mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Domains mit Umlauten vom 19.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Domains mit Umlauten
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 19.01.2004 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hä? Was soll das denn? Generalangriff auf den Kapitalismus?
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.01.2004 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tuxedo hat geschrieben:
sorry, imho sind umlaute sowas von schwachsinnig in einem url....weltweit standardisierte sonderzeichen...vielleicht ok...aber umlaute?
sollen also millionen nutzer aus anderen ländern, in deren sprache (ergo tastaturlayout) sich keine umlaute befinden immer mit der zeichentabelle surfen? ich weisses net, ich weisses net....Menno!


Naja, dass Argument hört/liest man ja häufiger. Allerdings spricht doch nichts dagegen sich in der Praxis mehrere Domainnamen zuzulegen (mit und ohne Umlaute). Ich bin schon der Meinung, dass in einer sogenannten "globalisierten Welt" das ASCII-Diktat nicht mehr zeitgemäß ist. Die Welt spricht UNICODE.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DooH

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.01.2004 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Naja, dass Argument hört/liest man ja häufiger. Allerdings spricht doch nichts dagegen sich in der Praxis mehrere Domainnamen zuzulegen (mit und ohne Umlaute). Ich bin schon der Meinung, dass in einer sogenannten "globalisierten Welt" das ASCII-Diktat nicht mehr zeitgemäß ist. Die Welt spricht UNICODE.

Gruß

Achim


wie gesagt, zusätzlich macht es sinn ... nur nicht www.müller.de als ersatz für mueller.de

solange keiner seine "alten" domains abbestellt gibts da auch international kein problem

@waschbecken:

  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.01.2004 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Ich bin schon der Meinung, dass in einer sogenannten "globalisierten Welt" das ASCII-Diktat nicht mehr zeitgemäß ist. Die Welt spricht UNICODE.

Hm, mit "Welt" musst du Microsoft meinen und die sprechen leider 8859-1 bzw. 8859-15... *zwinker* *zwinker* * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
matt

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.01.2004 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann kann man ja auch umlaute in email adressen mit nicht umlautigen domains haben oder?

die dann bitte auch doppelt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.01.2004 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
Hm, mit "Welt" musst du Microsoft meinen und die sprechen leider 8859-1 bzw. 8859-15... *zwinker* *zwinker* * grmbl *


Also wenn man der "PostScript- PDF-Bible" von Thomas Merz glauben darf, wird Unicode seit Windows 2000 vollständig unterstützt. Wichtige Systemschriften (wie z.B. die Arial) liegen als OpenType vor und den gesamten Unicode-Zeichensatz (einschließlich Hebräischer, Kyrillischer, Arabischer Zeichen) kann ich in Word verarbeiten.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.01.2004 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matt hat geschrieben:
dann kann man ja auch umlaute in email adressen mit nicht umlautigen domains haben oder?

die dann bitte auch doppelt.


nein - nach dem momentanen stand der dinge kann man nur den domainnamen mit umlauten wählen. die emailadresse muss aber weiterhin ohne geschrieben werden (das von waschbecken erwähnte haenschen@müller.de) - bescheuert sowas ... entweder ganz oder gar net *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Domainnamen mit Umlauten
dateiname mit umlauten anwählbar machen
Problem mit Umlauten in PHP5
Problem mit der Darstellung von Umlauten
Hilfe..... CGI-Script mit Umlauten
[html] problem in golive 6 mit umlauten ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.