mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Brauche Beratung für meine Website !!! vom 18.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Brauche Beratung für meine Website !!!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
lyantis
Threadersteller

Dabei seit: 28.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 00:12
Titel

Brauche Beratung für meine Website !!!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe mir endlich mal ne Website gebastelt. Ist noch ziemlich schlecht und ich denke auch, dass die nicht lange bleibt. Aber dennoch hätte ich gerne schon ein paar Ratschläge.
Also, es ist meine erste erstellte Website und ich habe sie mit Dreamweaver 2 gemacht. Ein höheres Dreamweaver kann ich mir nicht leisten. Html kann ich ein wenig. Habe das meiste leider wieder vergessen, was ich mal konnte. Folgende Mängel die ich im moment sehe:

1. Der Hauptframe
Mir fällt nichts ein den passend zur Head und Navigationsleiste zugestalten. Wer ne Idee hat, ich bitte drum.

2. Bitte beachtet nicht das Layout, gerade wenn Ihr dir einzelnden Bilder groß klickt. So soll das nicht bleiben. Ich will eigentlich, dass jedes Bild sich dann in einen eigenen PopUp Fenster öffnet. Ich weiß nur nicht wie ich das hinkriege. Ich kann bei Dreamweaver es zwar so machen, dass es sich in einen neuen Fenster öffnet, aber dann öffnet es sich ja im ganzen Fenster. Ich will eins mit den größen der Bilder ?

3. TimesNewRoman hatte ich eigenlich nicht als Schrift gewählt. Hatte eine Schrift von 1001fonts gezogen. Doch die kann nun nicht angzeigt werden. Wie mache ich das, dass die Schrift auch im Browser und nicht nur bei mir auf dem lokalen PC mit Dreamweaver zu sehen ist ?

4. Ich denke mal, dass die Bilder noch alle zu groß von der Datenmenge sind. Was muss ich da so allgemein bedenken ?

5. Habe die Seite auf 1024x768 angepasst. Wie mache ich das denn damit sie auf jeder Auflösung gut ausschaut.

6. Wenn die Seite dann mal irgendwann mal anschaubar ist, werde ich auch einen neuen Webspace suchen um mir eine bessere Adresse zuholen.

Ich weiß, ich verlange viel. Aber über jeden Rat, jede Kritik etc. würde ich mich freuen.

Bye,
Denis

P.S. Habe nun fast den Link vergessen !
website

P.P.S. Nein, ich halte mich nicht für einen Grafiker und Illustrator (falls sich welche aufregen, weil es im Head steht). Aber dort musste irgendwas stehen und was besseres viel mir nicht ein *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von lyantis am Mi 18.08.2004 00:17, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 01:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also MEINE Meinung ...

Grundsätzlich:
1. Vergiss mal die Frames ... Dein Inhalt "schreit" nach nem kleinen kompakten Design mit framelosen Einzelseiten
2. Grafiken bitte komprimieren (auch wenns nur ein Entwurf ist ...)
3. Grafiken stückeln ... auch wegen der Ladezeiten (is aber kein Muss)
4. Sub-Menu nicht von vornherein sichtbar ... lieber erst auf der Unterseite zeigen!

Zu Frage 1: Erübrigt sich wenn Du auf Frameset verzichtest!

Zu Frage 2: Du kannst im Dreamweaver ein VERHALTEN zu nem Link definieren, das ein PopUp samt Bild öffnet - am besten mal den entsprechenden Teil in der Hilfe lesen!

Zu Frage 3: Du darfst fürs Web nur Standardschriften verwenden (werden dir im Dreamweaver vorgegeben) - alles ándere muss als Grafiken eingebunden werden. Die vorhandenen Schriften können aber leicht per CSS formatiert werden und geben genug Möglichkeiten!

Zu Frage 4: JPGs je nach Wunsch komprimieren ... 70-75% sind normalerweise problemlos möglich darunter sieht man häufig Artefakte ... musst Du probieren - kann man nicht generell sagen!

Zu Frage 5: Wenn Du es für eine Auflösung optimierst, wird es auf anderen Auflösungen immer etwas unpassend aussehen ... nach oben brauchste Dir normalerweise keine Gedanken machen ... aber nach unten gibts dann halt oft das Problem, dass Du als Betrachter den Scrollbalken bemühen musst!

Das mal so zum Start ... wirste noch viel Arbeit haben ... Die präsentierten Arbeiten sind aber ganz schick ... also ... präsentier das Ganze entsprechend Lächel

Gruss,
crazgyecko
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 01:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nimm vor allem als schriftgröße besser nichts was größer ist als 14px

als linktip dazu siehe hier:
http://praegnanz.de/essays/136/html-schriften-unter-der-lupe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fire

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 18.08.2004 02:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich will nicht kleinlich sein, aber oben steht noch untitled document.
Vergisst man gern mal weg zu machen. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Gina-X

Dabei seit: 27.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 18.08.2004 02:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu 3.

Du kannst jede beliebige Schrift mit dem Tool Microsoft Weft einbinden ohne das jemadn diese Schrift auf seinem Rechner installiert hat.


MFG
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 07:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

noch ne kleine ergänzung zu 3: gewöhn dir an, auf standard schriften
zurück zu greifen .. Times, Arial, Tahoma, Verdana, Trebuchet MS,
Georgia etc. Jetzt kommt wieder der ein oder andere und sagt: ja
aber die ham ja alel seiten .. ja mag sein, aber wenn sich ne seite
nur durch die schrift von anderen abhebt ... * Nee, nee, nee *

zum nachlesen vielleicht noch bissel was:
http://de.selfhtml.org/inter/downloadschriftarten.htm
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 18.08.2004 08:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cicero hat geschrieben:
Du kannst jede beliebige Schrift mit dem Tool Microsoft Weft einbinden ohne das jemadn diese Schrift auf seinem Rechner installiert hat.


Ob das Sinn macht?

selfhtml hat geschrieben:
Die Weft-Technologie funktioniert so weit, ist jedoch auf den Internet Explorer beschränkt - d.h. Anwender mit anderen Browsern haben nichts davon.


* Nee, nee, nee *

Dann sieht's nömlich auf anderen Browser richtig besch$$$en aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Andy Macht

Dabei seit: 29.06.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 08:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. frames weg, die haben wirklich kaum noch eine daseinsberechtigung und auf der seite schonmal garnicht. zumal sie keine zukunft haben (in xhtml gibts sie garnich mehr)
2. tabellen sind nicht zum layouten da! HTML ist zum strukturieren von texten gedacht... ein design baut man mit css
3. gefällt mir das zusammenspiel der verschiedenen schriften im kopf/navigation nicht.
4. deine arbeiten sehen gut aus, deine seite leider weniger, versuch doch mal nicht das (*gähn*) standard-muster oben nen kleinen head und links die navigation zu benutzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen brauche inspiration für website - aber woher?
Brauche Workflow für eine Website
Brauche einen Tipp für den Aufbau einer Website!
brauche hilfe bei corel10 mit website erstellung !!!!
Rechtslage Ärzte Website --> brauche hilfe
Bitte um Webdesign-Beratung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.