mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ist das ohne Tabelle nur mit CSS möglich? vom 01.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Ist das ohne Tabelle nur mit CSS möglich?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
top
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.09.2005 10:40
Titel

Ist das ohne Tabelle nur mit CSS möglich?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich höre hier immer wieder, dass (fast?) alles was mit Tabellen ginge auch mit DIVs möglich wäre.
Daher hier nun mein Problem mit dem ich mich rumärgere:

Auf die linke Seite soll die Navigation.
Rechts befindt sich eine Farbfläche, in der der eigentliche Inhalt der Seite rein soll.
Diese Fläche soll immer gleich breit bleiben und am rechten Rand kleben.
Bei größeren Browserfenstern soll sich der linke Navigationsbereich vergrößern.
Bei kleineren Browserfenstern soll der Navibereich bis auf eine Minimalgröße zusammengeschoben werden. Wenn diese Grenze erreicht ist, muss man dann halt auch horizontal scrollen um den Inhalt zu überblicken.

Und hier beginnt das Problem. Der DIV-Layer lässt sich nicht überreden stehenzubleiben, sondern schiebt sich über die Navigation.


Ich habe mal 2 Beispiele angelegt (Vorsicht: Augenkrebsgefahr wegen Dummygrafiken Grins )

So soll es aussehen: (Mit Tabelle)
www.topixel.de/test/mg/test2.htm

So will es leider nicht: (Ohne Tabellen)
www.topixel.de/test/mg/test3.htm


Jemand eine Idee was ich machen könnte um diese "bösen" *zwinker* Tabellen los zu werden?

top
  View user's profile Private Nachricht senden
modstyle

Dabei seit: 29.05.2005
Ort: Münster
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.09.2005 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Also generell ist es so, dass alles (und damit meine ich ausnahmslos ALLES), was mit Tabellen möglich ist, auch mit CSS möglich ist. Denn Sowohl Tabellen als auch DIV-Container sind nichts anderes als rechteckige Flächen, die du verschiedentlich konfigurieren und füllen kannst.

In deinem konkreten Falle ist es so, dass du den Inhalt in einen DIV-Container gesetzt hast und deine linke Spalte (die Menüleiste) einfach als Text im BODY-Bereich eingefügt hast. Das Problem daran ist eben, dass sich der DIV-Container einfach drüberschiebt.
Du musst das Menü genauso wie den Content in einen DIV-Container packen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
top
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.09.2005 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jetzt schiebt sich der Kasten unter die Navi:

www.topixel.de/test/mg/test4.htm

Wie bringe ich dem Kasten jetzt bei dass er nicht weiter darf? * Keine Ahnung... *

Vielleicht kennt ja jemand eine Seite wo das funktionuckelt...
  View user's profile Private Nachricht senden
modstyle

Dabei seit: 29.05.2005
Ort: Münster
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.09.2005 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Also ich würde nicht mit "position: absolute;" arbeiten, wo es nicht unbedingt nötig ist. Du sollst die Container einfach im Fluss einfügen. D.h. du musst mit "float: left;" (oder "float: right;", je nachdem welcher Container) dafür sorgen, dass die Container nebeneinander stehen. Dann sind die nämlich als Blockelemente im Textfluss eingefügt und können sich nicht überlappen.

Hoffe das hilft dir weiter! Habe jetzt leider wenig Zeit, um dir ein konkretes Beispiel online zu stellen, aber vielleicht im Laufe des Tages *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.09.2005 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keine Panik. Ich packe hier in der Zwischenzeit noch etwas Müll rein. Grins

Jetzt ist der Block nicht mehr hinter sondern unter der Navi: Au weia!
www.topixel.de/test/mg/test5.htm

Warum kann ich Trottel denn nicht einfach ein Design machen, das sich nicht an die Browsergröße anpassen soll. * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.09.2005 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So wie du dir das vorstellst wird das nicht funktionieren.
Ein minimal-Breite gibt es weder bei Tabellen noch mit CSS.
Diese Bedingungen kannst Du nur mit JavaScript realisieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 02.09.2005 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Also generell ist es so, dass alles (und damit meine ich ausnahmslos ALLES), was mit Tabellen möglich ist, auch mit CSS möglich ist. Denn Sowohl Tabellen als auch DIV-Container sind nichts anderes als rechteckige Flächen, die du verschiedentlich konfigurieren und füllen kannst.



Beides ist absoluter Kappes, Tabellenelemente verhalten sich ganz anders als Blockelemente. Nicht zuletzt gibt es CSS-Eigenschaften, die einem Blockelement ein "Tabellenverhalten" aufdrücken können.
 
top
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.09.2005 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ tacker: Hast du dir die ersten beiden Links oben angeschaut? * Such, Fiffi, such! *

Vor allem den hier:
www.topixel.de/test/mg/test2.htm <-- Schuld!

Mit dieser Tabellenkonstruktion bekomme ich genau das was ich haben will. Die "Minnimalbreite" wird in diesem Fall durch ein Bild in der obersten Zeile definiert. Dieses verhindert, dass sich die Tabelle weiter zusammenschiebt.

Elemente die ich nur mit CSS an den rechten Rand positioniere, ignorieren es wenn sich das Browserfenter irgendwann horizuntal scrollen läßt. Die verschiedenen Verhaltensweisen kann man ja bei meinen anderen Links sehen.


@ XSchinkenX: Welche CSS-Eigenschaften meinst du damit?


@ all: Ist nicht mehr ganz so eilig. Ich habe jetzt eine große Tabelle angelegt und werde den Rest dann mit CSS definieren.
Und der Nächste der behauptet, dass man ALLES mit CSS machen kann, was auch mit Tabellen geht, soll mir das an dem Beispiel erst einmal beweisen. *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [CSS] Paddings in Tabelle
tabelle > css > problem :-(
Hintergrundgrafik einer Tabelle mit css
css möglich
Tabelle verschieben via "vspace" nicht möglich
[CSS] Tabelle sieht in FF & IE unterschiedlich aus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.