mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: In Browserfenster trotz Doctype zentrieren vom 05.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> In Browserfenster trotz Doctype zentrieren
Autor Nachricht
silkek
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Neusiedl-AT
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.03.2004 12:58
Titel

In Browserfenster trotz Doctype zentrieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo an alle,

wie ich gerade feststellen musste, funktioniert das Zentrieren (Horizontal und Vertikal) mittels Tabelle nicht mehr, wenn ich eine Doctype angebe. Also wenn ich die Doctype nicht angeben, kann ich eine Tabelle mit 100% Höhe und 100% Breite machen und darin dann ein Element mittig hineinsetzen.

Gebe ich die XHTML Doctype an:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

oder auch die HTML 4.01 Doctype, geht das nicht mehr.

Es ist mir klar, dass das Verwenden der Höhe nicht "richtig" ist, aber manchmal ist es ein schneller und praktikabler Weg, um mal ein Logo auf die Seite zu setzen, wenn die eigentliche Seite noch nicht fertig ist.

Gibts einen Workaround für dieses Problem, ohne dass man mit CSS und JavaScript arbeiten oder die DTD weglassen muss?

Herzliche Grüße,

Silke
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 05.03.2004 13:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Grunde solltest du deine HTML Quelle gar nicht als XHTML oder HTML4 auszeichen, wenn du selbiges nicht verwendest. Ab diesen Versionen sollte CSS zur Formatierung verwendet werden, um Logik und Layout strikt zu trennen. Dass das die bekannten Nachteile bringt, ist verständlich.

Technisch gesehen ist die Angabe einer DTD mit public identifier als Dokumenttyp optional, wird ja vorausgesetzt, dass der Browser die DTD kennt (du linkst ja nicht auf eine vorhandene DTD als Datei). Der Browser sieht nur, dass ein bestimmter Dokumenttyp vorliegt und wechselt aus dem Kompatibilitätsmodus ("Quirksmode") in den strikten ("Standardkonformen") Modus. Daher haben z.B. Absätze einen Standardabstand nach unten (u.s.w.), und Tabellen lassen sich nicht mehr mit Attributen auf die 100%ige Höhe bringen.

"Stehst" du also dazu, modernes HTML4 (SGML-Untermenge) oder gar XHTML (XML-Untermenge) zu verwenden, musst du den Standards auch genügen, sonst ist deine Quelle schlicht ungültig (selbst wenn sie wohlgeformt sein sollte.)

Kurz: Einen Workaround sollte und darf es nicht geben... wer da trickst (sofern das möglich sein sollte), der hat den Sinn der neuen Spezifikation nicht verstanden... oder andersrum: dann kann man sich das ganze auch sparen Lächel


Zuletzt bearbeitet von am Fr 05.03.2004 13:20, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
silkek
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Neusiedl-AT
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.03.2004 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

@XSchinkenX: Ich hatte eigentlich an einen Workaround gedacht, der Standardkonform und nicht getrickst ist - sonst hätte ich ja einfach die Doctype weggelassen und fertig. Aber, hmm, das hatte ich auch nicht so formuliert, das man das hätte wirklich verstehen können.

Ich hab's jetzt so gemacht:

Im Quelltext stehen jetzt zwei <div>s: Einer mit 20% Höhe und einer mit 80% Höhe. Im unteren befindet sich das Bild. Ich hab' zwar auch versucht, nur eine Box mit 80% Höhe zu machen und die am unteren Bildschirmrand zu verankern, aber das hat so auf die Schnelle nicht geklappt.

Herzliche Gruesse,

Silke
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann man den quirksmode eigentlich ausstellen bzw. sehen wann der browser swtiched?
Gibts Browser ohne quirk?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 10.03.2004 20:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soweit ich weiß kann man das nur durch die DOCTYPE-angabe beeinflussen. im ns/mozilla sieht man den modus, wenn man die dokumenteigenschaften aufruft...
 
silkek
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Neusiedl-AT
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 11.03.2004 09:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, kann man nur über Doctype beeinflussen. Mehr Infos gibt's in diesem ix-Artikel:

http://www.heise.de/ix/artikel/2004/03/136/
  View user's profile Private Nachricht senden
Leni

Dabei seit: 13.12.2003
Ort: Bickenbach
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.03.2004 01:34
Titel

Re: In Browserfenster trotz Doctype zentrieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

silkek hat geschrieben:
Hallo an alle,

Es ist mir klar, dass das Verwenden der Höhe nicht "richtig" ist, aber manchmal ist es ein schneller und praktikabler Weg, um mal ein Logo auf die Seite zu setzen, wenn die eigentliche Seite noch nicht fertig ist.

Gibts einen Workaround für dieses Problem, ohne dass man mit CSS und JavaScript arbeiten oder die DTD weglassen muss?



das hast du doch mit css fast genauso schnell getippt, wie ne tabelle

Code:
<style type=text/css>
<!--
#inhalt{
position:absolute;
left:50%;
top:50%;
width:logobreite;
height:logohöhe;
margin-left:-hälfte der logobreite;
margin-top:- hälfte der logohöhe;
border:none;
}
-->
</style>
  View user's profile Private Nachricht senden
silkek
Threadersteller

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Neusiedl-AT
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.03.2004 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leni,

ja, stimmt! Schlaue Lösung - Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Browserfenster zentrieren...
Doctype?
gültiger doctype?
Problem mit Doctype!
Problem mit Doctype
Doctype :: lesen und lernen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.