mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Warum ein CMS? // phpcomasy(-0.7.7) vom 10.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Warum ein CMS? // phpcomasy(-0.7.7)
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 11.12.2005 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auch nicht unbedingt, ne Mediendatenbank ist einfach ein Konstrukt, um Medien zu katalogisieren. Das heißt immer noch nicht, dass man das vernünftig in (vorhandene?) Prozesse integrieren kann.
 
webdeveloper

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.12.2005 22:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, okay. natürlich braucht es disziplin unter den usern, die ihre mediendaten dort katalogisieren Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Ööhm... ja? * also stefken.....
sowas macht man doch selber!!!!!!!111111 Hmm...?! * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 12.12.2005 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du aber besser nicht... * Keine Ahnung... *
webdeveloper hat geschrieben:
hmm, okay. natürlich braucht es disziplin unter den usern, die ihre mediendaten dort katalogisieren Meine Güte!

Jain. Es geht auch darum wie die Daten abgelegt sind, wie sie verwaltet und versioniert werden können, wie ihre Quellen/Ursprünge verfolgt werden können, dann natürlich darum WEM die Daten gehören (Artikeln, oder Nutzern!?) etc.

Weiterhin wie sie repräsentiert werden, bspw. wenn du mit Printdaten arbeitest: Wie werden die Bilder dargestellt, wenn alles Korrekturgänge im XML_Editor ablaufen? Thumbnails? Volldarstellung? Auch unter dem Gesichtspunkt Serverlast/Leitung, wenn man entfernt arbeitet...

Also das ganze hat so ziemlich die gleichen Ansprüche wie ne Nurtext-DB, allerdings werden Grundregeln der Datenhaltung da noch häufiger verletzt, das stimmt wohl.

Mit Disziplin hat das eigentlich weniger zu tun, hat man einmal nen einheitlichen Workflow eingerichtet, kommt man bzw. will man meist gar nicht mehr da raus.


Zuletzt bearbeitet von am Mo 12.12.2005 15:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
webdeveloper

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay, verstanden.
ich hatte eher in die nicht-technische richtung jetzt gedacht...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen w3blabor|cms - Das perfekte Mini CMS für jeden Einsatz und P
cms
Mini cms
[CMS] Wer kann was empfehlen
cms frage!
Suche CMS
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.