mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [arabische HTML-Seite] - Wie anlegen? vom 07.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> [arabische HTML-Seite] - Wie anlegen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.10.2004 10:42
Titel

[arabische HTML-Seite] - Wie anlegen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servas!
Hat einer von Euch schon mal eine arabische Website erstellt? Wir haben hier den Text in Word (Unicode).
Den kann ich in Dreamweaver importieren und pass dabei auf die Zeilensprünge auf (rechts nach links!).

Soweit so gut. Im Dreamweaver wird mir das ganze arabisch angezeigt, aber sobald ich das in einen Browser lade, muss ich erst per Hand die Codierung in "Arabisch (Windows)" umstellen, damit ich alles arabisch sehe.

ich hab mir mal von Al Dschasira die Codierung der Startseite geklaut:
Code:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1256">

Lustigerweise haben die auf den einzelnen Inhaltsseiten dies nicht mehr! Aber dennoch zeigt mein Browser ohne Meckern arabisch an!
Hat da einer Erfahrung mit und kann hier weiterhelfen, wie ich (am besten mit Dreamweaver) die Seite anlege und ohne Probleme veröffentlichen kann?

danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.10.2004 10:45
Titel

Re: [arabische HTML-Seite] - Wie anlegen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lordle hat geschrieben:


ich hab mir mal von Al Dschasira die Codierung der Startseite geklaut:
Code:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1256">

Lustigerweise haben die auf den einzelnen Inhaltsseiten dies nicht mehr! Aber dennoch zeigt mein Browser ohne Meckern arabisch an!


ha ha die website war wohl im corporate relaunch
nich mit inbegriffen. sonst find ich deren design
nämlich richtig edel.

ansonsten, * Keine Ahnung... *
und sry 4 ot
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.10.2004 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde keine Windows-Codepage verwenden, weil ich Angst hätte, daß das nicht überall funktioniert. Könnte mir vorstellen, daß alte Macs das nicht mitmachen.
Insofern würde ich Unicode verwenden. Schätze, daß es bei dir vielleicht ein Problem mit UTF-8 und UTF-16 gibt. Obwohl Du vielleicht überall Unicode eingestellt ist, ist das dann vielleicht nicht immer das gleiche. UTF-8 braucht pro Zeichen 8 Bit, damit sind dann 256 verschiedene Zeichen möglich und die arabischen sind da nicht drin. Mit UTF-16 nimmt aber jedes Zeichen zwei Byte ein und damit sind 65536 verschiedene Zeichen möglich und die arabischen sind drin.

Insofern solltest du sicherstellen, daß UTF-16 verwendet wird. Das solltest Du dem Browser auch mittels Metatag sagen. (Vielleicht reicht das schon aus).
Wenn Du allerdings Pech hast, dann versaut dir dein Provider das mit den Servereinstellungen. Ich hatte vor kurzem einen Provider, der jedes Files als ISO-8859-1 ausgeliefert hat.
Notfalls also mal die Header abfangen und schauen, was der Server eigentlich sagt...

Und ansonsten mußt du für arabisch wohl im Body die Textrichtung umdrehen mit dir="rtl", damit nicht von links nach rechts geschrieben wird.
  View user's profile Private Nachricht senden
Deadmoon

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Eppelborn
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.10.2004 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, denke ich falsch oder ist es nicht so dass diejenigen, die die arabische Sprache betrachten (wollen), quasi zwangsläufig auch die arabische Kodierung in ihrem System eingestellt haben?
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.10.2004 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

araber lesen von rechts nach links, das sollte vl beim seitenaufbau noch beachtet werden.

nur so als hinweis auch wenns nicht ganz zum thema passt


Zuletzt bearbeitet von mahzell am Do 07.10.2004 16:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 08:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:
Ich würde keine Windows-Codepage verwenden, weil ich Angst hätte, daß das nicht überall funktioniert. Könnte mir vorstellen, daß alte Macs das nicht mitmachen.
Insofern würde ich Unicode verwenden. [...]
Insofern solltest du sicherstellen, daß UTF-16 verwendet wird. Das solltest Du dem Browser auch mittels Metatag sagen. (Vielleicht reicht das schon aus).
[...]
Und ansonsten mußt du für arabisch wohl im Body die Textrichtung umdrehen mit dir="rtl", damit nicht von links nach rechts geschrieben wird.

das mit dir="rtl" hab ich schon drinne, funktioniert auch ganz gut (nur der dreamweaver checkt das mal wieder net => drecks-glumb, verrecktes! * grmbl * ). Ne DW-Extension hab ich bis jetzt dafür noch net gefunden, mal schaun. Musst halt höllisch aufpassen beim Einkopieren des Textes! Zum Glück is der Text (noch) net allzu umfangreich, eine einfache PopUp-Seite.
Die UTF-Kodierung hatte ich auch schon mal getestet - ohne Erfolg.
Mit der Windows-Codepage war ich zuerst auch skeptisch. Aber die Al Dschasira Seite ist (zumindest mit Mac OS X) auch aufm MAC arabisch.

