mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pantone solid in hexachrome vom 12.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Pantone solid in hexachrome
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
DamnSimple
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2006
Ort: Siegen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 12.08.2006 18:45
Titel

Pantone solid in hexachrome

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe schon eine Menge über Pantone's solid in hexachrome gelesen und ich suche ein ähnliches Produkt für das Webdesign. Pantone's beinhalted ja die Farben für den Druck und gibt es auch eine solche Farbpalette auf der die websicheren Farben und deren Hexacodes enthalten sind? Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.08.2006 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verseteh ich nicht.

Was hat Hexachrome jetzt mit Screen zu tun?
Websichere Farben bekommst du von jeder gängigen Software gezeigt * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DamnSimple
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2006
Ort: Siegen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 15.08.2006 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich meine, das Pantone solid in hexachrome ist ja so ähnlich wie ein Musterbuch, das du beim Maler bekommst, wenn du streichen willst, aus denen du deine Farbenwählen kannst, gibt es so ein "buch" auch mit websicheren Farben drin?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.08.2006 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Photoshop-Farbmischre einfach nur "websichere Farben" anwählen und fertig.

Oder einfach mal bei Google websafe Colors" und Palette eingeben.

Das hat aber nun wirklich mal so gar nix mit Pantone zu tun. Pantone hexachrome ist eine Farbfamilie und hat mit hexadezimal nicht wirklich was zu tun.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DamnSimple
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2006
Ort: Siegen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 15.08.2006 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es geht mir ja nicht um die Farben an sich, sondern um das Buch. Ich bräuchte es um es mit zu Kunden zu nehmen, damit die sich daraus die Farben aussuchen können, oder zwei oder mehrere Farben zusammenhalten können. Wenn ihr versteht was ich meine.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 15.08.2006 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nee,
weil Druckfarben sich einfach von Webfarben unterscheiden.
Der Gamut = darstellbarer Farbraum ist ein völlig anderer.

Dein Kunde sollte das am Bildschirm entscheiden. Im Idealfall
auf einem kalibrierten.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.08.2006 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DamnSimple hat geschrieben:
Es geht mir ja nicht um die Farben an sich, sondern um das Buch. Ich bräuchte es um es mit zu Kunden zu nehmen, damit die sich daraus die Farben aussuchen können, oder zwei oder mehrere Farben zusammenhalten können. Wenn ihr versteht was ich meine.


Mal 'ne ganz geile Idee, einfach ein gedrucktes Buch nehmen um dem Kunden dann zu zeigen, wie's hernach an seinem Bildschirm aussehen wird.

ironie{
Ginge sogar halbwegs, wenn ma das Profil des Buches als Vorschauprofil auf seinem selbstverständlich kalibrierten Bildschirm einbindet.}
ironie ende
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.08.2006 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Webfarben = Bildschirmfarben != Druckfarben. Ergo gibts da auch kein Buch von.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Pantone TCX in C
pantone web equivalent
Farbe von Pantone in RGB!
[Hilfe] Pantone-Farben in Photoshop?
Pantone in RGB umwandeln/umrechnen
Inkscape: Wie HKS- bzw. Pantone?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.