mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Entwurf schön Präsentieren? vom 14.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Entwurf schön Präsentieren?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 16.05.2006 06:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

explosedAdesign hat geschrieben:
naja, weiter geholfen habt ihr mir nicht so viel!!! Kann damit nicht so viel anfangen…


Dann solltest du mal genauer erklären was du eigentlich wissen willst! Screenpräsentation? Gedruckte Präsentation?

1. Am Screen:
Das Vorstellungsvermögen der meisten Menschen reicht nicht aus, um sich ein allein stehendes Logo in Anwendungssituationen vorzustellen. Deswegen hilft man denen durch Renderings auf die Sprünge.
Funktioniert ganz einfach: Nimm einen fotorealistischen Hintergrund (Holz, Metall, Stoff, Sand, Stein etc.) und platziere darauf dein Logo in Anwendungsbeispielen (Umschlag/Briefbogen/Broschüre) oder deine Visi.
Sieht aus als wäre das fertige Teil fotografiert worden, und erleichtert dem normalen Menschen das einordnen der Qualität.

2. Gedruckt:
Da kommt der von Monika erwähnte Präsentationskarton zum Einsatz. Auf der Rückseite angebrachte Aufsteller erleichtern die Präsentation.
 
Moosrose

Dabei seit: 15.05.2006
Ort: L.E.
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.05.2006 08:37
Titel

schwarze Pappen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
kann meiner Vorgängerin nur zustimmen – bis auf dass wir in unserer Agentur das auch heute noch so machen. Die Gestaltungen kommen dadurch einfach am besten rüber und wenn die Graphics ordentlich aufgezogen sind, kann man die Pappen 100mal zeigen, hochhalten und wegstecken und sie sehen immer noch gut aus, da sie sehr robust und aus starkem karton geferigt sind. Gibt's in unterschiedlichen Größen und können auch ohne Probleme auf jedes beliebige Format verkleinert werden. Sind halt nicht ganz billig.

Als Alternative zum Sprühkleber – was ja wirklich nicht sehr gesundheitsfördernd ist – nehmen wir so ne Art Rollkleber. Da kann man auch noch mal korrigieren, ohne die Drucksachen zu beschädigen. Und Rückstände des Klebers kann man mit Radiegummi oder mit den Fingern "wegrubbeln".

Und für alles andere wie Flyer, Broschüren etc. also alles mehrseitige: Handmuster, Handmuster, Handmuster! Oder wie wir hier sagen: Dummies!

Hoffe, das hilft dir weiter!
LG, Moosrose
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Icon

Dabei seit: 04.01.2006
Ort: Erpel
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.05.2006 08:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zB. auf Präsentationpappen. *zwinker* Da kannst du deine Entwürfe die du ausgedruckst aufziehen.
Zu empfehelen ist da Sprükleber den kannst du am aufziehen beliebig verschieben.
  View user's profile Private Nachricht senden
explosedAdesign
Threadersteller

Dabei seit: 01.05.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So vielen Dank! hab mir den rat und die ideen von "ulmer_hocker" vor genommen! was ich wissen wollte war genau das----> also du hast es auf dem punkt gebracht! das mit dem sprühkleber und der spezial pappe hab ich schon ausprobiert Lächel garnicht mal so schlecht.....
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Arbeiten digital Präsentieren
Präsentieren auf verschiedenen Medien
Bücher / Software / CD's - 3D präsentieren...
Wandkalender auf Homepage präsentieren
Projekte präsentieren, Website, Wie?
Website als PDF präsentieren in CS4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.