Deadmoon hat geschrieben:
Hm, denke ich falsch oder ist es nicht so dass diejenigen, die die arabische Sprache betrachten (wollen), quasi zwangsläufig auch die arabische Kodierung in ihrem System eingestellt haben?

das ist schon richtig, aber ich will kein Risiko eingehen! Ich mein, mein .de Browser stellt so gut wie alle arabischen Seiten problemlos dar! Und deswegen will ich das auch so haben! *G*

mahzell hat geschrieben:
araber lesen von rechts nach links, das sollte vl beim seitenaufbau noch beachtet werden.

ne, was Du nicht sagst! *G* Erinner mich da noch an den Waschmittelwerbespot, den Henkel dann einfach geflippt hat, weil die schmutzige Wäsche im Arabischen auf die linke Seite musste! *G* Dann aber erstmal mit gespiegeltem Logo, bis der Nachdreh fertig war! *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von lordle am Fr 08.10.2004 08:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
lordle
Threadersteller

Dabei seit: 14.12.2001
Ort: Augsburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also für alle, die es interessiert, ich habe nun eine Lösung gefunden:

  1. Arabischen Text in Word schreiben, damit dieser problemlos von rechts nach links geschrieben ist, und die Zeilenumbrüche stimmen.
  2. Im Dreamweaver erstmal die Kodierung auf "Arabisch-ISO" stellen:
    Modifizieren - Seiteneigenschaften - Titel/Kodierung => Arabisch ISO
  3. entweder im <html> oder im <body> - Tag (je nachdem, wo mans lieber hat) den Wert "dir=rtl" einfügen:
    Code:
    <html dir="rtl">
    (rtl: right to left, im Gegensatz zu ltr: left to right
  4. im CSS die einzelnen Tags (oder Klassen) mit font-family: "Arabic Transparent"; versehen; es gibt auch hier z.B. die Möglichkeit, die Laufrichtung anzugeben: "direction:ltr":
    Code:
    p {
       font-family: "Arabic Transparent";
       direction: "rtl";
    }

  5. Höllisch aufpassen, dass einem dann kein Fehler beim Textlayout passiert! *G*.

Natürlich hilft es enorm (speziell beim einfügen aus der Zwischenablage), wenn auf dem System arabisches Grundlayout eingetragen ist, da dann auch der Zeilenumbruch rechts nach links einwandfrei ohne frickeln passt!
für Windows (2000/XP, 98 und Konsorten analog) gehts so:
  1. Systemsteuerung - Ländereinstellung Reiter "Allgemein":
    Unten bei "Spracheinstellung" Arabisch auswählen
  2. Windows-CD bereithalten und installieren lassen
  3. Windows neu starten
  4. nochmal Systemsteuerung - Ländereinstellung Reiter "Allgemein":
    im Gebietsschema "Arabisch" nach Wahl auswählen
  5. zu Reiter "Eingabe" wechseln, und nach Klick auf "Installierte Eingabegebietschema" - "Hinzufügen" Arabisch nach Wahl hinzufügen. Nun kann man auch bequem in der Taskleiste das Layout zwischen DE und AR wechseln.

Beim MAC kenn ich mich net aus, wird aber analog funktionieren.

Im Dreamweaver lässt es sich mit erwähntem Gebietsschema auch arabisch schreiben, aber in Word gehts bedeutend einfacher! Dreamglumb lässt grüssen!

Im Quelltext erscheinen jetzt HTML-Entities und keine arabischen Zeichen. Ist aber auch kein Problem, z.B. hat Qatar Airways ebenfalls diese Entities drin.
Wenn UTF-8 codiert ist (bitte dann unbedingt das BOM mit einschliessen), wird dann im Quelltext zwar alles auch arabisch eingetragen, allerdings werden dabei nicht alle arabischen zeichen (zumindest von unserem arabischen Text) dargestellt, einige werden als Kästchen (UTF-typisch) dargestellt.
  View user's profile Private Nachricht senden
black.IP

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.08.2007 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmmm, ich bin gerade bei der Umsetzung einer iranischen Site (Sprache: Farsi), hab' als charset "utf-8" und bei mir funktioniert es offline und online auch. Wann/Wo/Warum könnte es damit Probleme geben? Hab' auch keine arabische Schrift eingestellt, sondern "Verdana, Arial, Helvetica".

In meiner Quellcodeansicht in Dreamweaver werden auch arabische Zeichen angezeigt - ist das ok? Sieht komisch aus Au weia!

Auf der Site http://www.iana.org/assignments/character-sets steht übrigens, daß für den arabischen Raum ISO_8859-6 benutzt wird, wobei Al Dschasira mit charset=windows-1256 ja eigentlich wissen müssten, was sie machen.

P.S.: was ist BOM???


Zuletzt bearbeitet von black.IP am Do 02.08.2007 17:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Blogger Seite an eine HTML Seite anpassen.
Wordpress: Wie Seite anlegen mit Inhalt einer Kategorie?
HTML-Seite als PDF
Suche Seite für (X)HTML
HTML Seite als Newsletter versenden?
flash link zu html seite
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.