mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: diese linien pixelfreier vom 06.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> diese linien pixelfreier
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nur mal als reine Hypothese:

Welche Qualitätseinstellungen hat das JPEG?

Edit:
Ich merk gerade, dass sich das Bild an die Seitengröße anpasst ... die Linien bekommst Du nie auf allen Rechnern pixelfrei!


Zuletzt bearbeitet von d.byro am Mo 06.09.2004 15:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
myel

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

entweder das illu als wf exportieren und das oben als header einbinden (kannset dann auch fein animieren)
oder mal von illu als jpg exportieren lassen (mal als 72 mal als 300dpi, halt mal testen)
oder nen screenshot direkt aus illu machen (in der richtigen größe)

probiert mal ob dat besser wird dann
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Deadmoon

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Eppelborn
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Effekt entsteht wohl bei der Transformation von Vektor in Pixel. Jedenfalls sieht man bei lechuzas Beispiel gut, wie diese treppenartigen Stufen (welche die Rundung erst erzeugen) mit leicht transparenten Bildpunkten zwecks Kantenglättung ergänzt werden. Die Linienstärke beträgt 1 Pixel. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Kantenglättung oder KEINE Kantenglättung. Mit Kantenglättung kommt dieser Effekt, ohne ein anderer unansehnlicher. Ergo ist die Linie zu dünn.

Zuletzt bearbeitet von Deadmoon am Mo 06.09.2004 16:34, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 16:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder... was photoshop leider nicht kann, einen anderen antialiasing algorithmus benutzen, man müsste man testen ob es machbar ist die Linie in ein 3d programm zu bekommen, und dort mit verschiedensten Antialiasing Methoden zu rendern
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

d.byro hat geschrieben:

Ich merk gerade, dass sich das Bild an die Seitengröße anpasst ... die Linien bekommst Du nie auf allen Rechnern pixelfrei!


was laberst du!? das ist bloß weil das jetzt ein einzelnes jpg ist und der browser das dann anpasst * Ich geb auf... *

also wenn ich die linie auf 2.835pt mach siehts auch nicht besser aus, nur dicker...
wenn man aus fh-mx ein tif exportiert kann man das antialiasing in 4 stufen einstellen, da siehts aber auch nicht besser aus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




such dir eins aus, aber die Möglichkeit das anders zu rendern hat man in PS leider nich *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lechuza

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! und das hast du jetzt in max gerendert?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ocee

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eine möglichkeit wäre noch, eine etwas dickere linie aus illu oder FH in PS zu ziehen (um dem anti-alias sozusagen "mehr platz für den verlauf" zu geben) und am ende die transparenz zu erhöhen/veringern. das hätte auch den optischen effekt einer dünnen linie.


::.
Ocee
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 3D [aus Linien]
Linien Animieren
Illutstration - Linien 3D
Geschwungene Linien
Linien in einem PDF
linien wie auf der website hinbekommen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.