mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie gut bin ich wirklich? vom 29.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Wie gut bin ich wirklich?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
Lether Face
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: Dresden
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 14:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@XSchinkenX
Also hab ich da was falsch verstanden? Meint "valid" das nur Tags eingesetzt werden die nicht als deprecated eingestuft wurden? Hab ichs jetzt richtig verstanden?
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 31.08.2005 17:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, um es mal drastisch auszudrücken: du kriegst mit ein paar Kenntnissen auch gequirlten HTML-Kot valide. In meiner Anmerkung war valide die Kurzform für semantisch korrekte, sauber strukturierte und einwandfrei umgesetzte HTML-Dokumente.
 
Anzeige
Anzeige
seebär

Dabei seit: 02.09.2005
Ort: neumünster
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.09.2005 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"Ich befinde mich momentan in Ausbildung zum Medi, schließ jetzt im September mein
erstes Lehrjahr ab."

Setz Dich nicht so unter Druck. Nach einem Jahr Ausbildung kannst Du nicht erwarten
perfekt zu sein...

"Nun leider bin ich in meinem Betrieb der einzigste der Azubi im bereich
Mediengestalter. Mein Ausbilder hat zwar auch eine Ausbildung um Medi gemacht, hatte aber
niemanden der ihm das beigebracht hat, kurz: Er hats sich selbst beigebracht."

Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass er nix kann. Ich habe nicht selten bemerkt, dass
Autodidatken mehr drauf haben als Tabellenlerner. Besonders n kleinen Unternehmen zählen
neben der fachlichen Kenntnis nämlich auch McGyver-Flexibilität und das sofortige Erfassen
komplexer Zusammenhänge.

"Nun, aufgrund dieser beiden Faktoren hab ich nicht wirklich Referenzen um zu
überprüfen wie gut ich wirklich bin."

Aus meiner Sicht helfen Dir da knappe Aussagen zu Deinen bisherigen Arbeiten auch nicht
viel weiter. Deine Fortschritte kannst Du am besten beurteilen, wenn Du Dir Deine Arbeiten
von vor einem Jahr anschaust und mit den jetzigen vergleichst. Wenn Du Dich fragen kannst:
"Auhauehaueha, diesen Mist hab´ich noch vor einem Jahr gemacht?"

"Da ich auch als einzigster in meiner Berufsschulklasse im Bereich Non-Print
ausgebildet werde kann ich niemand wirklich dort fragen ob mein Können ausreichend
ist, oder ob ich noch nachhol bedarf hab."

Das halte ich allerdings für ein Problem.

"Im Photoshop bin ich gut denke ich... Im Dreamweaver komm ich auch gut zurecht...,
Mit dem Illustrator bin ich kaum geübt, mach auch sehr wenig mit dem Programm,
Momentan erlerne ich Flash, kann da also noch keine Wertung abgeben..."

Also für mich gilt grundsätzich die Regel: Weniger ist mehr. (Ausser, wenn ich versuche
was im Forum auszudrücken Lächel Sich unter Berücksichtigung von Zielsetzung, Effizienz,
Zielgruppe und Kundenvorstellung sowie wirtschaftl. Faktoren auf das Wesentliche
reduzieren zu können ist für mich der wahre Massstab für ein erfolgreiches
Vortwärtskommen und Weiterentwickeln. Es nützt z. Bsp. aus meiner Sicht nicht allzu
viel, wenn Du ganz toll mit verschiedenen Programmen klarkommst. Jedes Produkt das
Du erarbeitest solltest Du genau so auch ein Jahr später nochmal erstellen können.
Nicht nur das Ergebnis ist für mich ein Erfolgsmassstab, sondern auch der reproduzierbare
Weg dahin.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lether Face
Threadersteller

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: Dresden
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
Es ist wiedermal soweit.
Ich nerve euch wieder mit meinen überragend schlechten Kenntnissen *zwinker*
Würde euch nochmal um eure Meinung bitten zum Redesign der Seite:
www.bildershop-im.net

Is noch net ganz fertig (wie immer) der Kunde hat sich noch net ausgekäst
welche Preise die großen und mittleren Bilder haben sollen.
Flashheader für die Seite mit Intro is auch schon fertig, warte aber noch
auf das "OK" vom Kunden zum Upload.

Auf den Code bitte nicht zu sehr achten, musste mit ner Scheiss Software
Arbeiten die ganz beschissenen Code generiert und hatte leider net die Zeit,
den Code ausfühlich zu validieren. Jedoch is der Code den ich geschrieben hab
Valid, aber die Software zerschießt mal wieder alles.
Musste auch leider mit Tabellen arbeiten weil die Software nix anderes
zugelassen hat bzw. das ansonsten zu einen ziemlich Codegemansche gekommen wäre.

Bitte wie gewohnt kontruktive Kritik bitte, hilft mir am meisten.

Post frei.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.