mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Diskussion] Tabellen oder DIV-Layer? vom 23.04.2004

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> [Diskussion] Tabellen oder DIV-Layer?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18, 19, 20, 21
Autor Nachricht
Net Works

Dabei seit: 11.09.2010
Ort: Neustadt
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 17.09.2010 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also erstmal zu dem adress-Tag. Der ist nett und ausserdem cool. Aber es geht mir darum, kurze Datenblöcke übersichtlich zu listen.
Bei "Adress" kann ich "eMail" und "ad@ress.se" nicht trennen und sobald ich mehrere Zeilen habe mag ich es, wenn der erste Teil "eMail,Telefon, Telefax.." untereinander stehen und der zweite Teil "ad@ress.se, 0123-45 67 89, 0123-56 78 90..." ebenfalls. Und bei "Adress" steht alles in einer Zeile. Zudem Kursiv im FF angezeigt.
Nun wurde folgendes Konstrukt angegeben:
Code:
<div style="float: left; width: 100px;">
<p>Telefon</p>
<p>EMail</p>
</div>
<div style="float: right;">
<p>12345678</p>
<p>fweiof@uge.xo</p>
</div>

Also erst einmal bräuchten wir hier noch einen Wrapper, vielleicht noch ein cleardiv etc.
Du sagst, Divs wären flexibler, aber genau da liegt doch das Problem:
Eine Tabelle ist relativ statisch, was eine Zeile betrifft. Da kann ich einfach reinschreiben eMail, in die zweite Spalte ein NonBreaking Space und in die Dritte die eMailadresse.
Bei den Div-Tabellen mit Float muss ich ebenso margin oder padding angeben. Overflow und so wahrscheinlich auch. Also muss ich erstmal eine Menge Sachen angeben, ich muss im CodeView arbeiten, ich muss mein Stylesheet anfassen etc.

Schauen wir uns nun einmal den Arbeitsprozess mit einer Tabelle an:
1. Klickibunti-Dreamweaver-Tabellenknopf wählen
2. Es öffnet sich ein Dialog mit meinen Tabellenstandards:
3 Zeilen, 3 Spalten, cellpadding 0, cellspacing 0, Breite 600 - OK klicken.
3. Ich klicke in die erste Spalte, schreibe "eMail" rein, Tab in die nächste shift-umschalt-space für ein NBSP, Tab in die nächste und die eMailadresse eintragen.
4. Reichen mir die 3 Zeilen nicht, tabbe ich und es wird eine weitere erstellt.
5. Breite löschen

Also das ist erstmal für mich toll und vor allem schnell (!) aber nun frage ich mich: ist das ok?

Ich hoffe, ich schreie nicht schon wieder Jehova, aber meiner Meinung nach ist das okay.
Sobald wir anfangen durch viel Schreiberei unseren Divs das Verhalten von Tabellen zu geben, sollten wir umdenken.

und zum Thema SEO:
Zitat:
SEO: Auch hier geht es nicht um Tabellen an sich, sondern um validen HTML Code, der am besten semantisch korrekt geschrieben sein sollte. Das ist in einem Tabellenlayout normalerweise nicht der Fall, aber in einer Tabelle mit Datenauflistungen natürlich schon.


Denk doch mal nach: Im Grunde ist unser kleiner Adressblock eine Datenauflistung, wir könnten uns eine Datenbanktabelle vorstellen mit "Kontakt-Art" und "Kontakt-Wert"
Und ich gehe sogar soweit, dass man die Umsatzsteuer-ID auch noch mit reinpacken könnte. Es ist unsere Freiheit, die Möglichkeiten zur Anzeige zu nutzen, wenn sie in einem abstrahiertem, semantischen Zusammenhang stehen. Das hebt uns nämlich vom Rechner (noch) ab. Hat die Divmanie bewirkt, dass wir uns vom hartnäckigen Festhalten an Tabellen lösen konnten ist es nun so, dass oft der Sinn nicht über die Grundaussage geht.

Der Anstoß von dem Ganzen war übrigens ein Kumpel, der mich gefragt hatte, warum ich einen Warenkorb nicht mit Tabellen gemacht habe. Ich hatte mir eine Heidenarbeit gemacht, den kompletten Korb mit DIVs zu gestalten und ihr dürft dreimal raten, warum.

Nun.. ich lasse mich allerdings auch gerne eines besseren belehren und wird folgende Aussage widerlegt:

Zitat:
Sobald wir anfangen durch viel Schreiberei unseren Divs das Verhalten von Tabellen zu geben, sollten wir einfach eine Tabelle nutzen.



Bin ich sofort am Start und stelle CSS-Code mit divs bereit, die tabellarische Auflistungen simulieren und von jedem, der Interesse daran hat in sein CSS-Standard-Template eingebaut werden kann. Und ich werde dann künftig div/css nutzen und mir ein Codefragment basteln.

Liebe Grüße
Lars
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ähnliche Themen DIV-layer läuft aus tabellen-spalte!?
div-layer im Eltern-div-layer zentrieren. Wie geht das?
<div> vs. <layer>
Div-Layer scrollen
Div,Layer mit JS ein- oder ausblenden
DIV-Layer - Hilfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18, 19, 20, 21
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.