mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 15:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vertikale zentrierte Ausrichtung einer Webseite vom 04.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Vertikale zentrierte Ausrichtung einer Webseite
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.04.2005 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Besser Tabellen, als falsch angewandtes CSS. Bei den Tabellen
gibt es imho weniger Probleme mit korrekter Darstellung in
verschiedenen Browsern, als bei CSS. Was bei CSS alles falsch
laufen kann sieht man ja, wenn jemand ein 'Bitte Website checken'-
Thread eröffnet und dann alle ihre Screenshots von zerworfenen
Layout in den verschiedenen Browsern machen. Was soll an Tabellen
so schlimm sein, dass man sie nicht benutzen soll? Damit hat keine
Suchmaschine Probleme, nix...

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.04.2005 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Was soll an Tabellen
so schlimm sein, dass man sie nicht benutzen soll? Damit hat keine
Suchmaschine Probleme, nix...


internetseiten werden nicht nur auf dem monitor dargestellt.
versuch doch mal aus deinem tabellenlayout eine druckversion
zu erstellen. oder aber eine version für ein handy oder ähnliches.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.04.2005 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was kann man daran nicht drucken?

Mit CSS müsste man doch auch eine extra CSS für die Druck- und für
die Handyversion anlegen. In diesem Fall wäre das ganze mit Tabellen
sicherlich nur schwer möglich. Aber es geht ja momentan nicht um's
Handy und auch nicht um's Drucken, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.04.2005 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schau dir einfach mal auf meiner seite die druckvorschau an.

Zitat:
Mit CSS müsste man doch auch eine extra CSS für die Druck- und für
die Handyversion anlegen. In diesem Fall wäre das ganze mit Tabellen
sicherlich nur schwer möglich.


du sagst es. die druckversion meine seite war hingegen eine sache von
ein paar minuten.

Zitat:
Aber es geht ja momentan nicht um's
Handy und auch nicht um's Drucken, oder?


nein, im moment nicht. aber wenn man später sachen für kunden macht,
dann sollte man darauf vorbereitet sein...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.04.2005 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann ist ganz klar CSS besser, keine Frage.
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.04.2005 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stollentroll hat geschrieben:
Irgendwie verkommt die Diskussiom um Tabellen oder css zu einer, wie in Programmiererkreisen häufig anzutreffenden, Glaubensfrage.


Das hat meiner Meinung nach nichts mit einer Glaubensfrage zu tun.
Es gibt einfach Menschen, die an alten Dingen festhalten. Sowohl im Print- als auch im Nonprintbereich.

Mein Kollege meint auch immer: >Warum soll ich mit InDesign arbeiten, wenn es mit Quark 3.x auch geht??< * Keine Ahnung... *
Natürlich hat er Recht. NOCH funktioniert es. Aber wenn irgendwann, aus produktionstechnischen Gründen, alle auf InDesign umsteigen, dann hat er ein Problem. Wenn er sich hingegen in der Zwischenzeit das Arbeiten mit InDesign aneignet, dann geht er mit der Zukunft und sichert sich auch noch seinen Arbeitsplatz. Aber jedem das Seine. *zwinker*

Genauso ist es im Nonprint: Natürlich sollte man in der Lage sein eine Seite auch mit Tabellen aufzubauen, aber die Zukunft spricht CSS.
Abgesehen von der Barrierefreiheit weist CSS auch viele weitere Vorteile auf wie: schnelleres Laden, billigeres Hosten, schnelleres und billigeres Re-design...

Hier wird es nochmal schön erklärt:http://seybold.jan-andresen.de

Für diejenigen, die es immer noch als Glaubensfrage sehen:

Wie steht es sogar in der Bibel?

Die, die zum Glauben gekommen sind, werden in neuen Sprachen reden.

Meine sind xhtml und CSS. Und eure?? Lächel


Zuletzt bearbeitet von Jess am Do 07.04.2005 12:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.04.2005 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zusammenfassung:

ihr wollt also einem printler der eine miniseite erstellt hat zwingend css aufdringen nur damit seine seite top-of-technical-state ist, ja? Euch ist durchaus bewusst dass er sich das erst mühsam anlernen muss, ja?

was habt ihr für einen stundenlohn?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.04.2005 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ihr wollt also einem printler der eine miniseite erstellt hat zwingend css aufdringen nur damit seine seite top-of-technical-state ist, ja? Euch ist durchaus bewusst dass er sich das erst mühsam anlernen muss, ja?


er hat hier beide möglichkeiten aufgezeigt bekommen. und es wurde auch gesagt,
wieso man das so und so lösen sollte. was ist daran falsch?

wenn ich eine print-frage hätte, dann würdest du mir doch auch nicht sagen, dass
ich es mit word machen soll, nur weil es mit word geht, oder?

Zitat:
was habt ihr für einen stundenlohn?


was hat das denn damit zu tun?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen zentrierte seite mit farbigem hintergrund
Zentrierte Tabelle verspringt durch Scrollbalken
Zentrierte Box mit negativ positioniertem Bild
[CSS] zentrierte hor. Positionierung in Zelle...GROMPF!
CSS-Frage: zentrierte Spalte, 100% Höhe
vertikale Bewegung mit AS eingrenzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.