mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HILFE: wie füge ich "feste" Bilder in eine Mail ei vom 06.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> HILFE: wie füge ich "feste" Bilder in eine Mail ei
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
thaake

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: im schönen Köln-Nippes
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also eigentlich kannst Du das nur korrekt machen, wenn Du die Bilder auf einen Server hochlädst, von dort werden die dann in die entsprechende Mail eingeladen. Dazu mußt Du natürlich auch darauf achten, alle Pfade absolut zu setzen, also http://www.domain.de/bild.gif.
Und dann sollte alles fluppen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 10:21
Titel

html mail sucks

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde deinem Chef davon abraten, weil wie schon erwähnt viele User html-deaktivieren und außerdem erzeugt das ganze eh nur unnötigen Traffic. Die meisten User nervt's, wenn bei regelmäßigem E-Mail Verkehr immer der gleiche Klotz mit dranhängt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
thaake

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: im schönen Köln-Nippes
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 10:29
Titel

Re: html mail sucks

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hilson hat geschrieben:
Ich würde deinem Chef davon abraten, weil wie schon erwähnt viele User html-deaktivieren und außerdem erzeugt das ganze eh nur unnötigen Traffic. Die meisten User nervt's, wenn bei regelmäßigem E-Mail Verkehr immer der gleiche Klotz mit dranhängt.


Knapp daneben ist auch vorbei. Das war nicht die Frage.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 10:49
Titel

Re: html mail sucks

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin ja in einigen Foren unterwegs, aber hier herrscht schon ein eisiges Klima *Schnief* Eigentlich schade.

Zuletzt bearbeitet von hilson am Mo 12.09.2005 10:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 11:24
Titel

Re: html mail sucks

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

thaake hat geschrieben:
hilson hat geschrieben:
Ich würde deinem Chef davon abraten, weil wie schon erwähnt viele User html-deaktivieren und außerdem erzeugt das ganze eh nur unnötigen Traffic. Die meisten User nervt's, wenn bei regelmäßigem E-Mail Verkehr immer der gleiche Klotz mit dranhängt.


Knapp daneben ist auch vorbei. Das war nicht die Frage.


Deine Antwort war auch "knapp daneben". *bäh*

Man kann durchaus Bilder mit in eine HTML E-Mail Packen. (Ich habe aber keinen Plan wie das mit OS-X funktionuckelt. *Schnief* )

Ich muss hilson auch Recht geben. Eine Verlinkung ins Web scheint mir auch die schlechtere Lösung zu sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
thaake

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: im schönen Köln-Nippes
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 17:35
Titel

Re: html mail sucks

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo top und hilson,
warum fühlt ihr euch denn so angemacht? Die Frage war doch ganz eindeutig gestellt, es ging nicht darum, ob wir das gut oder schlecht finden, sondern nur darum, ob und wie Bilder in einer HTML-Mail eingebunden werden können. Und die Frage habe ich eindeutig und völlig korrekt beantwortet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Also eigentlich kannst Du das nur korrekt machen, wenn Du die Bilder auf einen Server hochlädst, von dort werden die dann in die entsprechende Mail eingeladen.

Nein, das funktioniert in den meisten Fällen wohl nicht.
Ich schätze, daß nicht einmal M$ Outlook, wo ja nun wirklich nicht auf Sicherheit geachtet wird, nicht so einfach Daten aus dem Internet nachlädt.
Die meisten Mailclients tun das jedenfalls standardmäßig nicht. Deswegen halte ich diese Lösung für überhaupt nicht gut.
Ein weiteres Problem ist dann auch noch, daß viele Mailclients gar keine Webbrowser sind. Hinter Outlook steht der Internet Explorer, der für die HTML-Darstellung verantwortlich ist. Aber die meisten Mailclients bringen nur eine grobe HTML/CSS-Implementation mit und einige zeigen leider sogar keine Bilder. Da müßte man eventuell also auch noch mit rechnen.

Ich würde die Bilder in jedem Fall mitschicken anstatt zu verlinken. Also eigentlich würde ich das auch nicht machen... Ich würde auf HTML-Mails mit Bildern verzichten, aber wenn der Kunde das verlangt, dann macht man das halt...

Die Bilder müssen Base64 codiert werden. Das ist das, was man fälschlicherweise meist als Mimecodierung bezeichnet.
Wie man sowas mit Mail auf OS X macht, kann ich nicht sagen...
Ich wüßte, wie man es mit einer Programmiersprache macht, also wie die Mail vom Code her aussehen muß...
Das Bild muß halt Base64-codiert werden und im HTML-Code mittels einer ContentID (cid:) referenziert werden.
Content-Disposition muß auf inline gesetzt werden.

Zitat:
DAs Bild nicht als Dateianhang, sondern als Bild einfügen.

hmm... Im Endeffekt werden auch die Inline-Bilder aber immer als Anhang verschickt... Sie werden dann in der Mail nur so referenziert, daß sie im Mailprogramm direkt angezeigt werden.

Hier steht was über Email-Grundlagen und dort ist unten ein Beispiel, wie so eine Mail auszusehen hat und wie das Bild im Imagetag angegeben werden muß: http://www.heise.de/ct/99/08/152/


Zuletzt bearbeitet von rob am Mo 12.09.2005 19:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
thaake

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: im schönen Köln-Nippes
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 06:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:
Zitat:
Also eigentlich kannst Du das nur korrekt machen, wenn Du die Bilder auf einen Server hochlädst, von dort werden die dann in die entsprechende Mail eingeladen.

Nein, das funktioniert in den meisten Fällen wohl nicht.
Ich würde die Bilder in jedem Fall mitschicken anstatt zu verlinken. Also eigentlich würde ich das auch nicht machen.


Doch, funktioniert in den meisten Fällen auf jeden Fall, da gehe ich eine Wette ein. Ich mache das jetzt seit Jahren so, da habe ich nur höchst selten ein negatives feedback bekommen. Ich gebe Dir recht, wenn man die gesteigerte Zahl an z.T. höchst extravaganten Mailclients sieht, aber auch das wird ja hier nicht diskutiert. Natürlich kann man die Bilder auch mitschicken, dann habe ich also eine 200-300 kb grosse Mail. Das ist nämlich dann die Pi*Daumen-Grösse, wenn das ein Ahnungsloser macht und keine Ahnung von Bildkomprimierung hat. Moderne Clients sind durchaus in der Lage, HTML Mails zu lesen und die Bilder bei Bedarf im Hintergrund nachzuladen, man kann sich als Kunde also aussuchen, ob man die Mail mit oder ohne Bilder sehen möchte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bilder OHNE feste Größe in Block-Element vertikal zentrieren
Wie mit CID Bilder in HTML-Mail einbetten?
Bilder für E-Mail-Newsletter im HTML-Format?
wie füge ich ein Favicon in meine website ein?
Kurze Hilfe: Wie füge ich einen Loop ein?
(Flash) Wie füge ich in meinen Film eine Sounddatei ein?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.