mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [CSS] Hurenkinder & Schusterjungen vom 29.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> [CSS] Hurenkinder & Schusterjungen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
shakadi
Griller Killer
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.11.2004 12:19
Titel

[CSS] Hurenkinder & Schusterjungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mahlzeit,

mal ne Frage an die CSS Jünger hier (ja ganz besonders an dich beeviz *hehe* ).
Ich hab mir mal nen print.css zusammen gebastelt. Siehe unten.

Nun meine Frage. Gibbet auch ne Möglichkeit Schusterjungen und Hurenkinder zu unterbinden.
Ich hab da mal was von orphans und widow(s) läuten hören. Das soll aber erst glaub ich mit CSS 3.0
kommen.

Gibbet da auch Möglichkeit das CSS 1.0 / 2.0 konform zu machen?
Also los ich brauch Input.


Code:
body {
   background: #FFFFFF;
   padding: 0px;
   margin: 0px;
   text-align: left;
   padding: 0px;
   font: normal 12pt Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
   text-decoration: none;
   color: #000000;
   height: 27cm;
   width: 19cm;
}

#container {
   background: #FFFFFF;
   margin: 0px;
   position: relative;
   text-align: justify;
   padding: 0px;
}

#header {
   display: none;
}

#fliesstext {
   margin: 0cm 2cm 1cm 1cm;
   text-align: left;
}

#navigation {
   display: none;
}

#footer {
   display: none;
}

.akey {
   text-decoration: underline;
}

h1 {
   color: #000000;
   font-weight: bold;
   font-size: 14pt;
   font-style: normal;
   font-variant: normal;
   text-transform: uppercase;
   padding: 0px;
   margin: 20px 20px 0px 0px;
   text-align:left;
}


h3 {
   font-size: 12pt;
   font-weight: bold;
   color: #000000;
   text-transform: uppercase;
   font-style: normal;
   font-variant: normal;
   border-bottom: 1px solid #666666;
   margin-top: 20px;
   margin-bottom: 20px;
   text-decoration: none;
}

img {
   border: none;
}

a {
   font-size: 80%;
   font-weight: bold;
   color: #666666;
   text-decoration: none;
}
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 29.11.2004 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit welcher Software setzt du denn? Wenn du das nur im Browser einrichten willst, vergiss es. Internetbrowser sind keine Satzprogramme, und der CSS-Sprachschatz für die Druckausgabe wird nur unzureichend unterstützt.
 
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.11.2004 12:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grins

nee, orphans und widows müssten CSS2.1 sein. Hab ich bisher allerdings nie benutzt und kann daher auch nix genaues zu sagen ob und wie das funktioniert. Aber soll wenn ich das gerade richtig verstanden habe auch nur in Verbindung mit page-break-after (http://www.w3.org/TR/CSS21/page.html#page-break-props , http://www.css4you.de/page-break-after.html) funktionieren?!


//edit:
schinken, ich glaube er hat einfach nur eine printversion einer seite gebaut wo z.B. die Navi oder so nicht mitgedruckt wird, da die ja auf dem Ausdruck eh nur unnötig farbe kosten würde. und <link media="print"> wird schon unterstützt von einigen browsern. zu gewissen maßen sogar vom IE *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von beeviZ am Mo 29.11.2004 12:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
graphicsandunity

Dabei seit: 22.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.11.2004 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verzeiht einem Unwissenden seine Frage:

Was ist hier mit Schusterjungen und Hurenkindern gemeint???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.11.2004 12:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

graphicsandunity hat geschrieben:
Verzeiht einem Unwissenden seine Frage:

Was ist hier mit Schusterjungen und Hurenkindern gemeint???


Wikipedia sagt:
Hurenkind, seltener Hurensohn, ist ein Fachbegriff der Schriftsetzer. Wenn eine Seite oder Spalte unmittelbar vor der letzten Zeile eines Absatzes umbrochen wird, so wird diese allein am Anfang der neuen Seite oder Spalte stehende Zeile als Hurenkind bezeichnet. Dies gilt als Fehler in der Satztechnik.

