mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 22:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: JPG-größe reduzieren "ohne" ersichtlichen Qualität vom 15.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> JPG-größe reduzieren "ohne" ersichtlichen Qualität
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 16.04.2005 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
tiff oder gif bilder sind z.b. verlustfrei komprimiert, es geht tatsächlich. ist nichts anderes als ne zip.


Nein, jetzt mal echt. Seit wann ist GIF verlustfrei?! GIF hat maximal 256 Farben, und ein "Lossy" kann man auch noch einstellen. TIF ist nur ein Containerformat, ob jetzt in einem TIF ein unkomprimiertes, ein ZIP komprimiertes, eine LZW oder JPG komprimiertes Bild steckt kann man am Dateinamen nicht erkennen. PNG kann, muss aber nicht verlustfrei sein, da es 16 Mio. Farben unterstützt.

Tricks, um Fotos kleiner komprimieren zu lassen gibts viele. Ein effektiver den ich ab und an nutze ist eine Rauschentfernung, und eine selektive Weichzeichnung bestimmter Bildbereiche, um eine effizientere Komrpimierung zu erreichen.
 
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 16.04.2005 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn gif die Anzahl der Farben nicht reduzieren muss, zum Beispiel
bei sw-Bildern oder Logos etc., ist es verlustfrei.

Bei Bildern oder Fotos, welche mehr Farben verwenden, natürlich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 16.04.2005 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/imgad?id=CPCFwtGkof_z3AEQ2AUYTzIII26e00SdBFQ

Rüchtüüüch, und hier ein Beispiel für schlechte Komprimierung bei schlechter Gestaltung in einem *g*
Gefunden auf Mediengestalter.info...


Zuletzt bearbeitet von am Sa 16.04.2005 14:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
More Practice

Dabei seit: 24.03.2005
Ort: Bln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.04.2005 22:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne möglichkeit ist:
    wenn sie aus photoshop kommen, vorher auf ne hintergrund ebene zu reduzieren.
    weis nicht warum diese angaben im jpg angegebenn wird, aber kann das bild sehr verkleinern.
    (je nachdem wieviele ebenen du benutzt hast.)
    kontrolliere auch gleich deine farbprofiele der bilder.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 17.04.2005 00:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

More Practice hat geschrieben:
ne möglichkeit ist:
    wenn sie aus photoshop kommen, vorher auf ne hintergrund ebene zu reduzieren.
    weis nicht warum diese angaben im jpg angegebenn wird, aber kann das bild sehr verkleinern.
    (je nachdem wieviele ebenen du benutzt hast.)
    kontrolliere auch gleich deine farbprofiele der bilder.

Ich versteh's nicht

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
More Practice

Dabei seit: 24.03.2005
Ort: Bln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.04.2005 08:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, anders rum.
beabeitest, bzw erstellst du deine bilder in photoshop? wenn ja, kann ich dir erklären, wie du sie verkleinerst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.04.2005 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

More Practice hat geschrieben:
ok, anders rum.
beabeitest, bzw erstellst du deine bilder in photoshop? wenn ja, kann ich dir erklären, wie du sie verkleinerst.


na dann erklär mal. da bin ich aber jetzt mal gespannt.
  View user's profile Private Nachricht senden
More Practice

Dabei seit: 24.03.2005
Ort: Bln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.04.2005 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

am einfachsten ist es nach der bearbeitung der bilder sie "für web speichern" anzugeben. dort kann man folgenes festlegen:

gucks du

    001
    hier kannst du deine ebenen auf eine hintergrund ebene reduzieren.

    002
    datei/für web speichern. schau noch nach unter bearbeiten/farbeinstellung weches rgb du als standert benutzt hast. ich neige immer zum adobe rgb

    003
    hier kannst du einstelln welche eigenschaften dein bild bekommen soll. du kannst auch sehen wie lange es bei einem browser brauch um angezeigt zu werden. hier ist es der explora.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen PDF-Größe reduzieren.
Font + jpg Qualität in Flash?
Vektor Logo in JPG (kleines Format) = miese Qualität
PS CS3: "für Web u. Geräte speichern" nur lausige Qualität
Bilder (jpg`s) "VERLUSTFREI" mittels CSS skalieren
[PHP] imagejpeg() "unable to open 'file.jpg' for writing"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.