mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Webdesign ohne Tabellen - für kreative Dinge unmöglich? vom 16.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Webdesign ohne Tabellen - für kreative Dinge unmöglich?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Siska

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 16.07.2005 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reden kann man viel, zeig doch mal eine Seite, die es "richtig" macht, du stösst mit CSS leider schnell an die Grenzen, wenns auf verschiedenen Browsersystemen laufen soll
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 16.07.2005 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bitte wo ist denn der Unterschied zwischen einer rechteckigen Tabelle und einer rechteckigen Box? Beiden kann ich ein Hintergrundbild geben, dass sie rund oder polykantig macht. Ich würde sagen, die, die mit CSS nur rechteckige Boxenseiten hinkriegen, den mangelt es an kreativität und Fachwissen um CSS. Nein, ich habe grade kein Beispiel zur Hand, da gibts genug (CSS Zen Garden?)
 
Anzeige
Anzeige
der_Milchmann
Threadersteller

Dabei seit: 29.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 16.07.2005 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist ja in Ordnung, ich wollte eigentlich ja nicht darüber diskutieren, aber darauf läuft es nun hinaus.

Ich wollte fragen, ob jemand Beispielseiten kennt, die kreativ umgesetzt sind.

Die Webdesign Pauly Seite ist im Übrigen nicht mal validiert *Schnief*

This page is not Valid HTML 4.01 Transitional!
  View user's profile Private Nachricht senden
Kilian

Dabei seit: 12.07.2005
Ort: Magdeburg
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.07.2005 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

css ZenGarden
Schau dir mal die verschiedenen Skins an. Da sind vielleicht einige dabei, die deine Meinung ändern werden. Lächel

Ahja! Und: Die Seite is XHTML validiert.
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.07.2005 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Selten so einen Schwachsinn gelesen.
Erstmal; Tabellen oder DIV-Container haben nix mit Layout bzw. Design zu tun. *balla balla*
Unter anderem sind die Möglichkeiten per CSS eine Seite zu gestalten um einiges höher als ohne. Du kannst so gut wie jedes Design tabellenlos realisieren.
Das eine große Anzahl der tabellenlosen Webseiten relativ gleich aussehen und aufgebaut sind, liegt daran, dass viele Webdesigner sich auf fertige Blogsysteme und Redaktionssysteme wie Wordpress u.ä. stützen und sich deren Struktur, bezüglich Usability und Übersichtlichkeit bewährt haben.
Die Abstraktivität der Struktur ist manchmal auch begrenzt, da oftmals ein Content-Management-System, welches oft mit Templates arbeitet, dahintersteckt und dieses Problem mit einem einfachen Layout einfacher zu handlen ist. Das hat aber weder was mit Tabellen noch mid DIV-Containern zu tun.

Siska hat geschrieben:
Komplex ... naja, glaub nicht, dass es milchi um Komplex geht. Zeig doch mal ein Beispiel einer kreativen Seite, die gan zauf CSS basiert


Soviel zu Kreativität (10 min gegoogelt)

Bsp. 1
Bsp. 2
Bsp. 3
Bsp. 4
Bsp. 5
Bsp. 6
Bsp. 7
Bsp. 8
Bsp. 9
Bsp. 10
Bsp. 11
Bsp. 12
Bsp. 13
Bsp. 14
Bsp. 15
Bsp. 16
Bsp. 17
Bsp. 18


Soviel zum Einheitsbrei. *zwinker*


der_Milchmann hat geschrieben:

Aber ... bei meinen komplexeren Layouts ist das schlicht nicht möglich, die auf CSS zu trimmen, zumindest vollständig und zwar so, dass sie in IE, Opera und FF und dann auf PC und Mac laufen....

Also entweder ist Stylesheet noch nicht soweit oder ... ich weiss nicht, woran es hängt, selbst validierte Seiten werden mit Firefox teils total anders darsgestellt als mit Opera - so schön die Idee ist, mehr als einfache simple seiten mit Standard Boxen Layout lassen sich doch irgendwie überhaupt nicht realisieren oder?


Meistens ein Fall von Unkompetenz seitens der Entwickler.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Siska

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 16.07.2005 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gähhhn

auch deine Seiten sind nicht validiert. Bevor DU hier so herablassend über andere postest, dann solltest du dich eher mal selbst informieren, was für einen Käse du hier verbreitest.

Übrigends existiert scheinbar ein Missverständnis. Man kann auch eine Seite validiert coden mit TabellenLayout. Und die wird dann sicherlich kompatibler sein als reine CSS Seiten.

Und noch was ... wenn ich das schon höre "Inkompetenz der Enwickler" so ein Hohler Schwachfug - wo kann ein Entwickler inkompetent sein, wenn die Browserhersteller es nicht schaffen, eine einheitliche Darstellung zu gewährleisten, dazu kommen noch die Probleme der Linux, PC und Mac-Welt

Dies Behauptung (und das siehst du sicherlich spätestens jetzt ein) ist totaler Käse und solltest du besser unterlassen!


Zuletzt bearbeitet von Siska am Sa 16.07.2005 13:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 16.07.2005 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

validiert nach was? Man kann auch nach html 2.0 validieren.
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 16.07.2005 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

blahbli blablubb entweder du hast 3 km html oder 3 km css ... beides ist eine Kriegserklärung an jede medienneutrale Weiterverarbeitung, was mir meine Erfahrung mitteilt. In komplexen Layouts musste einen Tot sterben, standardisieren lässt sich da leider nicht mehr viel: Soviel hat auch HTML/CSS mit strukturierten Printprodukten gemeinsam.

HTML hat gegenüber CSS aber einen Vorteil: Es lässt sich noch mit Standardmitteln Transformieren, das kannste mit CSS net.

Diese fanatische Vertretung von irgendwelchen Pseudostandards, die eh in drei Jahren wieder geändert werden (und von verschiedensten Herstellern aufgeweicht werden) ist lächerlich: Damit könnt ihr kein Geld verdienen. Anstatt euch wie verrückt auf CSS zu stürzen solltet ihr lieber daran arbeiten, euch vernünftige Techniken zur neutralen Datenhaltung und -Ausleitung in verschiedenen Formen und Formaten anzueignen, dann isses nämlich shice egal was beim Client ankommt: Ihr habt euer EP- und euer Print auf Knoppdruck inner Tasche.

Aber ich seh schon: Das wird der 100 000ste Flamethread zum ältesten und langweiligsten Thema der Welt. Viel Spaß Lächel


///
Einigen scheint immer noch nicht der Unterschied klar zu sein zwischen gültigem und wohlgeformtem Quelltext. Ich erklärs bei Bedarf nochmal, vorher teile ich euch aber meinen Stundensatz mit.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 16.07.2005 14:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen webdesign mit Tabellen
28 Dinge, Was man mit RSS machen kann
Dinge die jeder Webdesigner an der Wand haben muss!
Runde CSS3-Borders: Stand der Dinge !
Corel X5 - TIF öffnen unmöglich
Mehrere Ebenen markieren in Photoshop unmöglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.