mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Imagemaps aus .eps vom 17.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Imagemaps aus .eps
Autor Nachricht
barbararella
Threadersteller

Dabei seit: 04.05.2004
Ort: Hong Kong
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.07.2006 10:43
Titel

Imagemaps aus .eps

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe eine Deutschlandkarte, deren einzelne Bundesländer auf verschiedenen Ebenen in Illustrator vorliegen. Diese Karte soll auf einer Website eingebaut werden und mit Imagemaps verlinkt werden. Die .eps Datei kann ich als .psd aus Illustrator exportieren und dann (ebenfalls auf einzelnen Ebenen) in Fireworks wieder öffnen. Hier kann ich nun die einzelnen Ebenen anwählen und mit Links versehen. Das funktioniert auch prima bei Grundformen wie Kreisen und Rechtecken; nicht aber bei komplexeren Formen, wie den Umrissen eines Bundeslandes.

Wie kann ich nun die Pfade der .eps Datei anwählen und daraus eine polygone Imagemap machen?

Danke und Gruß!
  View user's profile Private Nachricht senden
soulsaver

Dabei seit: 22.03.2006
Ort: Wuppertal
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.07.2006 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke das geht Stück für Stück mit der Hand.
Du brauchst einen Ankerpunkt (x,y) mit 0,0 ähnlich wie im Illustrator und trägst dann die Koordinaten Stück für Stück in ein <area>-Element ein.

http://de.selfhtml.org/html/grafiken/verweis_sensitive.htm Guck links! Das sollte eine große Hilfe sein. Allerdings ist flash in dem Fall wesentlich einfacher da du schon die Bundesländer in Vektoren hast. Ideal für eine Flashanwendung *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
barbararella
Threadersteller

Dabei seit: 04.05.2004
Ort: Hong Kong
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.07.2006 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, ich denke auch, dass ich es stück für stück dann nochmal in fireworks oder dreamweaver "nachzeichnen" muss, aber ich dachte, es gäbe auch einen einfacheren weg. so wie in flash eben; nur das kommt nicht in frage, da es eben immer funktionieren soll - auch ohne plug-in...

vielen dank jedenfalls für die antwort. ist ja auch immer hilfreich, wenn der kompliziertere weg als der einzig umsetzbare bestätigt wird... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.07.2006 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst das direkt im Illustrator machen. Grafikattribute-Palette aufrufen, Imagemap-Art auswählen, Link eingeben, dann "Für Web speichern" und zwar HTML und Bilder.


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
barbararella
Threadersteller

Dabei seit: 04.05.2004
Ort: Hong Kong
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.07.2006 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Applaus, Applaus * super! genau sowas habe ich gesucht!!!
ich habe einfach im falschen programm geschaut. wer hätte auch gedacht, dass illustrator sowas kann?!

prima!
  View user's profile Private Nachricht senden
soulsaver

Dabei seit: 22.03.2006
Ort: Wuppertal
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.07.2006 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cool hab ich auch was dazu gelernt. THX Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Imagemaps definieren
Online-Editor für Imagemaps
Ebenen und Imagemaps? Hilfe
hover-zustand mit imagemaps ändern.
DreamweaverMX2004 - spinnt bei Poly-Hotspots (Imagemaps)
Fette blaue Linie um Imagemaps entfernen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.