mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Barrierefreiheit? vom 31.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Barrierefreiheit?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Legt Ihr Wert auf Barrierefreiheit bei Webseiten?
Ja, ist selbstverständlich!
37%
 37%  [ 19 ]
Ja, gegen Aufpreis.
11%
 11%  [ 6 ]
Ja, als Seperate Seite.
7%
 7%  [ 4 ]
Ja, ich bin verpflichtet dazu.
1%
 1%  [ 1 ]
Nein, ist mir egal.
15%
 15%  [ 8 ]
Nein, da es nicht gefordert wird, oder die zielgruppe es nicht hergibt.
25%
 25%  [ 13 ]
Stimmen insgesamt : 51

pRiMUS
Threadersteller

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 07:39
Titel

Barrierefreiheit?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hy, aufgrund der aktuellen Ct würd ich gerne mal von euch wissen, wer von euch wert auf barrierefreie webseiten legt oder wer vielleicht sogar verpflichtet barrierefrei zu gestalten.

ausserdem würde mich mal interessieren, ob ihr dafür mehr/weniger geld verlangt.

da screenreader ja offensichtlich ein heiden geld kosten, kann ich mir vorstellen, das barrierefreiheit ihren preis hat.also dann lasst mal "lesen" ...

danke...


Zuletzt bearbeitet von pRiMUS am Di 31.08.2004 07:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 07:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe mal für zwei Behindertenwerkstätten gearbeitet und denen explizit barrierefreies Webdesign angeboten. Das Interesse war gering. Die Webseiten sollten in erster Linie Sponsoren und Spender ansprechen...

Ansonsten achte ich auf eine vernünftige Strukturierung der Seiten und verzichte auf Frames. Obwohl ich nicht speziell darauf achte, sind meine Webseiten in der Regel 100%ig mit Lynx benutzbar. Das hat übrigens auch nichts mit der Frage zu tun, ob man Tabellen oder <div>-Container einsetzt. Ich benutze in der Regel beides.

Barrierefrei bedeutet in der Regel auch suchmaschinenfreundlich. Also sollte eine gute Website mehr oder weniger automatisch auch barrierefrei sein.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 08:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also in der agentur sind wir noch nicht so weit das wir css um layouten benuten. chef ist immernoch der meinung das viele kunden den NS4 benuten Meine Güte!
stimmt nur leider allerdings auch, da die ielgruppe vieler Kunden Italiener und Österreicher im fortgeschrittenen Alter sind, die laut logs scheinbar wirklich noch oft den NS4 benuten.
Für mich selbst schreib ich seit einiger eit meine seiten nurnoch in xhtml/css. ist eben einfacher.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 10:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn ich die postings so lese, dann scheint mit, daß da ein mißverständnis vorliegt, was barrierefreiheit eigentlich bedeutet.
valides xhtml + css hat noch nichts mit barrierefreiheit zu tun und mit suchmaschinenfreundlichkeit hat das auch überhaupt nichts zu tun.
css und guter code sind zwar ein schöner ansatz, aber noch lange nicht ausreichend. auch damit kann ich eine seite bauen, die für behinderte völlig unzugänglich ist.
so sollten z.b. auch sehbehinderte die buttons sehen können (-->größe der buttons, kontraste,...), mit screenreader muß die seite auch lesbar sein (-->alt-attribute zu allen bilden, title-attribute in link, sprache der seite kennzeichnen, worte kennzeichnen, wenn diese eine andere sprache haben, ...)
und so weiter und so weiter...

hier'n paar links dazu:
http://www.webforall.info/html/deutsch/bitv.php
http://www.webforall.info/html/deutsch/empfehlungen.php
http://www.w3.org/WAI/

und die wohl beste website zu dem thema: http://www.einfach-fuer-alle.de/
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:
wenn ich die postings so lese, dann scheint mit, daß da ein mißverständnis vorliegt, was barrierefreiheit eigentlich bedeutet.
valides xhtml + css hat noch nichts mit barrierefreiheit zu tun und mit suchmaschinenfreundlichkeit hat das auch überhaupt nichts zu tun.
css und guter code sind zwar ein schöner ansatz, aber noch lange nicht ausreichend. auch damit kann ich eine seite bauen, die für behinderte völlig unzugänglich ist.
so sollten z.b. auch sehbehinderte die buttons sehen können (-->größe der buttons, kontraste,...), mit screenreader muß die seite auch lesbar sein (-->alt-attribute zu allen bilden, title-attribute in link, sprache der seite kennzeichnen, worte kennzeichnen, wenn diese eine andere sprache haben, ...)
und so weiter und so weiter...


Genau und ein Großteil dieser Maßnahmen, würdest Du auch machen, wenn Du für eine Volltextsuchmaschine optimieren würdest. Das es darüberhinaus noch weitere Optimierungsmöglichkeiten gibt, will ich gar nicht abstreiten.

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Di 31.08.2004 10:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:
valides xhtml + css hat noch nichts mit barrierefreiheit zu tun und mit suchmaschinenfreundlichkeit hat das auch überhaupt nichts zu tun.
css und guter code sind zwar ein schöner ansatz, aber noch lange nicht ausreichend. auch damit kann ich eine seite bauen, die für behinderte völlig unzugänglich ist.


hat niemand behauptet. klar kann man auch nicht-barrierefreie webseiten mit xhtml und css bauen. nur benutt man in der regel selten „normales“ html wenn man eine barrierefreie seite bauen will. sehen wir das mal so. *zwinker*
alleine schon das bilder in xhtml dokumenten alt-tags haben müssen bringt einen schon gewungenermaßen näher in richtung barrierefreiheit. als kleines beispiel.

bei den seiten die ich privat baue gehören behinderte in der regel absolut nicht ur ielgruppe, von daher lege ich nicht SOO sonderlich großen wert darauf ob meine seiten wirklich barrierefrei sind.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pRiMUS
Threadersteller

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2004 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

laut ct (und das wusste ich bis dato nicht) sind für barriere freie seiten die navigationen und <li><ul> zu machen, damit der screenreader erkennen kann, obs eine unternavigaion ist oder nicht. usw.

auch strukturen müssen einwandfrei behandelt werden, also für überschriften nicht etwa einfachnur den einzelnen font bold machen, sondern immer schön <h1> usw benutzen.

das sind sachen, die ich bis dato nicht wusste. und auch nicht brauchte.

das man valides html401 vorraussetzt oder xhtml1 oder so, davon geh ich jetzt mal aus, das es jeder der schreiber hier in de, thread eh tut *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 31.08.2004 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dazu fällt mir dieser Link ein, wenn man mal testen möchte, ob die eigene Homepage barrierefrei ist:

http://www.barrierefinder.de/

Bei uns in der Agentur wird überhaupt nicht drauf geachtet. Ich war die Erste, die mal darauf hingewiesen hat. Mein Chef wusste erst gar nicht, was das bedeutet.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen flash und barrierefreiheit
Barrierefreiheit im Internet
[FAQ] Barrierefreiheit
Check auf Barrierefreiheit
Flash und Barrierefreiheit
Piktogramme Barrierefreiheit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.