mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [html] Quelltext automatisch einrücken vom 27.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> [html] Quelltext automatisch einrücken
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 27.12.2005 13:01
Titel

[html] Quelltext automatisch einrücken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich suche ein Tool - oder kann Dreamweaver das etwa? - um den html Quelltext automatisch einrücken zu lassen, lesbar zu machen. Ich habe hier ne html Datei die keine Umbrüche etc. hat, und deswegen... * Nee, nee, nee *
 
Glas

Dabei seit: 24.05.2003
Ort: Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.12.2005 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HTML Tidy kann das.

Gibbet ja als Plugin für den Firefox.

Und hier n Link: http://users.skynet.be/mgueury/mozilla/

@13px: jaja, sowas sollt man manchmal einbauen *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Glas am Di 27.12.2005 14:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 27.12.2005 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
* html body {display:none;}


*ha ha*
 
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.12.2005 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sollte dreamweaver aber auch können eigentlich
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.12.2005 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bearbeiten --> Code einrücken *zwinker*

optional Strg+Umschalt+7


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Di 27.12.2005 15:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 27.12.2005 18:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tuts nicht. Rückt nur alles insgesamt ein.
 
HotSpot

Dabei seit: 10.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.12.2005 18:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Benutze keinen Dreamweaver o.ä. aber weß, dass es eine Funktion "Schöner Quelltext" gibt, die den Quelltext korrekt einrückt. Da ich das Programm nur auf der Arbeit habe und selbst dort auch nie benutze weiß ich aber nicht wo man das findet. Versteckt ist es aber ned, schau einfach mal die Reiter oben durch.
  View user's profile Private Nachricht senden
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.12.2005 20:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jeder anständige editor kann sowas. ich weiß ja nicht, womit du arbeitest...
mit notepad geht das natürlich nicht...

ansonsten einfach mal nach code beautifier googlen.

oder halt die tidy-extension für den firefox benutzen.

oder halt direkt tidy nutzen. ist ein kommandozeilen-tool, aber es gibt auch grafische oberflächen für windows, linux, mac os dazu.

btw: wenn die datei "keine umbrüche" hat, dann sind da vielleicht doch welche und du siehst sie nur nicht...
windows benutzt andere zeilenumbrüche als das alte mac os oder linux, unix, os x.
unter windows wird ein zeilenumbruch mit einem CRLF (CarriageReturn + LineFeed) gesetzt. Unter OS 9 ist es nur das CR und unter OS X und Linux/Unix ist es nur ein LF.
Eine unter OS X oder Linux erstellte HTML-Datei wird unter Windows dann aussehen, als seien keine Umbrüche drin, während eine unter Windows erstellte Datei auf einem Linux-System doppelte Umbrüche haben kann.
Ein guter Editor erkennt sowas allerdings und kann diese unterschiedlichen Umbrüche auch konvertieren...
Schlechte Editoren wie Notepad können sowas natürlich nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Einrücken von Quelltext vs. Ladezeit ?
HTML-Quelltext per JS ändern?
Externen swf Film im html Quelltext croppen?
in html datei inhalte automatisch löschen
html - paar bilder automatisch im 2 sek. takt wechseln
HTML: Einrücken bzw. Text "tab" Preis "tab" ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.