mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schriftgrad bestimmen mit CSS vom 06.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Schriftgrad bestimmen mit CSS
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
kitekat
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2004
Ort: Stuggi
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.05.2005 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer suchet der findet:

font,body,p,ul,ol,li,div,td,th,address,blockquote,nobr,b,i,em {
font-family:Arial,Geneva,Verdana;font-size:8pt;
}


habs in irgend nem forum gefunden.

hiermit funzt es ..... zumindest mal im I.E.


Zuletzt bearbeitet von kitekat am Fr 06.05.2005 10:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
das overflow: hidden in deinem fall keinen sinn macht, da dadurch der ganze inhalt "flöten" geht merkst du selber oder? da würd ich zu


wo geht denn da inhalt flöten? im ie und mozilla werden bei der navigation die
letzten teile eines wortes bei sehr großer schrift abgeschnitten. die seite ist
somit immer noch voll funktionsfähig. ich gehe davon aus, dass der text nicht
weiter vergrößert wird, als "schriftgrad: sehr groß" im ie. wer noch schlechter
sieht, der wird meiner meinung nach eine andere auflösung auf seinem monitor
nutzen oder gar nichts mehr sehen können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shaly hat geschrieben:
nicht dass ich wüsste...
wieso willst du das denn? ich finde nicht, dass man den anwender da "in seinen rechten beschneiden" sollte... * Keine Ahnung... *


peppy hat geschrieben:
Zitat:
Kann man per CSS den Mozilla eigentlich irgendwie dazu
bringen, absolute Schriftgrößen wirklich absolut zu lassen
auch wenn der User die Schriftgröße verändert - also so
wie im I.E. ?


wozu? diese schriftgrößenveränderung hat ihren sinn.

ansonsten kannst du mit "overflow: hidden" arbeiten. bei mir auf
der seite kann die schrift vergrößert werden. aber wenn sie dann
viel zu groß wird, dann wird der rest abgeschnitten - durch
"overflow: hidden".


die schrift im contentbereich vergrößern zu können ist
ja auch ok - nur wenn man sich z.B. eine navigation baut,
die nur pixelgenau funktioniert - zerreißts einem allerweil
das layout - und die seite wird dadurch eher unbrauchbar.
mit overflow: hidden umgehe ich das problem auch meistens.
nur schön ists nicht. overflow: scoll in einer navigation mit
vielen layern ist nicht wirklich hilfreich Lächel. da finde ich die
lösung im i.e. schon besser, da hat der grafiker dann doch
mehr einfluß auf sein layout.

*zum teufel mit den rechten der user* *Whaazzzz uppp?*



Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Raumwurm hat geschrieben:
... da finde ich die
lösung im i.e. schon besser, da hat der grafiker dann doch
mehr einfluß auf sein layout.

*zum teufel mit den rechten der user* *Whaazzzz uppp?*



Grins


Sorry wenn ich das grad einstreuen muss .. aber nen layouter der's
nicht hinkrieg mit sowas zurecht zu kommen der darf ruhig nochmal
von vorne anfangen oder in die klassik wechseln. nur weil irgendwas
früher mal so war, muss es nicht heissen, dass es so bleiben muss.
andere kriegen's auch hin - also schade für den der noch in ver-
gangenheit lebt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 13:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dastef hat geschrieben:
Raumwurm hat geschrieben:
... da finde ich die
lösung im i.e. schon besser, da hat der grafiker dann doch
mehr einfluß auf sein layout.

*zum teufel mit den rechten der user* *Whaazzzz uppp?*



Grins


Sorry wenn ich das grad einstreuen muss .. aber nen layouter der's
nicht hinkrieg mit sowas zurecht zu kommen der darf ruhig nochmal
von vorne anfangen oder in die klassik wechseln. nur weil irgendwas
früher mal so war, muss es nicht heissen, dass es so bleiben muss.
andere kriegen's auch hin - also schade für den der noch in ver-
gangenheit lebt.



*balla balla* von was redest du bitte?
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.05.2005 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das der mozilla selbst bei absoluten pixelangaben die schrift skalieren lässt ist übrigens falsch, garnicht vorgesehen und auch nicht standardkonform. wenn schon absolut, dann wirklich absolut. von daher machens die mozzis falsch.

stört mich aber auch nicht weiter eigentlich. ich kann damit leben *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen CSS - minimale (mind.) Fenstergröße bestimmen
Schriftgrad Safari unterschiedlich
[html] schriftgrad vergrößern vom browser deaktivieren
Renderbug im IE(6&7) schriftgrad verändern in iframes
Fenstergröße bestimmen
recordsets bestimmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.