mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 13:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Quellcode übersichtlich strukturieren vom 29.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Quellcode übersichtlich strukturieren
Autor Nachricht
heav
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.05.2004 21:39
Titel

Quellcode übersichtlich strukturieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bräuchte ein Tool, mit dem ich meinen Quellcode strukturieren kann. Das also automatisch Einrückungen vornimmt oder diese entfernt. Wenns sowas - eventuell auch noch frei konfigurierbar - gibt?

Keine Ahnung mit welchen Stichwörtern ich Google sonst noch füttern könnte.
  View user's profile Private Nachricht senden
n0Fear

Dabei seit: 17.07.2003
Ort: EARTH @ 7.316 O 52.683 N
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.05.2004 21:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

falls du dreamweaver hast kannste das damit:

befehle - Quellenformatierung übernehmen

einrüc#kung usw. kannste in den einstellungen anpassen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
heav
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.05.2004 22:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ah.
Gibts hier kein *Brettvormkopf*-Smiley?
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.05.2004 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wär ne herausforderung fürs smiley battle Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.06.2004 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wann die Formatierungen vornehmen? Während du den Code schreibst?
Dann besorg Dir einfach einen anständigen Texteditor (notepad von Windows oder Textedit vom Mac sind Dreck und keine Editoren).
Jeder gute Texteditor bringt Syntaxhighlighting für verschiedene Sprachen und kann auch Einrückungen vornehmen.

Wenn Du mit Windows arbeitest, dann kannst Du für HTML-Code gut Macromedia Homesite nehmen oder SciTE.
Für Unix/Linux-User gibt es vim, Emacs, SciTE, ...
Für'n Mac gibt es BBEdit.
Und für eigentlich jedes System gibt es jEdit.
Aber wenn man einmal kurz googled, dann wird man von Ergebnissen erschlagen. Es gibt zu viele (und auch gute) Editoren.

Wenn Du die Formatierungen später vornehmen willst, dann bietet ein guter Editor die Möglichkeit, das auch noch nachträglich zu machen.
Du kannst Dir aber auch tidy runterladen und das damit machen. Deutsche Anleitung: http://www.sielkamp.de/~winne/tidy/
Das Tool ist eigentlich dafür da, die Fehler zu finden, aber es kann deinem Code auch deinen Wünschen nach umformatieren.
Es gibt dazu auch Plugins für die gängisten Editoren und auch verschiedene graphische Oberflächen für das Standalone-Programm.


Zuletzt bearbeitet von rob am Do 03.06.2004 12:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.06.2004 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ein tip zu scite:
sciteflash, damit hat man auch syntax-highlightning
und code-completition für actionscript (allerdings bislang nur 1.0)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen html quellcode für formular
Quellcode Fehler bei Lightbox
JavaScript QuellCode aufräumen
Online Quellcode Editor mit Syntax Highlighting
InDesign-XML, bei hartem umbruch ein ? im Quellcode
<hr> funzt weder mit CSS noch im Quellcode
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.