mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Diskussionsrunde Corporate Identity vom 14.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Diskussionsrunde Corporate Identity
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
snork
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: bei Herxheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.03.2005 19:31
Titel

Diskussionsrunde Corporate Identity

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich möchte in diesem Thread etwas über CI (Thema meiner DiplArbeit) diskutieren.

Ich wollte zunächst mal wissen, ob ein Corporate Image in die Definition der Corporate Identity gehört oder lediglich als Ergebnis dieser aufgefasst werden sollte.

In der Praxis existiert ein Image schließlich auch dann, wenn es keine CI gibt.

Daher denke ich, daß die Anpassung des Image ein Ziel / Wirkung der CI ist, und nicht das Image als Bestandteil der CI zu sehen ist.

Was sagt ihr?


Zuletzt bearbeitet von snork am Fr 18.03.2005 10:23, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.03.2005 19:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie du imo richtig behauptest, existiert ein konzernimage unabhängig davon, ob ein stringentes konzernauftreten existiert.

stellt sich die frage: is das real existierende konzernimage auch das gewünschte? wohl in den seltenensten fällen.

darob is der erste schritt im entwurf eines konzernauftretens die definition des gewünschten konzernimages.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
benjo

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.03.2005 20:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

corporate image ist meiner meinung nach bestandteil der corporate identity. allerdings meine ich auch, CI ist bei jeder firma *immer* vorhanden, wenn auch nicht "gesteuert". vom corporate design vielleicht mal abgesehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.03.2005 21:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde mal sagen, im theoretischen idealfall deckt sich das image mit der identity. wenn nicht, warten viele agenturen auf ihren auftrag Lächel

als ergebnis der c. identity würde ich das image nicht zwangsläufig verstehen, da gibt es ja zu viele externe wie interne einflussgrößen, die man nur bedingt beeinflussen kann. wie so oft kommt das ohnehin stark auf die jeweiligen umstände an.

Zitat:
Daher denke ich, daß die Anpassung des Image ein Ziel / Wirkung der CI ist, und nicht das Image als Bestandteil der CI zu sehen ist.


ja, so kann man das sagen * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
snork
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2003
Ort: bei Herxheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.03.2005 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

benjamino hat geschrieben:
... CI ist bei jeder firma *immer* vorhanden, wenn auch nicht "gesteuert".


meinst Du damit jetzt die Identity? dann muss ich Dir widersprechen. Gerade darum gibt es ja einen CI Beauftragten, der CI im Unternehmen einführt und steuert: damit einheitliche Kommunikations- und das Verhaltensmuster entstehen.
Nimm zB einen Firmenzusammenschluss - die neuen Mitarbeiter können ja die Persönlichkeit des Unternehmens noch garnicht kennen und leben.

Ein Image gibt es immer - eine corporate identity sicherlich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
benjo

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.03.2005 22:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

snork hat geschrieben:
benjamino hat geschrieben:
... CI ist bei jeder firma *immer* vorhanden, wenn auch nicht "gesteuert".


meinst Du damit jetzt die Identity? dann muss ich Dir widersprechen. Gerade darum gibt es ja einen CI Beauftragten, der CI im Unternehmen einführt und steuert: damit einheitliche Kommunikations- und das Verhaltensmuster entstehen.
Nimm zB einen Firmenzusammenschluss - die neuen Mitarbeiter können ja die Persönlichkeit des Unternehmens noch garnicht kennen und leben.

Ein Image gibt es immer - eine corporate identity sicherlich nicht.


hm... aber definiert sich corporate identity denn nur über die gesteuerte einheitlichkeit? in wie vielen unternehmen gibt es schon CI-beauftragte, die das gesamte erscheinungsbild inkl. verhaltensmuster von mitarbeitern usw. überwacht, definiert und in einheitliche bahnen lenkt? große konzerne natürlich, aber auch kleine betriebe haben ein bestimmtes image, dass meist eher durch zufall bzw. einzelne charaktere geformt wird. für mich ist CI eher die *kontrollierte* innen- und aussendarstellung, in der man quasi raster und vorgaben für alle möglichen kommunikationswege erstellt. ich meine halt, corporate identity gibt es in jedem laden, nur eben meistens "unbewusst" bzw. unkontrolliert, daher vielleicht teilweise sogar nachteilhaft.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.03.2005 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann da mal ein Buchtipp in den Raum werfen, leider
momentan vergriffen und nur gebraucht zu bekommen.
Hatte es mal von der Aral-Marketingabteilung geschenkt
bekommen.

Markenfusion oder warum BP kommt und Aral bleibt.
(Birkhauser)

Es beschreibt die Entwicklung von Aral und BP von ihrer
Gründung an bis hin zum heutigen Tag. Warum welche
der beiden Marken so ausschaut, wieso diese Farben,
warum dieses Logo, wieso diese, Schrift, wieso wurde
dies geändert, wieso das... Warum hat BP die Aral
aufgekauft, aber trotzdem bleibt alles Aral und blau...
Das komplette Branding wird ausführlich beschrieben,
das CD und die CI in ihren Entwicklungsstadien erläutert...

Würde das mal als sehr lehrreich für deine Diplomarbeit
bezeichnen.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mo 14.03.2005 23:01, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
a7

Dabei seit: 22.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 14.03.2005 23:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
...
Würde das mal als sehr lehrreich für deine Diplomarbeit
bezeichnen.


Auch für den angehenden MG interessant oder nur für die 313373? *Whaazzzz uppp?*



mfg
a7
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Suche] Alles über die Wirkung von Corporate Identity
Corporate Design
Corporate Designs - Grundlagen
Animiertes Corporate Design
Corporate Design in PPT umsetzen
Farbmanagement für Corporate Design (Logo)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.