es sehr gelungene aufnahmen
auf denen ich meine geliebte heimatstadt wieder-
erkenne... da am lehrter bahnhof fahr ich jeden
morgen vorbei / bzw steig da aus wenn ich zur
arbeit dackel... hättste dich ma gemeldert dann
hätten wir uns zusamm einen hintergekippt.

Grins
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fortran

Dabei seit: 19.07.2004
Ort: drsdn
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.10.2004 18:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
fortran hat geschrieben:
hier stand mal viel text


finds ja schon gut das du hier sonen ellenlangen text schreibst, vielleicht hab ich mich mit meiner aussage auch n bisschen zu unklar ausgedrückt, aber was du evtl übersehen hast:
beeviZ hat geschrieben:
Bin Anfang letzter Woche in Berlin gewesen.
Und n paar Schnappschüsse gemacht.


Klar habe ich mir das mit dem studium schon länger überlegt. und ja, ich habe auch schon einige bilder für die Mappe zusammen. Aber nein, ich fahre nicht gezielt nach Berlin um dort Fotos für meine Mappe zu machen. Das kann ich auch genausogut hier in Dortmund.

Hier handelt es sich ausnahmsweise um einigermaßen (wie ich hoffe) ansprechende Urlaubsfotos *zwinker*


//edit:
was mich noch interessiert, du sprichst hier von „fotolehrer“. was machst du? fotografenausbildung? studium? oder einfach auch „nur“ Mediengestalter?


ja kein problem mit der länge der texte ich versuche ja auch das rüberzubringen was ich denke ohne missverstanden zu werden!
schnappschussvoting?
studium?

anyway.

es ist der nur.
aber muss man um gute bilder zu machen eine fotografenausbildung oder ähnliches haben? (siehe z.b. helga paris)

so long

th.
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.10.2004 22:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fortran hat geschrieben:

aber muss man um gute bilder zu machen eine fotografenausbildung oder ähnliches haben? (siehe z.b. helga paris)

nein, uns interessiert nur inwiefewern du mit dem handwerk des fotografen zu tun hast, beruflich, ausbildung, studium oder nur hobby/freizeitmäßig. da du ziemlich großspurig daherkommst und noch dazu von 'deinem fotolehrer' sprichst wär das hier schön zu wissen von wem man kritik bekommt.

dass du bei diesem fotos die über/unterbelichtung doof findest und sie dir zu 'laut' sind ist subjektives empfinden und keine objektive kritik an den typischen richtlinien der fotografie. nur weil einer langzeitbelichtung nicht mag, heißt das doch noch lange nciht, dass die fotos nicht gelungen sind.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 9324
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 13.10.2004 22:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

krasses zeug am start! irgendwas massiv nachbearbeitet oder macht deine kamera den bildstil automatisch?
 
beeviZ
Threadersteller

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.10.2004 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu den über/unterbelichtungen muss ich noch sagen, klar ist nich jedes Bild perfekt belichtet. Liegt aber oft daran das ich das abends oft rein nach Gefühl mache. Bilder wie z. B. hier



sind halt absichtlich KLAR überbelichtet, was aber denke ich mal nicht gemeint ist, da es hier denke ich ersichtlich wird.

und ja, die Bilder sind teilweise massiv nachbearbeitet. Entweder wegen komischen Films stark an der Gradationskurve gespielt, Kontraste verstärkt um dunkel wirkende Bereiche ganz schwarz zu kriegen (gewollte unterbelichtung, evtl nicht jedermanns geschmack, mir gefällts), oder bei einigen Bildern mit Häusern drauf (Reichstag z.b.) seehr sehr stark entzerrt...

Allerdings sind nicht alle Bilder bearbeitet... Viele sind auch einfach nur auf 800x breite verkleinert und nachgeschärft.
Bei so vielen Bildern verliert man wie gesagt irgendwann die Lust zu bearbeiten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Digitalisieren von Bildern
Wer in Berlin wohnt ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.