mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme bei der Darstellung im Internet Explorer vom 23.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Probleme bei der Darstellung im Internet Explorer
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
m0rb

Dabei seit: 30.09.2004
Ort: Fürth
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.06.2006 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Carsten231 hat geschrieben:
Hallo vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Guckt euch nur mal diese Seite an (nicht was es da noch alles gibt)

http://www.engelke-goettingen.de/test/html/diagnostikweb.htm

Mit Mozilla Firefox siehts aus wie im Designer, aber Internet Explorer weicht total davon ab.
Wie kann das angehen ?


Bei mir sieht's im IE und FF gleich aus. Welche Versionen hast du? Mach ma Screens...

Edit: Sorry dastef, da warst du wohl ein bisschen schneller Lächel


Zuletzt bearbeitet von m0rb am So 25.06.2006 16:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carsten231
Threadersteller

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 26.06.2006 00:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab hier mal Screenshots von einem Ausschnitt gemacht:

Mit Mozilla Firefox: http://www.engelke-goettingen.de/screenshots/seitemitfirefox.jpg

Und hier mit Internet Explorer Version 6 (mit einer älteren Version sahs bei mir genauso aus wie mit 6):

http://www.engelke-goettingen.de/screenshots/seitemitie.jpg

Beim Internet Explorer is die Schrift wesentlich größer und die Bilder verrutscht


Zuletzt bearbeitet von Carsten231 am Mo 26.06.2006 00:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Scjord

Dabei seit: 26.02.2006
Ort: Wolfenbüttel
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.06.2006 06:21
Titel

Problem erkannt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin ja ganz neu hier und das ist erst mein fünfter Beitrag oder so.... aber... * Such, Fiffi, such! *

Haha... es ist so offensichtlich... *ha ha*

Die Lösung ist ganz einfach: Bei der Programmierung sind alle Angaben für die Schriftgröße nicht als "px" angegeben dadurch wird die Schrift größer je nachdem wie der IE eingestellt ist. (Ansicht-> Schriftgrade <-- Schuld! )
Wenn der Benutzer nun "sehr groß" eingestellt hat, dann verkackt die Sache und alle weinen. *hu hu huu*

Falls du möchtest, dass ältere Personen (die Alterklasse der Person, um die es auf der Seite geht muahaha) den Text auch noch lesen können, dann lass die Schriftgrößenangaben so wie sie sind, aber mache einfach einen Zeilenumbruch (also einen Absatz) nach den Bildern dann weird der Text auch nicht so seltsam neben das Bild gepackt und auseinandergezogen.

Viel Erfolg,

Scjord





Nähere Infos zum Thema "welche Textgrößeneinstellung?" finden sich hier :
Frage: Ich hörte, daß man Schriften in pt- oder em-Maßeinheiten formatieren soll und nicht in Pixeln (px). Warum und stimmt das überhaupt?
Antwort: Dies ist ein bis heute umstrittener Punkt. Der Vorteil von pt- und em- Maßeinheiten gegenüber der px-Maßeinheit ist der, daß die Schriftgröße vom Benutzer und seinem Browser noch verändert werden kann (man kann ja "kleine Schriftarten", "große Schriftarten" usw. einstellen). Bei px-Angaben ist dies nicht möglich. Besonders Benutzer mit sehr großen Bildschirmen sehen Schriften mit px-Angaben verkleinert, während sich pt- und em-Angaben dynamischer verhalten können.

Dennoch wird die px-Maßeinheit von den meisten professionellen Webdesignern bevorzugt. Der Grund hierfür ist relativ einfach: Bei Pixelangaben bleibt das Seitenlayout bzw. Design erhalten, da der Besucher der Webseite die Schrift nicht willkürlich ändern kann. Bei pt- und em-Angaben hingegen kann der Besucher die Schrift so stark ändern, daß damit oft optische Probleme auftreten.

Generell ist also die px-Maßeinheit eher empfehlenswert. Man sollte jedoch darauf achten eine ordentlich lesbare Schrift (z.B. Arial, Verdana, Helvetica) in einer ordentlichen Größe (12 px) zu verwenden. Wenn man dann auch den Zeilenabstand (line-height: 16px;) ordentlich anlegt, kommen auch Benutzer mit großen Bildschirmen klar

Quelle: klick
  View user's profile Private Nachricht senden
Carsten231
Threadersteller

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 26.06.2006 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ah super jetzt weiß ich wenigstens woran es liegt.

Jetzt taucht jeodhc ein neues Problem mit NetObjects auf:

Wenn ich die Schrift nun auf px Maßeinheit stelle, klappt das auch beim designen alles soweit (dort wird auch bei schriftgröße z.b. 12px angezeit und lässt sich dynamisch verändern), doch irgendwie ist der generierte html code, den man ja auch angucken kann, immer noch in +/- !! Der rechnet die px Einheiten dann einfach um.

Hab schon alles mögliche rumprobiert aber hilft nix.

Wäre jetzt auch doof, wenn ich dann immer alles manuell umschreiben muss.

Den Html-Code den das Programm ausspuckt find ich sowieso etwas komisch für jede neue Zeile definiert es den font neu auch wenn sich nix verändert.
Das is doch garnicht nötig oder ?

Hier nen Beispiel:

"<P><FONT FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT,sans-serif">Zeile 1</FONT></P>
<P><FONT FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT,sans-serif">Zeile 2</FONT></P>
<P><FONT FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT,sans-serif">Zeile 3</FONT></P>
<P><FONT FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT,sans-serif">&nbsp;</FONT></P>
"
  View user's profile Private Nachricht senden
heikefy

Dabei seit: 30.07.2003
Ort: Dresden
Alter: 51
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.06.2006 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Aussehen der Schrift solltest du über das "Design" steuern und nicht über direkte Zuweisung im Text.

Ich "muss" mich derzeit mit diesem Programm herumschlagen, weil ein Kunde seine Seite damit angefangen hat und drauf besteht, dass ich es da auch weiterbearbeite.

[ot]Hatte ich schon gesagt das ich es fürchterlich finde? Schon die Tatsache, dass ich beim Erstellen einer "neuen leeren Seite" ein vorgefertigtes Layout aufgedrängelt bekomme ist gruselig.[/ot]

Wenn du wirklich gute Seiten machen willst, dann beschäftige dich mit Programmen wie Dreamweaver / GoLive oder lerne diese direkt mit einem Editor zu erstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen probleme im internet explorer beim darstellung? css fehler?
Darstellung im Firefox vs. Darstellung im Internet Explorer
falsche Darstellung im Internet Explorer
hilfe bei darstellung im internet explorer 8.0
Falsche Darstellung im Internet-Explorer - Ich verzweifle...
Fehlerhafte Darstellung der Webseite im Internet Explorer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.