mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Formulare 1:1 ausdrucken vom 25.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Formulare 1:1 ausdrucken
Autor Nachricht
benusa
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 25.11.2006 17:08
Titel

Formulare 1:1 ausdrucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi community!

ich habe folgendes problem.
habe mir eine art buchhaltungsprogramm in php geschrieben.
klappt alles wunderbar, nun bin ich dabei die rechnungsausgabe zu schreiben.
sie soll direkt über datei-->drucken laufen, sprich, die site die man sieht
müsste ja dann in den cm massen vom A4 format sein, richtig?
ein nachträgliches ändern der schriftgrösse auflösung ist ja nicht mehr möglich!

sinn davon soll sein, das man einfach online seine rechnungen ausdrucken kann,
da man nicht mal einen drucker braucht, sondern z.b. nur ein pdf treiber...


hoffe ihr wisst was ich mein und könnt mir tipps geben was ich alles zu beachten hab!

gruss
benusa


Zuletzt bearbeitet von tacker am So 26.11.2006 10:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
typography

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.11.2006 00:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du schreibst das deine druckausgabe direkt über "datei - drucken (STRG + P)" laufen soll.

arbeitest du mit css?
damit kannst du wenn ich dich richtig verstanden habe, dein problem lösen.

erstelle eine zusätzliche stylesheet datei in der du dein drucklayout definierst. einbinden tust das ganze wie jede x-beliebige css datei, nur mit dem zusatz media="print", dadurch benutzt dein browser beim druckbefehl die von dir erstellte definition der einzelnen tags und nicht die standard einstellungen!

in aller regel (konformer code, div layer layout) kannst du dann einfach alles nach belieben definieren.

so, bin weiter cocktail schlürfen Lächel
für mehr details einfach nochmal schreiben!


Zuletzt bearbeitet von typography am So 26.11.2006 00:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
benusa
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 30.11.2006 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi typography!

sorry das ich erst so spät antworte, aber war auch cocktail schlürfen --> im urlaub =)
anyway, ja ich benutze css...

gebe ich dem style.css den zusatz media="print" ändert sich einfach nur das die ansicht
im browser sich verändert, die schrift ist nun times und nicht mehr arial wie im css angegeben...

drucke ich nun die seite mit STRG P habe ich das gleiche problem wie vorher.
die schrift ist soooo mega klein, das man sie nicht lesen kann!

wenn die schrift im pdf gross genug sein soll, muss ich im css schriftgrösse 25px angeben, dies entspricht
dann im pdf ca. 12 px! hoffe du kannst mir folgen und kennst die lösung zu meinem prob =)

wäre echt super!

gruss
benusa
  View user's profile Private Nachricht senden
benusa
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 30.11.2006 23:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ah man man man !

noch ein bischen rumprobiert, und siehe da: natürlich sollte ich anstatt
12px 12pt schreiben!!!


nun klappts wunderbar!!!!

dankeschön
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen formulare
Formulare in GoLive
PDF Formulare
AJAX] Formulare
ACROBAT 5.0 > Formulare, nur wie?
formulare & formatieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.