mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 13:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Links und Konformität vom 08.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Links und Konformität
Autor Nachricht
Whisper
Threadersteller

Dabei seit: 13.03.2003
Ort: bei Osnabrück
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.08.2006 10:51
Titel

Links und Konformität

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ich hab n klitzekleines problem: ich hab mehrere div-container, ne h1-überschrift und n bisschen text. all das soll ein einziger Link sein. Wenn ich den Link nun aber einfach außen herum setze, bekomme ich beim validieren Probleme, da wohl kein block-Element von einem inline-Element umgeben sein darf.
Was nun?
  View user's profile Private Nachricht senden
nicoG

Dabei seit: 25.01.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.08.2006 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Whisper,
zu welchem Zweck willst du denn soviel Dinge verlinken? *hehe*
Wenn es wirklcih Sinn macht und du es nicht anders lösen kannst, solltest du dir die Frage stellen, ob es wirklich nötig ist, dass die Seite valide ist. Welchen Vorteil birgt das? * Such, Fiffi, such! *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
skate-rock

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: Osnabrück
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.08.2006 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach nen listen element anstatt nem div container draus. dürfte
gehen. übernehme aber keine haftung, noch im halbschlaf * Ich bin müde... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sami

Dabei seit: 12.09.2005
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.08.2006 11:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi du,

du arbeitest doch mit css hoff ich mal...
also wenn du sozusagen nen ganzen kasten mit inhalten verlinken willst mach das so:

du kannst dem a eine klasse hinzufügen und die auf display: block setzen verstehst du... also keine divs sondern dein a wird der kasten

ungefähr so:

<a class="kasten" href="#"><b>überschrift</b>blabla ja man das ist ein geiler kasten</a>

und im css steht dann

a.kasten {
display: block;
position: absolute;
... usw....
}

ja hast du richtig erkannt:
alle html elemente sind entweder inline-elemente oder block-elemente. a ist ein inline element und h1 ist ein block element -----> block darf nicht in inline ---> sonst nicht valid
also mein tipp vergiss die auszeichnung h1 und mach <b> oder so... und formatiere es dir im css wie du es willst....

gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Whisper
Threadersteller

Dabei seit: 13.03.2003
Ort: bei Osnabrück
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.08.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, ich denke, ich werde das dann mal etwas umstrukturieren, vereinfachen und dann sami's lösung austesten.

scheint mir am praktikabelsten zu sein, da ich in meinem Kasten mehrere kleine Grafiken und eben n bisschen Text hab.

Das Ganze soll wiederum bei nem rollover einen anderen div-container einblenden.
da ich dann zusätzlich noch ne javascript-lösung brauche für ie, würde das den quelltext in meiner bisherigen version arg aufblasen...

thx, melde mich später, wenn's geklappt hat * huduwudu! * * Ich bin unwürdig * *Thumbs up!*

oder ich euch nochmal die Ohren vollheulen muss *hu hu huu* * Ich geb auf... * Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
nicoG

Dabei seit: 25.01.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.08.2006 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da stellt sich für mich aber nun die Frage was dir wichtiger ist:
Semantisch korrektes HTML oder valides HTML?

Wenn man weiß worum es dir geht, dann kann man sich villeicht nach Alternativen umsehen. Wenn es dir egal ist, dann nimm die Lösung von Sami * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Whisper
Threadersteller

Dabei seit: 13.03.2003
Ort: bei Osnabrück
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.08.2006 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

valide scheint mir in dem fall wichtiger.
meinst du mit semantik das auszeichnen der elemente mit den dazugehörigen Tags? also bei überschriften eben h1-6...?
Ich wundere mich darüber, dass man block kein inline-element voranstellen kann.
unten hab ich mal den momentanen div-container angezeigt, insgesamt gibt es vier davon. durch die javascript-rollover-Kontrolle is das alles dann n bisken größer.

Ich hab mir eben gedacht, dass es evtl. am geschicktesten wäre, nur die Grafik zu verlinken. Dadurch könnte ich das ganze valide und semantisch korrekt lösen...hmmm, ma schauen * Such, Fiffi, such! *

<div id="Phase1">
<a class="phasen" onmouseover="getElementById('info1').style.display='block';" onmouseout="getElementById('info1').style.display='none';" href="#">
<img src="image.gif" alt="" />
<p><b>UBAR-Schrift</b></p>
<p>Tri</p>
<p>Tra</p>
<p>Trulala</p>
</a>
<div class="info" id="info1">Erläuternder Kontext</div>
</div>


mir fällt da noch was ein von wegen semantic correctness: reicht es, text in einem div-container zu formulieren oder brauch ich da noch ein block-element wie p? Muß das dann selbst bei einzelnen Wörtern sein (s.o.)? Da ist es doch sicherlich einfacher, einfach breaks zu setzen, nich wahr?


Zuletzt bearbeitet von Whisper am Di 08.08.2006 13:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Links] Dies und Das
Flash MX Links
navigieren mit links
blogtiger links
verschachtelte links
links funktionieren nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.