mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Preise für Bildbearbeitung im Web vom 29.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Preise für Bildbearbeitung im Web
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.11.2004 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
1300€.

Meine Güte!

Du musst doch
a) wissen, wie schnell du mit dem Freistellen / EBV bist, nicht wir
b) deinen eigenen Stundensatz kennen, nicht wir.

Also ist die Frage hier überflüssig.

Es gibt Leute die brauchen für eine Arbeit 2minuten, andere 20,
es gibt Leute die nehmen 120€ / Stunde, andere 20€.


a) da ich bis jetzt noch nicht weiß, wie die Bilder aussehen, kann ich da auch keine Zeit sagen. Normal habe ich ja gesagt ca. 2 bis 5 Minuten/Bild.

b) ich wollte hier nur wissen, was man für so etwas pro Stunde nehmen kann. (WAS SO ÜBLIG IST)

Ist mir schon klar, dass ihr nicht wissen könnt, wie lange ich dafür brauche. Lächel


Zuletzt bearbeitet von ypsiw am Di 30.11.2004 11:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.11.2004 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Such mal im Forum nach Stundensatz.

Du kannst je nach Qualifikation und je nach dem ob du das
gerwerblich machst oder nicht, alles zwischen 20€ und 120€
nehmen. Üblich gibt es nicht.

Zu wenig macht die Marktpreise und deine Preise kaputt, zu
viel ist natürlich auch nicht gut
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.11.2004 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Such mal im Forum nach Stundensatz.

Du kannst je nach Qualifikation und je nach dem ob du das
gerwerblich machst oder nicht, alles zwischen 20€ und 120€
nehmen. Üblich gibt es nicht.

Zu wenig macht die Marktpreise und deine Preise kaputt, zu
viel ist natürlich auch nicht gut



DAANKE!!!!!!! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lucretia123

Dabei seit: 10.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 10.01.2008 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein erstes Posting und ein kritisches.
Auf der Suche nach eben gleicher Frage, bin ich auf diesen Thread gestoßen.

Alles gut und schön mit Euren Stundensätzen. Wer eine gut gehende Agentur hat, kann es sich unter Umständen leisten nach Stundensatz abzurechnen. Ich als kleiner Krauter, der jeden Auftrag annehmen muss und aufpassen muss, dass der Kunde nicht zur Konkurrenz abwandert kann es sich nun einmal nicht leisten zu sagen: Bei mir kostet Bildbearbeitung (kleine Nachbearbeitung) z.B. 20 Euro pro Bild. Weil mein Stundensatz so und so hoch ist.
Stellt der Kunde fst, woanders werden nur 5-10 Euro genommen, habe ich nicht mal den Spatz in der Hand!
So funktioniert das eben nicht. Es gibt zwar Werte, unter denen man nicht arbeiten sollte, aber es muss einen durchschnittlichen Preis für solche Standardarbeiten geben, auch in dieser Branche. Und ich denke nichts anderes wollte der Threaderöffner wissen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.01.2008 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lucretia123 hat geschrieben:
aber es muss einen durchschnittlichen Preis für solche Standardarbeiten geben, auch in dieser Branche.


Es MUSS überhaupt gar nichts geben.


Wenn es nicht sehr hochwertige Bildbearbeitungen fürs Web sind rechnet man sowas pauschal ab. Und an dem was die Konkurrenz nimmt, gerade in dem von dir beschriebenen Ultra-Low-Budegt Bereich, darf man sich erst recht nicht stören. Ein Kunde der nur das billigste will bekommt auch das billigste und nichts Gutes. Ihm klarzumachen das er bei dir was für sein Geld bekommt was das auch wert ist ist deine primäre Aufgabe.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.01.2008 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann macht man halt so lange keine preisaussage bzw. aussage zur dauer der bearbeitung, bis man das bildmaterial kennt. du kannst dem kunden ja auch sagen, das die bildbearbeitung im schnitt so und so viel kostet, aber es eben immer vom aufwand und vom motiv abhängt, was dran zu machen ist. was is daran so schwer? * Keine Ahnung... * man muss es halt nur vernünftig begründen und mit seinem kunden kommunizieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lucretia123

Dabei seit: 10.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 10.01.2008 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zim hat geschrieben:
lucretia123 hat geschrieben:
aber es muss einen durchschnittlichen Preis für solche Standardarbeiten geben, auch in dieser Branche.


Es MUSS überhaupt gar nichts geben.


Wenn es nicht sehr hochwertige Bildbearbeitungen fürs Web sind rechnet man sowas pauschal ab. Und an dem was die Konkurrenz nimmt, gerade in dem von dir beschriebenen Ultra-Low-Budegt Bereich, darf man sich erst recht nicht stören. Ein Kunde der nur das billigste will bekommt auch das billigste und nichts Gutes. Ihm klarzumachen das er bei dir was für sein Geld bekommt was das auch wert ist ist deine primäre Aufgabe.

Natürlich ist es meine Aufgabe dem Kunden klarzumachen, was er für sein Geld bekommt, und was ich dafür tue.
Geht er zu einem billigeren, hat er u.U. eben Pech, weil er Mist bekommt. Aber das alles nützt mir ja nichts. DIESER Auftrag war erstmal weg, weil ich evtl. zu teuer war. Und die Frage, ob er beim nächsten mal überhaupt nochmal etwas mit Web machen lässt und dann bei mir sind fraglich.

Viele sehen eben aus diesem Problem heraus Scharlatanerie bei der Preisfindung. Bei mir gibt's evtl. 5 gute Homepageseiten für ab 500 Euro, woanders bekommt der das Angebot 5 Seiten 4000 Euro. Da wäre ich als Kunde eben auch stark verunsichert und denke, ich bin einem KFZ Meister aufgesseen, der Öl austauscht aber einen ganzen Motorwechsel berechnet.

Wenn ich immer nur nach Stundensatz und nicht mit etwas Feingefühl Preise gestalten würde, ich hätte lange keine Kunden mehr. Und könnte zum A-Amt gehen.
Natürlich darf das nicht in Ausnutzung oder totaler Realitätsferne meinerseits abgehen...Bestimmte Sachen mache ich eben nur für einen bestimmten Preis.

Aber da wären wir bei der Mindestlohndebatte. Solange es Idioten gibt, die eine Webseite für 40 Euro machen (siehe myhammer.de, einige dafür sogar (leider)gut...werden wir es schwer haben.
Nicht immer heißt ja billig auch schrott als Ergebnis.
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.01.2008 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du musst wissen wo du mit deinem Geschäft stehst und wen du als Kunde haben willst.

Ich habe am Anfang auch Kleinbetriebe als Kunden gehabt. Aber das sind leider recht undankbare Kunden auch wenn man natürlich verstehen kann das sie sparen müssen.
Heute lasse ich eher die Finger von diesen Leuten weil die Zeit die ich dafür verschwende habe besser verwenden kann.
Wenn du weist was du kannst und wo du mal stehen willst darfst du auch keine Angst vor angemessenen Preisen haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ad-ons für web galerie im ps?oder sonstige web galerien..
Webbilder - Preise
Preise für Übersetzung von DE -> EN
Werbebanner - Preise
Preise für Infografiken
Preise für Shop .. Problem!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.