mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Berlin in Bildern vom 11.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Berlin in Bildern
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
fortran

Dabei seit: 19.07.2004
Ort: drsdn
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na ja, hier mal was zum meckern.
die linien sturzen fast auf allen bildern. teil sind bilder auch unterbelichtet.
bei den nachtaufnahmen gefällt mir nur die mit dem typen am geländer...

so long

th.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nam-x

Dabei seit: 02.07.2003
Ort: Südhessen / Bergstrasse
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also irgendwie würde es mich immer noch interessieren mit welcher kamera du die bilder gemacht hast!
oder hab ich was überlesen? Hä? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ
Threadersteller

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, hast du *zwinker*
steht ganz oben auf der seite *zwinker*


zur frage mit den einstellungen:

Also ich nehm meistens (auch nachts) die möglichst kleinste blende. Ist an der Kamera F22, (bzw F32 bei 80mm)
und entsprechende Belichtungszeit. Dazu guck ich in der Regel was der Kamera interne Belichtungsmesser sagt, und korrigier dann in der regel noch n bisschen nach oben oder unten.
Filme die ich benutzt hab waren so 50cent dinger vom DM, daher sind die Farben leider teilweise arg beschissen. *Schnief*
Empfindlichkeit lag bei 100, 200 und 400 asa...
Wo jetzt bei welchem Film was ist, da schlagt mich *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nam-x

Dabei seit: 02.07.2003
Ort: Südhessen / Bergstrasse
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ah, 3000n...
hast du die bilder selbst gescannt oder vom labor direkt auf cd brennen lassen?

oder steht das auch irgendwo? Hmm...?! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.10.2004 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sehr feine Bilder!!
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ
Threadersteller

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nam-x hat geschrieben:
ah, 3000n...
hast du die bilder selbst gescannt oder vom labor direkt auf cd brennen lassen?

oder steht das auch irgendwo? Hmm...?! *zwinker*


nee. leider selbst gescannt mit nem absoluten billigscanner *Schnief*
habs bei ihrPlatz entwickeln lassen. 24h service für nur 9cent pro bild. is hier (glaub ich) der günstigste 24h service. foto cds machen die nur bei standardentwicklung. und die dauert 3 tage. und das is für jemand so ungeduldiges wie mich zuviel *zwinker*


fortran, ja. mein objektiv verzerrt total. habs bei vielen bildern auch in ps korrigiert. aber bei über 100 bildern hat man irgendwann keinen bock mehr *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fortran

Dabei seit: 19.07.2004
Ort: drsdn
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.10.2004 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also als ich gelesen habe das du dich für ein fotodesignstudium bewerben möchtest habe ich sie mir nochmal angeguckt, deine bilder von berlin. nein, es ist immer noch bei dem einen geblieben was mich anspricht.
fotodesign hat für mich etwas mit formen zu tun. die kann ich beim besten willen in keiner deiner bilder finden. zum teil unter- und überbelichtet. "zu laut" für meinen geschmack die motivwahl.
bei der fc gibt es jemanden der beim lette verein fotodesign studiert. als ich die das erstemal gesehen habe, konnte man eine gewisse linie auf anhieb erkennen da ihm als hausaufgaben themen vorgegeben wurden, er aber nicht dazuschrieb um welche es sich handelt. formen sind, egal ob foto- oder produktdesign, das wichtigste an der ganzen sache.
ich glaube das es genau solche aktionen wie früher auch bei mir waren. einfach ein paar tolle bilder machen. langzeitbelichtung und ein wenig xperimentieren mit der canon (*komm ich gleich nochmal drauf).
schöne schnappschüße aber nichts was der prof in der bewerbungsmappe zu sehen bekommen sollte.
auch diese ganze prozedur mit der bewerbung an einer uni solltest du dir nicht so leicht vorstellen!

mein fotolehrer sagte unlängst mal über die vielfalt der analogen spiegelreflexkameras: bei canon wird alles mit mehr nullen an der ersten ziffer dran schrott. (eos5->eos 3000n).
ich hatte bis vor gut einem halben jahr die gleiche. richtig zufrieden bin ich nie geworden. spielerei?

dennoch viel erfolg.

th.
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.10.2004 22:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fortran hat geschrieben:

mein fotolehrer sagte unlängst mal über die vielfalt der analogen spiegelreflexkameras: bei canon wird alles mit mehr nullen an der ersten ziffer dran schrott. (eos5->eos 3000n).
ich hatte bis vor gut einem halben jahr die gleiche. richtig zufrieden bin ich nie geworden. spielerei?
.


erkennt man an der qualität der kamera die qualität des fotografen?
dass die canon-kameras der tausenderreihe günstiger sind ist schon klar, aber warum man mit so einer kamera keine guten(den auge ansprechenden) bilder machen kann, leuchtet mir nicht ein.

an sonsten geh ich konform mit deiner aussage.

der fotograf wird der neue MG, zumindest was die vorstellungen der leute
über diesen beruf betrifft.
cool, modern, ma schnell was geknipst, 'ma was mit medien machen'.

beeviz, mein post richtet sich nicht an dich, du wirst dir ein mögliches studium bestimmt gut durchdacht haben.
kannst ja mal ne fertige mappe online stellen (wenns soweit ist)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Digitalisieren von Bildern
Wer in Berlin wohnt ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.