mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: i-frames - Gute Idee oder möglichst vermeiden? vom 01.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> i-frames - Gute Idee oder möglichst vermeiden?
Autor Nachricht
Dsegin
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2003
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.05.2006 20:42
Titel

i-frames - Gute Idee oder möglichst vermeiden?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Mediengestalten,
ich bin gerade dabei, eine Website mit i-frames etwas aufzupolieren. Gibt es vernünftige Gründe, warum ich das nicht tun sollte (abgesehen von der Barrierefreiheit)?
Gruß Dsegin
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.05.2006 20:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Suchmaschinenunfreundlich! Extrem!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
dashi

Dabei seit: 16.03.2003
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.05.2006 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibts zwar Situationen in denen i-frames/frames nützlich sind (z.B. hier im Forum
"Themen Überblick" wenn ein Thread, oder eine Antwort verfasst wird) aber in
vielen Fällen ist ein simpler php include() die bessere Alternative.

Das Größte Problem ist natürlich bei einem i-frame die schon angesprochene
"Suchmaschienenunfreundlichkeit" aber wenn dich das nicht weiter stört... * Keine Ahnung... *

aber das Thema gabs auch schon...
http://www.mediengestalter.info/forum/4/inlineframes-verwenden-oder-verzichten-24171-1.html
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.05.2006 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dashi hat geschrieben:
Es gibts zwar Situationen in denen i-frames/frames nützlich sind (z.B. hier im Forum
"Themen Überblick" wenn ein Thread, oder eine Antwort verfasst wird) ...

wobei man natürlich eindeutig sagen muss, dass das im phpbb
aller wahrscheinlichkeit nur deshalb so gelöst wurde, weil das
damals in/hipp war .. man sieht beim vbb dass es eindeutig ohne
bzw. zudem auch noch viel geschmeidiger geht.

die begründung die in meinen augen als einziges zählt, ist web-
space ohne php/ssi etc .. die wiederverwendbarkeit sonst nicht
zulässt. wobei man die paar penunzen für vernünftigen webspace
eigentlich aufbringen können sollte.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lapje

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 07:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Suchmaschinenunfreundlich mag sein, dann muss man da halt bei der Index-Seite genau aufpassen, oder eine komplett-neue Seite pro Hauptkategorie machen.

Ich arbeite sehr gerne mit iFrames, denn ein Vorteil liegt z.B. in kleineren Ladezeiten, evt verbraucht man auch weniger Webspace.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 07:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lapje hat geschrieben:
Suchmaschinenunfreundlich mag sein, dann muss man da halt bei der Index-Seite genau aufpassen, oder eine komplett-neue Seite pro Hauptkategorie machen.

Ich arbeite sehr gerne mit iFrames, denn ein Vorteil liegt z.B. in kleineren Ladezeiten, evt verbraucht man auch weniger Webspace.


sowas lässt sich aber viel schöner mit includes (php oder server side includes) lösen. frames sind mehr als veraltet - vor allem in bezug auf barrierefreiheit und den damit verbundenen css-layouts. naja und das argument von wegen weniger webspace lass ich auch nich gelten, nachdem man für n paar euro fuffzich im monat meist schon mehrere 100 mb webspace von den meisten anbietern bekommt - da muss man sich wirklich keine sorgen mehr machen würd ich sagen... naja und kleinere ladezeiten bei iframes kann ich auch nicht feststellen - im gegenteil.

die einzige situation, in der iframes ok sind, ist, wenn man inhalte von fremden servern auf seiner seite darstellen will, aber keine andere möglichkeit von dem webseitenbetreiber (z.b. xml-schnittstelle) zur verfügung gestellt bekommt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 09.05.2006 07:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lapje hat geschrieben:
Suchmaschinenunfreundlich mag sein, dann muss man da halt bei der Index-Seite genau aufpassen, oder eine komplett-neue Seite pro Hauptkategorie machen.

Ich arbeite sehr gerne mit iFrames, denn ein Vorteil liegt z.B. in kleineren Ladezeiten, evt verbraucht man auch weniger Webspace.


1. Warum bitte kürzere Ladezeiten? Schon mal was vom Browsercache gehört?
2. Warum bitteschön braucht man weniger Webspace? - Begründen!

Iframes sind eine Krücke die mehr als überholt ist.


Zuletzt bearbeitet von am Di 09.05.2006 07:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen [Frames] Linkfarben ändern in zwei Frames gleichzeitig
frames in frames scrollen
Wiederholung vermeiden
Doppelter Content vermeiden?
Pixelige Striche vermeiden?
hurenkinder vermeiden? Umbruchoption?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.