Schusterjunge oder Waisenkind ist ein Fachbegriff der Schriftsetzer. Wenn eine Seite oder Spalte nach der ersten Zeile eines neuen Absatzes umbrochen wird, so wird diese allein am Ende der Seite oder Spalte stehende Zeile als Schusterjunge bezeichnet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shakadi
Griller Killer
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.11.2004 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:

//edit:
schinken, ich glaube er hat einfach nur eine printversion einer seite gebaut wo z.B. die Navi oder so nicht mitgedruckt wird, da die ja auf dem Ausdruck eh nur unnötig farbe kosten würde. und <link media="print"> wird schon unterstützt von einigen browsern. zu gewissen maßen sogar vom IE *zwinker*



hmm css4you.de tja da sieht man den wald vor lauter bäumen nicht. schäm

ja und ich will nur ne printversion. funktioniert eigentlich in allen modernen browsern.
selbt ie. jaja


// @ schinken

ne zum setzen nehm ich ms word *hehe*


Zuletzt bearbeitet von shakadi am Mo 29.11.2004 12:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
graphicsandunity

Dabei seit: 22.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.11.2004 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:

Wikipedia sagt:
Hurenkind, seltener Hurensohn, ist ein Fachbegriff der Schriftsetzer. Wenn eine Seite oder Spalte unmittelbar vor der letzten Zeile eines Absatzes umbrochen wird, so wird diese allein am Anfang der neuen Seite oder Spalte stehende Zeile als Hurenkind bezeichnet. Dies gilt als Fehler in der Satztechnik.

Schusterjunge oder Waisenkind ist ein Fachbegriff der Schriftsetzer. Wenn eine Seite oder Spalte nach der ersten Zeile eines neuen Absatzes umbrochen wird, so wird diese allein am Ende der Seite oder Spalte stehende Zeile als Schusterjunge bezeichnet.


Danke für die Erläuterung beeviZ. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 29.11.2004 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Och Kinder. Rafftet doch. Selfhtml sagt:
Zitat:

Allgemeines zu Seitenlayout und Seitenumbruch

Die hier beschriebenen Stylesheet-Angaben eröffnen HTML und seiner Ergänzungssprache CSS völlig neue Räume, denn mit diesen Angaben wird es möglich, Drucklayouts zu definieren. Die Möglichkeit des zweigleisigen Editierens wird auch durch die Möglichkeit unterstützt, verschiedene Stylesheets für unterschiedliche Ausgabemedien zu definieren, wie im Abschnitt Seite CSS Stylesheets in HTML einbinden beschrieben.

Die Stylesheet-Angaben zu Seitenlayout und Seitenumbruch sind jedoch nicht nur für Druckerzeugnisse interessant. Ein entsprechendes Präsentationswerkzeug bzw. ein entsprechend ausgerichteter Web-Browser könnte diese Angaben auch zur bildschirmseiten-orientierten Präsentation benutzen.

Zur Zeit ist das alles jedoch noch Zukunftsmusik. Die Stylesheet-Befehle liegen vor, doch die Browser unterstützen sie noch nicht. Von den Befehlen interpretiert lediglich der MS Internet Explorer seit Version 4.x diejenigen für den Seitenumbruch.



Zur Zeit ist das alles jedoch noch Zukunftsmusik. Die Stylesheet-Befehle liegen vor, doch die Browser unterstützen sie noch nicht. Von den Befehlen interpretiert lediglich der MS Internet Explorer seit Version 4.x diejenigen für den Seitenumbruch.

Zitat:
// @ schinken

ne zum setzen nehm ich ms word


glaub' ich dir aufs wort. immer noch besser als quark xpress *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von am Mo 29.11.2004 13:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen hurenkinder vermeiden? Umbruchoption?
[CSS] Button verrutsch im Firefox, CSS-Künstler gesucht
[CSS/PHP/Javascript] CSS-Menu a:active soll sichtbar sein
[Javascript][CSS] JavaScrip-Rollover-Bild in CSS-Dropdown
[CSS] suche ungewöhliche Navigationen auf CSS-Basis
[CSS] print.css soll Lightbox-Bilder drucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.