mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbe ins Schwarz-Weiß Bild bringen vom 11.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Farbe ins Schwarz-Weiß Bild bringen
Autor Nachricht
sweet.haribo
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 07:26
Titel

Farbe ins Schwarz-Weiß Bild bringen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

hab mir vor kurzem erst CorelDraw X3 besorgt und probier grad so einiges mit rum.
Jetzt würd ich gerne ein Bild machen, welches eigentlich schwarz-weiß sein soll und dann
z.b. eine rote rose beinhaltet, ein roten mund oder die so was...


muss ich irgendwie über die ebenen arbeiten? oder gibts ja
eine einfache möglichkeit in corel wie ich das schnell hingekomme?

Danke und
Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 07:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann dir für Corel jetzt nichts spezielles sagen, da ich die neue Version nicht kenne, allerdings würde ich das in PS mit ner Ebenenmaske lösen. Das "schwarz-weiß" hier nicht "Graustufe" sein kann, weißt du ja!?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mtk

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: weit,weit weg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 09:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seal hat Recht!

Meinst du eine eine echte SW-Grafik oder Graustufen? Für die Colourierung emphele ich dir ebenfalls Photoshop!

Du legst einfach eine Ebene über den Hintergrund, stellst sie auf Farbe oder Multiplizeren. Hier muss man probieren, je nach Wunsch wie die Farben rüber kommen sollen.

Dann schnappst du dir einfach den Pinsel und Farbe und malst drauf los! *zwinker*

Durch die GRAUSTUFEN! (nicht SW) entsehen die natürlichen Farbabstufungen die dem ganzen diesen künsterlischen Touch geben.

Mit Geduld und etwas Farbgefühl kannst du so sogar alte Graustufenbilder einfärben die dann aussehen als wären Sie letzte Woche mit einer Digicam gemacht worden. (PS: Tolles Geschenk für Oma und Opa!)

Hoffe ich konnt dir weiter helfen!
  View user's profile Private Nachricht senden
sweet.haribo
Threadersteller

Dabei seit: 19.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leider steht mir kein ps zur verfügung!

aber in corel kann man doch auch ebenen arbeiten!?

muss es mal probieren! irgendwie wird es auch mit dem prog. zu machen sein.
aber danke mal
  View user's profile Private Nachricht senden
mtk

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: weit,weit weg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lächel Viel Glück dabei!

Falls das mit Corel (wegen der Ebenen) nicht geht dann nimm einfach GIMP!
GIMP ist ein Open Source Projekt und daher Freeware!

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12992070.html
  View user's profile Private Nachricht senden
humankatapult

Dabei seit: 05.11.2004
Ort: Abteilung VII Intern
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was du meinst nennt man colourkey und mit diesem Begriff findest du bei Google Zeug en masse.
  View user's profile Private Nachricht senden
levelone

Dabei seit: 14.03.2007
Ort: -
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.06.2007 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alle machen sich bei Corel Draw ins Höschen. Selbstverständlich kann mit CD X3 eine neues Objekt erstellen, ähnlich wie PS Ebene. So, in dem neuen Obekt einfach multiplizieren einschalten und entweder mit dem Pinsel übermalen oder eine neue Strecke über den einzufärbenden Bereich legen und anschließend einfärben (normal) und dann prozentual über- lagern. Falls das nicht überzeugend ist kann man additiv (ergänzend) ein neues Objekt mit z.B. multiplizieren oder ähnlichen Attributen(hinzufügen, substrahieren, dividieren, Helleigkeit, Farbe u.s.w.) überlagern.

Generell ist es aber so, dass man mit den meisten Programmen etwas Übung braucht um o.g. Dinge zu erledigen. Mit ein wenig Übung sollte das aber zu schaffen sein. Im Übrigen arbeite ich schon sehr lange mit CD und kann sagen, das es PS in nichts nachsteht. Man kann mit CD X3 viele Dinge einfacher erledigen. Wie es mit PS CS 3 Premium aussieht weiß ich allerdings nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Access DB ins Internet bringen
Vorher-Nachher am besten ins Web bringen?
An alle Photoshop-Pros: Farbe ins Gesicht
Wie steht ihr zur Farbe schwarz
Schwarz/weiß Fotos nach Farbe
Farbe schwarz hinter weiß wieder sichtbar machen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.