mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22.01.2017 03:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: "Grundregeln" Weblayouts - Gründe? vom 09.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> "Grundregeln" Weblayouts - Gründe?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
datenkind
Threadersteller

Dabei seit: 28.04.2003
Ort: Eisenach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 08:15
Titel

"Grundregeln" Weblayouts - Gründe?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aaalso ....

ich zoffe gerade mit meinem Chef rum, was die "Grundregeln" von Weblayouts angeht - also Logo oben links, Navi links, Header/Banner oben etc.

Das übliche eben. Dass man das auch anders (und gut) machen kann, steht mal außer Frage.

Mich beschäftigt gerade nur das "wieso, weshalb, warum" - wo liegen die Gründe - in der Useability, oder ist es schlicht die Entwicklung mit der Begründung "das ist schon immer so"?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
baskoralle

Dabei seit: 17.02.2006
Ort: hamburch
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 08:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dat hängt mit der leserichtung und mit dem führen der augen zusammen. hat also so eine art psychologischen hintergrund.

* Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
bk1

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 08:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass viele Seiten sich an einen gewissen Grundaufbau
halten.

1. Der Inhalt baut sich im Browser hat von links oben nach rechts unten auf. So packen viele
das Logo in die linke obere Ecke, weil's so halt zuerst gesehen wird und man sonst eventl. gar
nicht erkennt, ob man "richtig" ist.

2. Die Navi sucht der User halt schon gewohnheitsmäßig links oder oben. Das hat mit der Lese-
richtung zu tun und damit, dass es halt schon immer üblich war. Ist die Navi anders positiniert,
hat das fast immer negative Folgen auf die Usability.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 08:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist wohl ne Mischung aus beidem.

So ist es schon immer aber man geht ja auch von der Leserichtung aus und dass der User nicht lange suchen muss.
  View user's profile Private Nachricht senden
bara.munchies

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 08:27
Titel

Re: "Grundregeln" Weblayouts - Gründe?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

datenkind hat geschrieben:
...in der Useability, oder ist es schlicht die Entwicklung mit der Begründung "das ist schon immer so"?


aus "das ist schon immer so" hat sich die usability ergeben, hätten alle designer von anfang an die navi rechts stehen, wäre das usability standard, denke ich.

kannste deinem chef zum geburtstag schenken:

Don't make me think
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
datenkind
Threadersteller

Dabei seit: 28.04.2003
Ort: Eisenach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Thema Aufbau würde ich aber eher in die Modemzeiten (ok - die Teile gibts immer noch *zwinker* ) schieben. Wenn also der Browser "oben links" anfängt, also das Logo zuerst liest, kann der User die Seite schneller identifizieren.

Und daraus entwickelte sich alles.

Ok, das wäre schonmal eine Theorie Grins

Danke für den Buchtipp, bara *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von datenkind am Di 09.05.2006 08:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bara.munchies hat geschrieben:
datenkind hat geschrieben:
...in der Useability, oder ist es schlicht die Entwicklung mit der Begründung "das ist schon immer so"?


aus "das ist schon immer so" hat sich die usability ergeben, hätten alle designer von anfang an die navi rechts stehen, wäre das usability standard, denke ich.


Das ist Quatsch es hat wirklich was mit dem Lesefluss zu tun
Die Navi wurde bewusst nach links gesetzt. Weil unser Auge anfaengt dort eine Seite zu erfassen.


Guck Dir mal Seiten aus dem Arabischen Raum an *zwinker* z.b.

Arabische Version -> http://www.aljazeera.net/ (die Navi befindet sich hier rechts, ueber dem Wort English)
Englische Version -> http://english.aljazeera.net/

oder auch http://www.al-khayma.com/

Hier mal so eine typische Blickstudie fuer Google:



Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 09.05.2006 08:50, insgesamt 8-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bara.munchies

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.05.2006 08:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stimmt, haste recht.

schones bild von google. kann man mal sehen was die adwords bringen.....


Zuletzt bearbeitet von bara.munchies am Di 09.05.2006 08:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen PSD-Weblayouts aktualisieren
Slices des Photoshop weblayouts im Dreamweaver bearbeiten?
Logo-Gestaltung Grundregeln
Gründe für eine Website?
[Theorie] Gründe für den Einsatz von etwas ...
fotogalerie - gründe für und wider java o.ä.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.