mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [solved] DIV und padding vom 25.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> [solved] DIV und padding
Autor Nachricht
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.11.2006 19:28
Titel

[solved] DIV und padding

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, es geht um folgendes. Ich sitze seit einiger Zeit an einer Webseite mit Divs für ein CMS (Websitebaker)
Es geht darum ,dass die Kästen nicht über den "Hauptkasten" gehen darf. IN Firefox sieht des jetzt normal aus, wenn ich das padding von width und height jeweils abziehe. Dann sieht es in IE kürppel aus. Wenn ich nichts abziehe und dann das padding drin hab sieht es in Firefix krüppel aus. Es soll aber in beiden "gut" aussehen. Ich habe keine Validierung drin. mit Validierung wird das gar nichts.. da sind die Kästen sonst wo. Es klappt alles nicht wie es soll.

Hab zwar ne Fortbildung besucht und viele Artikel über divs gelesen aber für mich ist das immer noch neu land, da ich mehr im Grafikbereich bei uns mach. Ich soll das jetzt aber auch mal machen. Also wenn jemand was an dem Stil auszustezen hat, bitte schreiben mit Vorschlag wie ich es besser machen könnte. Wäre super lieb.

Also hier ist der Code: (www.keona.org/narnia)

Code:
<div id="main" style="position:absolute; width:760px; height:450px; left: 50%; top:50%; margin-left:-380px; margin-top:-225px;">

<div style="background-color:#C0D4F7; width:150px; height:450px; float:left; position:absolute;">
<img src="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/haus.png" width="150" height="150">
    <?php if(SHOW_MENU)  page_menu(); ?>
</div>

<div style=" background-color:#7997e0; width:605px; height:150px; float:left; position:absolute; margin-left:150px; padding-left:5px;">OBEN</div>

<div style="background-color:#f3f8fe; width:450px; height:290px; float:left; position:absolute; margin-left:150px; margin-top:150px;overflow:auto; padding:5px;"><?php page_content(); ?></div>

<div style="background-color:#3253BC; width:150px; height:300px; float:left; position:absolute; margin-left:610; margin-top:150px;">
  <p><STRONG>Auf einen Blick:</STRONG></p>
  <p>- Jugenarbeit<BR>
    - sexuelle Missbraucher <BR>
    - Gewaltopfer M&auml;nnlich<BR>
    -   Gewaltp&auml;dagogik<BR>
    - heilp&auml;d. F&ouml;rderung<BR>
    - Einzellbeschulung <BR>
    -   Therapie<BR>
    - Arbeitstraining<BR>
    - Betreutes Wohnen<BR>
    - Gewaltberatung </p>
</div>

</div>


Schon einmal vielen Dank fürs lesen und Antworten


Zuletzt bearbeitet von schattenjaeger am So 26.11.2006 14:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
StanLee

Dabei seit: 04.09.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.11.2006 01:11
Titel

Re: DIV und padding

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie sieht die skizze/entwurf aus?
ich verstehe nicht wie es aussehen sollte.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.11.2006 02:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so (www.keona.org/narnia/2.jpg) aber das soll auf 800*600 optimiert sein und in der mitte zentriert. Verschachteltes CSS
  View user's profile Private Nachricht senden
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.11.2006 02:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn es in beiden gut aussehen soll dann benutze eine Browserweiche und passe die css Dateien entsprechend an.

-> http://de.selfhtml.org/css/layouts/browserweichen.htm
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.11.2006 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ohne Doctype springt der Browser in den Quirksmode,
da kannste drehen was Du willst. Nimm am besten
einen xhmtl strict oder transitional:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "DTD/xhtml1-transitional.dtd">
oder ein anderen nach Anforderung:
http://gutfeldt.ch/matthias/articles/doctypeswitch/table.html
Bei einem xhtml-doctype musst Du aber dein Html
etwas anpassen (abschließender / in den Tags z.B.)
  View user's profile Private Nachricht senden
Stillnezz

Dabei seit: 27.03.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.11.2006 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

padding ganz weglassen. margin is besser.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.11.2006 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dieses Forum ist immer wieder genial. Vielen Dank.
  View user's profile Private Nachricht senden
Yakuzza

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Rottweil
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.12.2006 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

am besten definierst du das css getrennt von den jeweiligen div elementen also im <style> tag im <head> (später dann in eine .css datei auslagern) dann hast du es auch etwas übersichtlicher.

Was Dir wohl weiterhelfen wird ist diese Seite hier andreas-kalt.de. Hier werden CSS Layouts sehr gut erklärt, vor allem die Funktion von floats.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen div in div // problem mit padding
CSS padding verbreitert DIV
div-container mit maximaler breite + padding
Padding von Listenpunkten setzt sich über allg. Padding
[solved] Skalierbares Div durch JavaScript
Umschließendes DIV funktioniert nicht [solved]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.