mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [CSS, XHTML] Bsp. Code gesucht vom 14.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> [CSS, XHTML] Bsp. Code gesucht
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 15.05.2005 14:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Wichtig auch der korrekte Doctype (DE!) und so.


lol es gibt keinen HTML Doctype "DE". Das Länderkürzel im Public Identifiert hat nichts mit der Zeichenkodierung und der Sprache der Webseite zu tun, sondern bezieht sich auf die Sprache, in der die Elementnamen geschrieben sind. In HTML ist das nunmal EN(glisch).

Das hier wäre HTML DE

Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitionell//DE"
        "http://www.w3.org/TR/html4/locker.dtd">
<html>
<kopf>
<titel></titel>
</kopf>
<koerper>
<a><f>Fette</f> Auszeichnung steht im Absatz.</a>
</koerper>
</html>


Klappt aber bei mir im Fox irgendwie nicht.

Hier ein Artikel zu CSS-basierten Layouts: http://de.selfhtml.org/css/layouts/index.htm


Zuletzt bearbeitet von am So 15.05.2005 14:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 15.05.2005 18:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ahaaaaa! Siehste, ich hab noch Wissenslücken Lächel
 
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 15.05.2005 19:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wär erschreckend wenns nicht so wäre *zwinker*
 
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 15.05.2005 21:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, Frage zu UTF-8:

Code:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>  <!-- weglassen wegen IE6 Quirks Mode Bug -->
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de">
<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=utf-8" />
<meta http-equiv="Content-Style-Type" content="text/css" />
<meta name="description" content="" />
<meta name="author" content="" />
<meta name="keywords" content="" />
<title>Titel</title>
</head>

<body>
<p>Test:&copy;</p>
</body>
</html>


Soweit hab ich das richtig verstanden und interpretiert? Jetzt meine Fragen: Ist UTF-8 = Unicode? Ich denke, UTF-8 ist eine Form des Univode, richtig? Gäbe ja noch UTF-16 und so.

Wie sollte ich Sonderzeichen wie © abspeichern in so einer Datei? Als &copy; oder direkt eingegeben, oder wie sonst? Ich hab schon meinen Editor drauf eingestellt, dass er die Datei auch als UTF-8 abspeichert, mit BOM und Normalization Form C. Korrekt? Oder bin ich zu genau? * Mmmh, lecker... *


Zuletzt bearbeitet von am So 15.05.2005 22:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
mööp

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 15.05.2005 22:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Wie sollte ich Sonderzeichen wie © abspeichern in so einer Datei? Als &copy; oder direkt eingegeben, oder wie sonst?


direkt das Zeichen eingeben, genau da liegt ja der Vorteil, wenn man Unicode benutzt. Deutsche Umlaute werden dann auch in anderen Länder (=andere Sprache) korrekt ausgegeben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 15.05.2005 22:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gut. Ich habe soeben noch gelesen, dass man die erste Zeile wie oben zu sehen (den Prolog oder wie das heißt Lächel) weglasssen sollte, weil sonst der IE6 in den Quirks Mode schaltet. Valide ist es wohl trotzdem, und UTF-8 auch. Richtig?
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 15.05.2005 22:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

utf8 ist in dem sinne keine zeichenkodierung, sondern eine art map, die es erlaubt, unicode für nicht unicode-fähige umgebungen aufzubereiten. somit ist die korrekte anzeige von direkt eingegebenen sonderzeichen eine sache der browsereinstellung bzw. der im browser festgelegen zeichenkodierung (überlicherweise iso soundso bzw. latin-1).


"valide" ist dein dokument im zweifel sowieso nicht (erst recht nicht ohne xml-deklaration), da nicht nach einer DTD geparst wird. ob die quelle wohlgeformt ist, ist wiederum eine andere sache.


Zuletzt bearbeitet von am So 15.05.2005 22:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 15.05.2005 22:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jetzt muss ich mir aus deinen Aussagen ableiten.

Zitat:
somit ist die korrekte anzeige von direkt eingegebenen sonderzeichen eine sache der browsereinstellung bzw. der im browser festgelegen zeichenkodierung (überlicherweise iso soundso bzw. latin-1).


Ergo: Sonderzeichen lieber doch kodiert eingeben?

Zitat:
"valide" ist dein dokument im zweifel sowieso nicht (erst recht nicht ohne xml-deklaration), da nicht nach einer DTD geparst wird.


Was soll ich also hier tun? Was ist falsch?

Zitat:
ob die quelle wohlgeformt ist, ist wiederum eine andere sache.


Welche Quelle?

// Nachtrag:

Zitat:
An XML declaration at the very top of your document defines both the version of XML you're using as well as the character encoding. It is recommended but not required; as a few » old browsers will choke on a page that begins this way. For this reason, I advise against using the correct line:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
- Ätsch?

Zuletzt bearbeitet von am So 15.05.2005 22:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Xhtml/Css-Code bewerten!
Buchtipp: XHTML & CSS?
Einführung in XHTML, CSS und Webdesign
XHTML und CSS, Zentrierung und Positionierung?
css navigation nicht xhtml valide
[XHTML / CSS] Darstellungsfehler in Opera 7 / Firefox 1.0
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.