mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Beratung] Aufbaubares Blitz-Fotostudio vom 27.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> [Beratung] Aufbaubares Blitz-Fotostudio
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
-gurugurke-

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 31.01.2006 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wieviel Watt würdet ihr für Studioblitze empfehlen, für Portrait und Aktaufnahmen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 31.01.2006 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kommt sehr auf die Entfernungen und Lichtformer an. Aber 250 ist das absolute minimum, denke ich, als Hauptlicht ist 500 das absolute Minimum, mit besonders großen Lichtschluckenden Lichtformern und nem großen Studio schon knapp bemessen. Da ich wenig Platz habe, reicht mir das erstmal.
 
Anzeige
Anzeige
-gurugurke-

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 31.01.2006 23:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, ich überlege momentan mir Studioequipment anzuschaffen.
Und ich weiß, wie wenig ausreicht um gute Bilder zu machen, allerdings hat man irgendwann auch mal die Schnauze voll von der Improvisation.
500 Hauptlicht ist tatsächlich notwendig? Mehr Meinungen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 31.01.2006 23:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Preisunterschied zwischen 250 und 500 ist nicht soo gewaltig. geh mal auf http://www.richterstudio.de/ (ja, ich weiß, grottig, aber steht in keinem Verhältnis zum Service.) Besser ist, Du rufst direkt da an, Frau Heller unter 07553 918 636 und fragst und lässt Dich beraten, und sagst nen Gruß aus Bad Urach. Das sind meinen Recherchen zu Folge die günstigsten Anbieter, die keinen Chinaschrott verkaufen wie Foto Walser oder ähnliche. Mehr Meinungen hier:

http://www.dslr-forum.com/showpost.php?p=272278&postcount=53
http://www.dslr-forum.com/showpost.php?p=502979&postcount=52
http://www.dslr-forum.com/showpost.php?p=687499&postcount=204
http://www.dslr-forum.com/showpost.php?p=505197&postcount=64


Zuletzt bearbeitet von am Di 31.01.2006 23:26, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.02.2006 08:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst auch nach gebrauchten Zeug ausschau halten, da kommst eventuell auch gut weg aber da gibbts wieder 1000 Dinge zu beachten wie zB die Auslösespannung, die Digis sind da bissl schwächer auf der Brust. Am Günstigens kommst wohl weg wenn du dir einfach 2-3 normale Blitze kaufst die via Slave oder Pocketwizards auslösen kannst, hast den Vorteil das auch mobil auslösen kannst... ich hatte eigendlich die Walimex irgendwas für 500 Euro im Auge, kann leider nicht 1200 und mehr investieren daher erstmal klein anfangen. Wenn der dicke Auftrag kommt dann am liebsten ne Elinchrom und co. mit geringer Nachleuchtzeit... mhmmm *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Improvisatorisches Fotostudio
Mini-Fotostudio
Kleines Fotostudio im Selbstbau!
Einrichtung Fotostudio für Anfänger
[bastelwastel gesucht] self-made fotostudio
Was haltet ihr von dem Blitz?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.