mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 06:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop6 Objekte freistellen vom 27.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Photoshop6 Objekte freistellen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
TinCup

Dabei seit: 07.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.05.2004 17:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Evtl helfen Dir auch solche Touchup-Plugins wie Image Doctor von Alienskin.com - machen zwar tendenziell auch nichts anderes als was Du auch manuell machen kannst, aber eben teilweise etwas schneller (Demo 30 Tage uneingeschränkt nutzbar).

Ansonsten kann ich Utors Aussage nur zustimmen :evil:

Wird schon! Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Ballroom Schmitz

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: -
Verfasst Do 27.05.2004 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein repräservatives Musterbild wär vielleicht mal interessant.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
arne

Dabei seit: 23.05.2004
Ort: MOCKBA
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.05.2004 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, 500 freisteller hatte ich auch schon mal. mit pfaden wuerde ich da ueberhauptnicht arbeiten - die taugen hoechstens, um fitzelige sachen von fitzeligem hintergrund zu trennen. guck dir lieber die farbauszuege an und dubliziere den, der das objekt schon am saubersten vom hintergrund abgehoben darstellt. in dem so angelegten alphakanal setzt du per tonwertkorrektur den hintergrund auf weiss (wenn das objekt heller ist auf schwarz). dann mit gradationskurve den rest so dunkel wie moeglich machen und den feinschliff mit dem pinsel durchfuehren. zurueck auf die farbkanaele, den alphakanal als auswahl laden und loeschen, bzw mit der gewuenschten hintergrundfarbe fuellen. in kniffligen faellen erst nochmal im maskierungsmodus pruefen. klingt stressiger als es ist - wenn du die tastaturkuerzel alle draufhast und ein tablett zur hand, stellt sich die noetige routine schnell ein. nicht ganz aus der welt ist bei solchen sachen auch zu pruefen, ob es nicht einfacher ist die vorlagen nochmal zu scannen oder fotografieren...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schlachobers
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: USA
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 27.05.2004 18:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke fuer die Tips. Mit dem Zauberstab/Farbauswahl bringt kein befriedigendes Ergebnis. Es sind alles Schmuckfotos mit ringen und Ohrzeugs. Da geht mir der Zauberstab mit in die Highlights und wenn ich die Toleranz heruntersetze, zippelt das zu dolle.
Ich wuerd ja gern mal ein Beispiel hier zeigen. Wie bekomme ich das von der Festplatte in dieses Kastl hier?[/img]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.05.2004 19:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach einfach mit Zauberstab 11 Pixel drückste Shifttaste und klick klick noch ein paar Bereiche hinzu und dann in den Maskierungsmodus die Spitzlichter wegpinseln - na wie is
  View user's profile Private Nachricht senden
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.05.2004 19:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

500 Bilder??

Bis gestern alles fertig sein??

Wieviel kriegste dafür?
Und wenn ja, was kannste davon entbehren?

---->> http://www.onlinemask.com/

Zwischen 251 und 500 Bilder pro Monat nur 4,30 EURO das Bild.
PFade sind zwar nicht absolut optimal, aber man hat erstmal ne
Basis.

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.05.2004 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deswegen ja Grafikfriesteller-hab ich was nicht mitbekommen
*Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.05.2004 19:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@reproprofi

ich bin nunmal faul muahaha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Objekte freistellen im Film ?
sauberes Freistellen einfacher Objekte
Upgrade Photoshop6 auf CS2
freistellen
Grafik freistellen?
shortcut für freistellen`?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.