mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Passwort Schutz in html vom 31.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Passwort Schutz in html
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
mizkA

Dabei seit: 07.11.2003
Ort: Saarbrücken
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.04.2005 09:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab das jetzt mal nur so überflogen und hoffe ich sag jetzt nix falsches aber:
Lasss Dir alle Dateien anzeigen und teste es auf dem Webserver...........
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du auf einem Mac arbeitest kannst du auch einfach mit CTRL + Mausklick die Information für die Datei aufrufen und dann darin den Namen und die Endung ändern. Dann müsste es klappen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nixBlicker hat geschrieben:

Ich habe die Datei schon dreimal so gespeichert, leider ist sie nie am Speicherort auffindbar. Außerdem ist dies ein recht ungewöhnliches Speicherformat und meine Programme wollen immer noch eine Endung dahinterhängen. Der selfhtml-link war ja wie gesagt sehr gut und ich habe das Prinzip verstanden nur das mit dem speichern der .htaccess-Datei will nicht klappen.


ich klaer das dann mal auf ok ?!

also die Datei muss .htaccess heissen
Problem hierbei ist das . vor dem Dateinamen macht die Datei unter MacOsX unsichtbar sprich es wird eine versteckte Datei draus.

Loesung -> Lad die Datei als sdfsdfds.sda hoch und benenn sie online in -> .htaccess um
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 01.04.2005 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Anti78 & mizkA:

Danke, genau das wollte ich wissen.
 
mizkA

Dabei seit: 07.11.2003
Ort: Saarbrücken
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.04.2005 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 01.04.2005 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu früh gefreut Menno!

meine .htaccess schaut nun so aus:

Code:

# .htaccess-Datei fuer Web-Verzeichnis /service
AuthType Basic
AuthName "Firma_ftp"
AuthUserFile /usr/verwaltung/web/.htusers

<GET /kunde1>
require user kunde1
</GET>
<GET /kunde2>
require user kunde2
</GET>


Ziel des ganzen ist, dass nur bestimmte user zugriff auf für sie bestimte Ordner haben. Ist das so korrekt? * Keine Ahnung... *
 
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also noch mal kurz:

.htaccess funktioniert nur mit einem apache-webserver (oder servern, die auch der gleichen technik basieren). wenn dein provider z.b. einen windows-server (IIS) benutzt, dann funktioniert das nicht.
außerdem muß der provider den server so konfiguriert haben, daß du eigene .htaccess-files benutzen kannst. wenn diese vorraussetzungen gegeben sind, dann kannst du loslegen (wird aber meist der fall sein, wenn der provider unix/linux als system einsetzt).

dann: kein wunder, daß du dateien, die mit einem punkt beginnen nicht auf deinem OS X system sehen kannst. dateien, die mit einem punkt beginnen sind auf einem unixsystem versteckte dateien (und OS X baut halt auf einem BSD-system auf).

deine .htaccess sieht merkwürdig aus...
ich weiß nicht, ob folgendes korrekt ist:
<GET /kunde1>

<limit get post> wäre mir bekannt... oder <files ...> aber von einer direktive GET habe ich noch nichts gehört... kann aber natürlich trotzdem sein, daß es das gibt.
funktioniert die datei denn so..? warum probierst du es nicht einfach aus?

wenn du gar nicht klarkommst, dann kannst du auch einfach mal nach "htacces generator" googlen. es gibt tools, mit denen du dir deine htaccess online erstellen lassen kannst.

naja und dann der pfad:
AuthUserFile /usr/verwaltung/web/.htusers
sicher, daß der stimmt? ich finde es sehr ungewöhnlich, daß die websites in /usr abgelegt werden. normalerweise sind da ganz andere dateien drin.
da findet man normalerweise auch keine veränderlichen dateien, so daß man aus sicherheitsgründen eine /usr-Partition readonly mounten kann.
den pfad würde ich also lieber noch mal checken.

und dann brauchst du natürlich auch noch eine password-datei, in der die usernamen und die verschlüsselten passwörter stehen müssen.
die passwörter verschlüsselt man am besten mit dem tool htpasswd, was beim apacheserver mitgeliefert wird. wenn du keinen eigenen apache hast, dann benutzt du am besten einfach ein online-tool.
z.b. findest du auf der selfhtml-seite beim text über die htaccess ein kleines tool, womit du dir die passwörter verschlüsseln lassen kannst.


Zuletzt bearbeitet von rob am Fr 01.04.2005 20:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 04.04.2005 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@rob:

Also, ich weiß das mit Apache und das ist alles geregelt.

Der Pfad über den Du Dich wunderst ist ein Vorschlag von der selfhtml-seite. Darin ist die user-datei. Daher habe ich auch den GET-Befehl.

Das ich ne passwort datei brauche weiß ich auch, hab ich auch. Es geht hier allerdings um die .htaccess-datei.

Nun weiß ich aber immer noch nicht, wie man den zugriff auf user-bestimmte Verzeichnisse steuert. Menno!
 
 
Ähnliche Themen Bewerbungsseite & Schutz
Schutz für Php Script
Tool zu Schutz vor SWF-Decompilern
Kontaktformular - Formmailer mit capture Schutz
Briefkopfformatierung rechts. Logos und Text + Schutz!*WIE?*
Passwort speichern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.