mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 14:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dreamweaver vom 26.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Dreamweaver
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
JamesdK

Dabei seit: 28.04.2003
Ort: Leverkusen
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.07.2004 09:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na ja, ich persönlich würde es alles per Hand coden, aber damit ist dir auch nicht geholfen, wenn du das nicht so magst oder noch nicht so fit darin bist.

Wenn du in Fireworks den Entwurf gesliced hast, hast du ja wahrscheinlich schon eine Tabellenstruktur im Kopf gehabt. Am einfachsten für den Anfänger wäre es jetzt natürlich diese Tabellenstruktur in Dreamweaver in der Layoutansicht nachzubauen und jeweils die Slices in die entsprechenden Tabellenzellen einzufügen. Das hätte nämlich auch den angenehmen Nebeneffekt, dass du den grundsätzlichen Aufbau von Tabellen lernst bzw. nachvollziehen kannst.
Und nicht zu vergessen: Der Code wird garantiert (!!!) um die Hälfte kleiner --> kürzere Ladezeit!
  View user's profile Private Nachricht senden
joESmither

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.07.2004 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich erstelle in DW eigentlich immer nur die Tabellenstruktur. Geht schneller und ist unkomplizierter. Alles andere mache ich aber direkt im Code, weil ich weiß das DW gerne mal ein kleines Chaos anrichtet wenn man z.B. "nur" ein Bild einfügen will!
Mit Fireworks habe ich noch sogut wie garnicht gearbeitet. Deshalb kann ich dazu nicht viel sagen.

Du solltest, bevor du in das Template bearbeitbare Bereiche einfügst erstmal eine solide Tabellenstruktur angelegt haben, die nicht gleich zerreist wenn man dran arbeitet. Erstelle das Template (am besten im Layout-Modus) und teste direkt in dem DWT-File. Und wenn dein Template dann steht, kannst du bearbeitbare Bereiche einfügen und aus dem Template neue Seiten erstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.07.2004 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JamesdK hat geschrieben:
Das hätte nämlich auch den angenehmen Nebeneffekt, dass du den grundsätzlichen Aufbau von Tabellen lernst bzw. nachvollziehen kannst.
Und nicht zu vergessen: Der Code wird garantiert (!!!) um die Hälfte kleiner --> kürzere Ladezeit!


ich weiß nich was heututage an layouttabellen noch angenehm ist. lieber von anfang an mit css anfangen. is wenn man erstmal drin is einfacher, und moderner. und man spart code *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JamesdK

Dabei seit: 28.04.2003
Ort: Leverkusen
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.07.2004 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@beeviZ: Damit hast du natürlich recht. Aber meinst du nicht, dass Anfänger, die "nur" ein Template in Dreamweaver erstellen wollen, mit CSS ein bisschen überfordert sind - zumal Handcoding ja nicht jedermanns Sache ist?

Und hier ging es nicht um den Zusammenhang von "angenehm" und "Layouttabellen" sondern generell Tabellen. Wenn hier schon das Verständnis für den einfachen Aufbau fehlt, dann sollte man einfach noch ein paar Stunden nachsitzen, um das in HTML nachvollziehen zu können. Ohne ein solides Wissen, was HTML angeht, sollte man meiner Meinung mit CSS-Layouts nicht unbedingt anfangen.
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.07.2004 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da haste dann allerdings recht *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Dreamweaver
dreamweaver
Dreamweaver
Dreamweaver Dokumentvoreinstellungen
Dreamweaver MX vs. GoLive 6 (CS)
INFRAME im dreamweaver
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.