mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Inlineframes - verwenden oder verzichten? vom 07.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Inlineframes - verwenden oder verzichten?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
fyll

Dabei seit: 20.09.2003
Ort: Augsburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.08.2004 06:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe immer, tus immernoch, und werd auch immer weiter alle 3 Möglichkeiten, ein Layout zu strukturieren (Frames, CSS, Tablellen), verwenden...
Jedes hat seine Vor- und Nachteile und ich nutze die je nach Einsatzgebiet aus...
WÜrde im allgemeinen sagen, dass ich zu 80% als Grundgerüst ein Frameset verwende, und in den Frames verwende ich sowohl divs, als auch tabellen... je nachdem, was an dieser Stelle am praktischsten, schnellsten und übersichtlichsten für mich ist...

Generell kann man gegen keins der Möglichkeiten irgendwas sagen.

Jedem das seine...

Allerdings iFames verwende ich eigentlich gaaanz selten... wens wirklich nicht anders geht...
Aber auch nur, weil ich keinen Bock auf die Teile hab...

Letztendlich sollte JEDER für sich entscheiden, was am besten für ihn ist und womit man am besten arbeiten kann.
Da braucht man sich auch nicht von der "new-Generation", die es einfach nur noch cool findet, alles mit CSS aufzubaun... alles andere ist dann Schrott... natürlich am besten ne Seite dann aus 100% Flash ( *ha ha* ) und natürlich PHP.... einreden lassen, was man zu tun hat!

Mach, worauf du Lust hast..
Diese dumme Debatte immer * grmbl *


Zuletzt bearbeitet von fyll am Mi 11.08.2004 06:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.08.2004 07:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ferret hat geschrieben:
... und werd auch immer weiter alle 3 Möglichkeiten, ein Layout zu strukturieren (Frames, CSS, Tablellen), verwenden...

Word!

* Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 11.08.2004 08:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jupp... und Fakt ist ja nun auch mal, dass das einzige, was nicht zuverlässig plattformübergreifend funktioniert, CSS ist. Auch wenn das alles noch so toll ist, und noch so ein Hype drum gemacht wird, so lob ich mir meine Tabelle mit meinen Blind-GIFs. Die funktioniert wenigstens zuverlässig.
 
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.08.2004 08:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Fakt ist ja nun auch mal, dass das einzige, was nicht zuverlässig plattformübergreifend funktioniert, CSS ist. Auch wenn das alles noch so toll ist, und noch so ein Hype drum gemacht wird, so lob ich mir meine Tabelle mit meinen Blind-GIFs. Die funktioniert wenigstens zuverlässig.

Was wäre das schön, wenn sich alle Browserhersteller da mal einer
Normung anschliessen würden. Aber wirklich alle.
  View user's profile Private Nachricht senden
sturmoffice

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: Bei Göttingen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.08.2004 07:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

honsi hat geschrieben:
also sorry .. aber ich glaub ein iframe läuft auf viel mehr systemen/plattformen/browsern als wenn du was, von der usablility vergleichbares, mit CSS baust.

peace,
honsi


Also im Prinzip läuft ein Script mit Divs schon ab NS < 6 ... und IE ab 5, Opera usw. hat damit auch keine Probs - Ich habs vor kurzem erst gemacht und es ist zwar extrem umständlich (ca. 200 Zeilen Javascript, wenn man es für alle Browser haben will) und bei statischen Seiten gehts Lächel... bei dynamischen Seiten ist es halt etwas schwiriger, weil man halt ein Endpunkt setzen muss - Im prinzip ist es ja nur ein überlagern von Divs. Im übrigen funktioniert soetwas auch besser für Suchmaschinenen usw...
  View user's profile Private Nachricht senden
mööp

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 12.08.2004 18:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Jupp... und Fakt ist ja nun auch mal, dass das einzige, was nicht zuverlässig plattformübergreifend funktioniert, CSS ist. Auch wenn das alles noch so toll ist, und noch so ein Hype drum gemacht wird, so lob ich mir meine Tabelle mit meinen Blind-GIFs. Die funktioniert wenigstens zuverlässig.


aber auch nur, weil es die jüngste Technik ist. CSS ist die Zukunft und daher werden zukünftige browser auch verbessert CSS unterstützen.

Tabellen mit blind.gifs? Dachte hier wären ernsthafte webdesigner unterwegs...

ich arbeite momentan an einer Seite wo das Grundlayout mit divs/css gesteuert ist. An manchen Stellen werden Tabellen eingesetzt, teils wegen besserer Browserkompatibilität und auch wegen tabellarischen Inhalten. Wenn ich eins mit der Zeit gelernt habe, dann das, dass mit divs auch das meiste funktioniert, man braucht manchmal nur mehr Geduld und Erfahrung bis man es so hinbekommt wie man es mit Tabellen auch gemacht hätte. Das Ding ist nur, man muss viel, viel testen. Schaut es auf Anhieb in einem browser gut aus, siehts meist in einem anderen zerstückelt aus. Bis man es auf alle angepasst hat vergeht Zeit, aber dafür lernt man auch was und irgendwann weiß man auch schneller wo man bei Problemen ansetzen muss.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gstyleds

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Hilchenbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.08.2004 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Tabellen mit blind.gifs? Dachte hier wären ernsthafte webdesigner unterwegs...

ganz schön arrogant...


das ist ja hier nicht die erste diskussion um vor- und nachteile... wie immer führen (fast) alle wege nach rom und wenn etwas stabil läuft, dann die guten alten blindgifs.
hängt ja doch extrem von umfang, zielgruppe etc. ab...

g,d.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 12.08.2004 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mööp hat geschrieben:
aber auch nur, weil es die jüngste Technik ist. CSS ist die Zukunft und daher werden zukünftige browser auch verbessert CSS unterstützen.

Tabellen mit blind.gifs? Dachte hier wären ernsthafte webdesigner unterwegs...


Deine arrogante Haltung in allen Ehren, aber weißt du, für mich sind HTML und CSS nach 6 Jahren nur noch Mittel zum Zweck, ein notwendiges Übel, weil die Inhalte ja doch irgendwie im Browser aufbereitet werden müssen. Dabei ist es mir völlig egal, "was die Zukunft ist" - ich bin ganz klar ein Freund von CSS, aber solange das nicht zuverlässig funktioniert, kann ich es halt nicht verwenden. Nur weil ein Ferrari geil ausschaut, kannste damit nunmal nicht durchs Gelände düsen... mit nem Trabi, sprich Blindgif, schon eher.
 
 
Ähnliche Themen GoLive: Probleme mit InlineFrames und Slices …
Smileys verwenden...
[SEO] Software verwenden?
[JS] getMonth() in einem link verwenden
Javascript mit CSS verwenden
MovieClipLoader mehrfach verwenden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.