mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 21:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logodatei für mehrere Auflösungen? vom 15.04.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Logodatei für mehrere Auflösungen?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Electrohuhn
Threadersteller

Dabei seit: 15.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 15.04.2006 12:15
Titel

Logodatei für mehrere Auflösungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

immer wenn ich in Google nach einer Antwort auf meine Fragen gesucht habe, bin ich meistens in diesem Forum gelandet und daher dachte ich mir, ich melde mich hier einfach mal an. Nun habe ich auch gleich mal eine Frage, ich habe bis jetzt immer nur privat und für mich Webseiten erstellt. Langsam bekommen aber auch andere Gefallen an meiner Arbeit und möchten gerne das ich auch für Sie eine Webseite erstelle.

Vorne weg, ich benutzte meistens Freeware, für HTML benutzte ich Phase5 und komme damit recht gut zurecht und für Fotos und Webdesign benutzte ich Photoshop CS, auch wenn das für Profis nicht das ideale Werkzeug ist.

Nun habe ich mich zum ersten mal an ein Logo gewagt. Für Flyer entwerfe ich die Dateien in 300 dpi, für Visitenkarten in 600 dpi und für das Internet in 72 dpi. Habe als erstes mal in Photoshop eine Datei in 300 dpi erstellt, habe dann mich so durch gegooglet und habe mich mal so umgeschaut, was es so an Logos gibt. Danach habe ich dann mit meinem (wenigen) Können mich dran gesetzt und mein erstes Logo entworfen. Sieht sogar ganz pasabel aus, nun meine Frage.

Wie schaffe ich es, dass ich ein fertiges Logo erstellen kann, dass ich immer wieder benutzten kann? Das Logo ist in 300 dpi, 5 x 10 cm beim Ausdruck und die Qualität ist gut. Möchte ich aber das nun als Visitenkarte oder für das Web nutzen, muss ich ja die Größe ändern und da fängt das Problem an. Verkleinerungen und Vergrößerungen machen ja das Original kaputt. Nun die Frage an die Profis, wie macht ihr das, dass man immer wieder ein Logo in verschiedenen Größen und Auflösungen benutzen kann?

[edit]
Titel geändert


Zuletzt bearbeitet von tacker am Sa 15.04.2006 12:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.04.2006 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In dem Du Ausgangsdatei in entsprechend hoher Auflösung anlegst.
Von dieser Datei kannst Du dann Kopien in kleineren Auflösungen, mit weniger
Farben etc erzeugen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Electrohuhn
Threadersteller

Dabei seit: 15.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 15.04.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kann doch aber nicht die Lösung sein, wie gesagt, das Original ist in einer sehr hohen Auflösung, verkleinere ich das auf 72 dpi, dann kann man nichts mehr erkennen.

Habe mich eben Schlau gemacht, die Antwort ist: Vektorgrafik! Ich teste gleich mal die Freeware: inkscape 0.40

Mit Vektorgrafiken habe ich bis jetzt noch überhaupt keine Berührung gehabt, vielleicht kann mir ja jemand ein paar Tipps dazu geben.


Zuletzt bearbeitet von Electrohuhn am Sa 15.04.2006 12:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.04.2006 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du in geringer Auflösung nichts erkennen kannst, hilft dir eine Vektorgrafik
auch nicht weiter.

Du musst Dein Logo so gestalten, dass es selbst in geringer Auflösung in in schwarz-weiss
gut zu erkennen ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 15.04.2006 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Logogestaltung ist keine Bastelei, sondern anspruchsvolles Handwerk. Und dementsprechend sollte man sich zunächst mal (ruhig auch autodidaktisch) fortbilden, bevor man sich an Logogestaltung als eine der Königsdisziplinen der Gestaltung heranwagt.

Bücher z.B. hier: http://www.mediengestalter.info/buecher/
 
Electrohuhn
Threadersteller

Dabei seit: 15.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 15.04.2006 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieso kann ich damit dann nichts anfangen? Ich habe mich eben bischen durchgelesen und da stand, das man Grafiken die in Vektorgrafikprogrammen erstellt wurden, in jede Größe verlustfrei ziehen kann.

Und zeig mir bitte eine Grafik, die du als 300 dpi oder höher in Photoshop erstellt hast und diese dann aud 72 dpi verkleinerst und die Qulität bleibt gleich, eigentlich unmöglich.
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.04.2006 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich kannst Du Vektorgrafiken beliebig skalieren. Du vergisst aber die Auflösung deines
Zielmediums. Wenn Du hier nur eine kleine Fläche (100px) für dein ganzes Logo hast, dann
bringt dir eine Vektorgrafik nichts, da sie zur Ausgabe ja in eine Pixelgrafik umgewandelt werden
muss.

Du muss also schon bei der Logo-Entwicklung beachten, dass feine Details auch in niedriger
Auflösung erkennbar sein müssen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 15.04.2006 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstens mal solltest du dich mit der Thematik ein bisschen genauer auseinandersetzen. DPI ergeben leer in den Raum gestellt keinen Sinn.

Zweitens sind „verlustfrei skalierbar“ und „in kleinen Größen erkennbar“, zwei Paar Schuhe.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 15.04.2006 13:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Logodatei plus Schrift fürs Netz optimieren?
auflösungen
Dreamweaver-layer-und auflösungen
Ico-Files und Auflösungen
Img in verschienden Browsern/Auflösungen
Neue iOS Auflösungen für Appdesigns
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.