mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [CSS, XHTML] Bsp. Code gesucht vom 14.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> [CSS, XHTML] Bsp. Code gesucht
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 19.05.2005 22:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich finde schon, dass es zwei verschiedene Sachen sind, sprachlich gesehen. Kann natürlich sein, dass es zufällig übereinstimmt.

Die Liste, da steht nichts von validierend. Hacks heißen ja nicht umsonst Hack. Aber das ist jetzt halbwissen bei mir.
 
elm4ward

Dabei seit: 07.12.2002
Ort: munich
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.05.2005 23:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich weiß nich...
ich verstehe die momentane xhtml hysterie nicht...
klar: es wird wohl in ein paar jahren standard werden ..
bis dahin wird noch viel zeit vergehen...
aber warum schreiben jetzt so viele xhtml ins ihre dtd?
??????
solange solche facts wie xml prolog im ie und
fehlendes verstehen des richtigen mime types zu problemen führen
werd ich weiterhin auf ne html strict variante zurückgreifen...
..
vielleicht kann mich auch einer vom gegenteil überzeugen ...
Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 19.05.2005 23:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja... Ich bin jung, in ein paar Jahren muss ichs eh lernen *Thumbs up!*

Nee, ich find einfach, wenn jeder anfängt sich an die Standards zu halten, müssen die Browserhersteller mitziehen, und lassen solchen Quatsch mit den Bugs, damit alles funktioniert, egal wie schlecht es gecodet ist.
 
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.05.2005 23:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

13pixelchen hat geschrieben:
Und wenn ich ne Webpage für den IE5 machen will, wird die wohl kaum xhtml valide, weil ich tausend Hacks brauche.


ja? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 19.05.2005 23:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, muss mich anders ausdrücken: Wer weiß, was Hacks in neueren Browsergenerationen für Auswirkungen haben. Ich versuche Sie möglichst zu vermeiden. Ich behaupte, das geht. Aber vielleicht irre ich auch.
 
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.05.2005 00:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jessman hat geschrieben:
13pixelchen hat geschrieben:
Und wenn ich ne Webpage für den IE5 machen will, wird die wohl kaum xhtml valide, weil ich tausend Hacks brauche.


ja? Au weia!


naja ne page valide zu bekommen, hat wohl kaum was mit dem browser zu tun. viel mehr ist wichtig sich einfach an die w3c vorgaben zu halten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.05.2005 00:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

elm4ward hat geschrieben:
ich weiß nich...
ich verstehe die momentane xhtml hysterie nicht...
klar: es wird wohl in ein paar jahren standard werden ..
bis dahin wird noch viel zeit vergehen...
aber warum schreiben jetzt so viele xhtml ins ihre dtd?
??????
solange solche facts wie xml prolog im ie und
fehlendes verstehen des richtigen mime types zu problemen führen
werd ich weiterhin auf ne html strict variante zurückgreifen...
..
vielleicht kann mich auch einer vom gegenteil überzeugen ...
Hä?


es gibt auch jetzt schon die möglichkeit vernünftigen browsern „echtes“ xhtml auszuliefern. google dazu mal nach
"application/xhtml+xml script" oder sowat. klar, solange man xhtml als text/html ausliefert isses eh wurst, weil da hätt man genausogut html4strict nehmen können.

aber das script bringt einen schonmal n ganzes stück weiter richtung xhtml.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 20.05.2005 00:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

13pixelchen hat geschrieben:
Zitat:
Die meinen damit, dass der IE 6 in Quirks-Mode schält und sich somit wie ein IE 5 verhält


Nee nee nee, entweder du weißt was du schreibst, oder du lässt es bleiben. Der Quirks Mode imitiert nicht den IE5. Und wenn ich ne Webpage für den IE5 machen will, wird die wohl kaum xhtml valide, weil ich tausend Hacks brauche.


css hacks haben nichts damit zu tun ob dein quelltext gültig (valid) oder wohlgeformt (wellformed) ist.

mit "altem", auf sgml-basierendem html funktionieren die meisten DOM-Funktionen nicht.


Zuletzt bearbeitet von am Fr 20.05.2005 00:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Xhtml/Css-Code bewerten!
Buchtipp: XHTML & CSS?
Einführung in XHTML, CSS und Webdesign
XHTML und CSS, Zentrierung und Positionierung?
css navigation nicht xhtml valide
[XHTML / CSS] Darstellungsfehler in Opera 7 / Firefox 1.0
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.