mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitsprobe - Flash, Freehand, Dreamweaver, Fireworks vom 17.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Arbeitsprobe - Flash, Freehand, Dreamweaver, Fireworks
Autor Nachricht
bgp2
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: Leipzig
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.01.2006 20:27
Titel

Arbeitsprobe - Flash, Freehand, Dreamweaver, Fireworks

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöchen!

Ich muss mich bis 31.3. um eine Ausbildungsstelle als Mediengestalter für Digital- und Printmedien mit Fachrichtung Mediendesign bewerben.

Die Bewerbung ist soweit fertig, allerdings würde ich dem Ganzen noch eine Arbeitsprobe beilegen.
Mir schwebt eine Art Flashapplikation vor. Nur weiß ich nicht wie ich das am besten umsetzen sollte. Ich verfüge über Flash 8 Professional, Freehand MXa, Dreamweaver 8 und Fireworks 8 (alles in einem Schülerversions-Bundle für 99€ - keine kommerzielle Nutzung möglich, wisst ihr evtl. über etwaige Einschränkungen bescheid?)

1. -Ich würde gerne eine CD beilegen. Nach dem Einlegen der CD sollte ein Autostart-Vorgang einsetzen der ein Flash-Menü aufruft. Von dort sollte dann in verschiedene Unterpunkte navigiert werden können. Wie ist das umzusetzen? Ist dies überhaupt so ohne weiteres möglich?

2. -Kann mir jemand verraten, wie ich bei Freehand MXa Objekte spiegeln kann? Also nicht im Sinne des Objektspiegelns. Ich habe einen "Untergrund" auf dem ein Objekt steht (z.B. Kugel auf gekacheltem Untergrund). Jetzt soll sich der Untergrund in der Kugel spiegeln. Sozusagen soll der Eindruck einer Politur erweckt werden. Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen?

3. -Fallen Euch spontan Sachen ein, mit der ich die Arbeitsprobe füllen könnte? Bisher denke ich, dass ich das Autostart-Menü, das ich will, mit folgenden Navigationspunkten belege, unter denen dann noch weitere Inhalte liegen:
-> Warum Mediendesigner? (Hier sollen Gründe aufgezählt werden, die mich dazu bewegt haben, diesen Ausbildungsweg zu wählen)
-> Warum [Stadt]? (Gründe, die mich gerade in diese Stadt ziehen)
-> Warum [Name des Betriebs]? (Warum möchte ich ausgerechnet in diesen Betrieb?)
-> Warum ich? (Kompakte Übersicht über etwaige Vorteile und Kenntnisse)

Das Ganze will ich in einer doch recht lockeren Art rüberbringen. Die formale Umsetzung findet sich ja bereits in Anschreiben und Lebenslauf. Diese Flah-Applikation soll lediglich eine Arbeitsprobe sein und keine neuen Inhalte vermitteln. Schließlich soll man nur einen Eindruck über die Arbeit gewinnen und diese nicht nach Inhalten bewerten.

Wäre für Eure Hilfe echt dankbar!

MfG

Anhang: Erfahrungen habe ich bisher nur mit Freehand und Dreamweaver gemacht. Allerdings auch nur auf grundlegender Ebene. Flash müsste ich mir deshalb erst ein wenig aneignen. Meint ihr, dass das erstrebenswert ist oder ist weniger auch manchmal mehr? Ich würde mich eben gerne von der Masse abheben.
  View user's profile Private Nachricht senden
roblade

Dabei seit: 27.06.2002
Ort: Düsseldorf/Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.01.2006 21:59
Titel

Re: Arbeitsprobe - Flash, Freehand, Dreamweaver, Fireworks

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bgp2 hat geschrieben:
Ich verfüge über Flash 8 Professional, Freehand MXa, Dreamweaver 8 und Fireworks 8 (alles in einem Schülerversions-Bundle für 99€ - keine kommerzielle Nutzung möglich, wisst ihr evtl. über etwaige Einschränkungen bescheid?)


tschuldige, aber ich hätte nur ne kleine frage:
welches bundle beinhaltet denn flash 8 und freehand mx?

und was willst du über einschränkungen wissen - das steht doch alles in den agb´s...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 09:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verschoben nach Allgemeines - Nonprint da zu viele verschiedene Themen auf einmal angesprochen werden. Besser wäre ei0ne Aufteilung auf kleinere Topics in den passenden Foren,
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bgp2
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: Leipzig
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.01.2006 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freehand war nicht in diesem Bundle mit drin. Freehand habe ich mir erst vor einigen Tagen über eBay gekauft, weil ich weiß, dass ich dieses Programm frher oder später eh brauchen werde.

Mit Einschränkungen meinte ich, dass ich nicht weiß ob es Einschränkungen im Programm gibt, die durch die Schülerversion zum tragen kommen. Diese, die dann in der "normalen" Version evtl. vorhanden sind!?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Golive vs Contribute vs Fireworks vs Dreamweaver
dreamweaver 3 und fireworks 3 css fähig?
InDesign Datei in Dreamweaver/Fireworks einfügen?
bestehende webseite in fireworks oder dreamweaver als grafik
[Adobe Dreamweaver / Soundbooth / Fireworks CS4 BETA]
freehand mx und fireworks
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.