mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 07:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Imagemap auf CSS Background Image ? vom 10.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Imagemap auf CSS Background Image ?
Autor Nachricht
derwum
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 10.03.2006 15:37
Titel

Imagemap auf CSS Background Image ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

folgende kurze Frage:

Ich hab im css definiert:

.design { position:relative; width:726px; height:558px; top:-225px; background-image:url(../bilder/hintergrund.gif);margin-left:auto; margin-right:auto; border-width:1px; border-style:solid; border-color:black; }

Die Hintergrundgrafik hintergrund.gif beinhaltet Navigationsbereiche. Diese möchte ich mittels Imagemap erreichbar machen.

Kann man ganz generell gefragt auf Tabellenhintergundbilder imagemaps anwenden?

Habe schon probiert und gesucht allerdings ohne Erfolg * Nee, nee, nee * .

Gruß und Danke,
derwum
  View user's profile Private Nachricht senden
sahnemuh

Dabei seit: 19.06.2003
Ort: /dev/null
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.03.2006 15:44
Titel

Re: Imagemap auf CSS Background Image ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derwum hat geschrieben:
Hallo,

folgende kurze Frage:

Ich hab im css definiert:

.design { position:relative; width:726px; height:558px; top:-225px; background-image:url(../bilder/hintergrund.gif);margin-left:auto; margin-right:auto; border-width:1px; border-style:solid; border-color:black; }

Die Hintergrundgrafik hintergrund.gif beinhaltet Navigationsbereiche. Diese möchte ich mittels Imagemap erreichbar machen.

Kann man ganz generell gefragt auf Tabellenhintergundbilder imagemaps anwenden?

Habe schon probiert und gesucht allerdings ohne Erfolg * Nee, nee, nee * .

Gruß und Danke,
derwum


nein. geht nicht. du könntest höchstens ein 1px transparentes gif darüber packen, aufskalieren und darauf die map anlegen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
datenkind

Dabei seit: 28.04.2003
Ort: Eisenach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.03.2006 19:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann auch gleich das 1x1-Pixelbild als Link nehmen - das wäre sonst doppelt gemoppelt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.03.2006 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum einfach, wenns auch kompliziert geht... * Keine Ahnung... * *balla balla*

Eine Navigation ist im Grunde eine Liste, also zeichnet man sie in (X)HTML auch entsprechend aus (ul, ol, li)
Bunte, blinkende Bildchen, Farben etc. kann man dann per CSS realisieren!

Tabelle + Imagemap, Benutzerunfreundlicher gehts kaum noch und dann noch bei einem der wichtigsten Elementen einer Webseite, der Navigation. * Nee, nee, nee *

Passend an dieser Stelle:
http://www.vorsprungdurchwebstandards.de/theory/retro-coding/ hat geschrieben:
Schon mal in Word eine Tabelle angelegt, um einen Text zu schreiben? Nein, warum auch? Das würde das Schreiben und Editieren ziemlich umständlich machen. Im Web dagegen ist diese Vorgehensweise immer noch normal. Dabei ginge es mit klassischen, semantischen HTML-Elementen einfacher und die Website wäre zukunftsfähiger.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
derwum
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.03.2006 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seal hat geschrieben:
Warum einfach, wenns auch kompliziert geht... * Keine Ahnung... * *balla balla*

Eine Navigation ist im Grunde eine Liste, also zeichnet man sie in (X)HTML auch entsprechend aus (ul, ol, li)
Bunte, blinkende Bildchen, Farben etc. kann man dann per CSS realisieren!

Tabelle + Imagemap, Benutzerunfreundlicher gehts kaum noch und dann noch bei einem der wichtigsten Elementen einer Webseite, der Navigation. * Nee, nee, nee *

Passend an dieser Stelle:
http://www.vorsprungdurchwebstandards.de/theory/retro-coding/ hat geschrieben:
Schon mal in Word eine Tabelle angelegt, um einen Text zu schreiben? Nein, warum auch? Das würde das Schreiben und Editieren ziemlich umständlich machen. Im Web dagegen ist diese Vorgehensweise immer noch normal. Dabei ginge es mit klassischen, semantischen HTML-Elementen einfacher und die Website wäre zukunftsfähiger.


Hallo

und Danke für die Blumen *zwinker* und vor allem Dingen für den Link. Interessante Seite die ich mir unter der Rubrik Barrierefreies abgelegt habe.

Hintergrund der Geschichte war, dass eine vertikal und horizontal zentrierte Seite mit einer festen Größe gewünscht war. Und dazu gab es hier im Forum mal den Vorschlag, das mittels css Positionierung zu tun.

Beispiel :
h5
{
position:absolute;
top:40%;
}

table.design { position:relative; width:726px; height:558px; top:-225px; background-image:url(../bilder/hintergrund.gif);margin-left:auto; margin-right:auto; border-width:1px; border-style:solid; border-color:black; }

<h5>
<table class="design"> .... </table>
</h5>

Das ganze Konstrukt sollte u.a. auch dazu dienen, eine framefreie zentrierte Seite zu gestallten, um eben zB die Barrierefreiheit halbwegs zu realisieren. Man möge mir daher den Tabellenmißbrauch verzeihen.

Imagemaps scheinen im übrigen bzgl. den Regeln zum barrierefreien Gestalten von Seiten nicht gänzlich ausgeschlossen zu sin, wenn man bestimmte Regeln einhält, siehe http://www.einfach-fuer-alle.de/artikel/bitv/bitv_anlage.php

Gruß, derwum
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 11.03.2006 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derwum hat geschrieben:

Hintergrund der Geschichte war, dass eine vertikal und horizontal zentrierte Seite mit einer festen Größe gewünscht war. Und dazu gab es hier im Forum mal den Vorschlag, das mittels css Positionierung zu tun.

Beispiel :
h5
{
position:absolute;
top:40%;
}

table.design { position:relative; width:726px; height:558px; top:-225px; background-image:url(../bilder/hintergrund.gif);margin-left:auto; margin-right:auto; border-width:1px; border-style:solid; border-color:black; }

<h5>
<table class="design"> .... </table>
</h5>

Das ganze Konstrukt sollte u.a. auch dazu dienen, eine framefreie zentrierte Seite zu gestallten, um eben zB die Barrierefreiheit halbwegs zu realisieren. Man möge mir daher den Tabellenmißbrauch verzeihen.

Imagemaps scheinen im übrigen bzgl. den Regeln zum barrierefreien Gestalten von Seiten nicht gänzlich ausgeschlossen zu sin, wenn man bestimmte Regeln einhält, siehe http://www.einfach-fuer-alle.de/artikel/bitv/bitv_anlage.php

Gruß, derwum


WER HAT DIESEN SCHEISS EMPFOHLEN???

1. Eine Tabelle in eine h5 packen > Sinn? (h5 = Überschrift fünfter Ordnung)
2. Eine Tabelle nutzen um eine Box zentriert zu positionieren > Sinn?


Zuletzt bearbeitet von am Sa 11.03.2006 11:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen CSS background-image
CSS background-image mit em ?
CSS Background Image (solved)
onLoad und CSS - background-image
[CSS] Background-image INE
[CSS] mac IE 5 background-image wird nicht anzeigt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.