mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anordnung von Ebenen (Reihenfolge) vom 07.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Anordnung von Ebenen (Reihenfolge)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.01.2005 12:26
Titel

Anordnung von Ebenen (Reihenfolge)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo alle zusammen,

bin immer noch dabei meine Webseite zu erstellen.
Habe folgendes Problem:
Habe die Seite als Tabelle angelegt. In die Linkleiste wurde ein Pull-Down-Menü eingesetzt.
Das Problem ist, wenn ich in den Hauptbereich einen Text schreibe, der länger ist als das Fenster, zieht sich mein gesamtes Erscheinungsbild auseinander (soll es aber nicht).
Also habe ich mir gedacht, ich setze ein iFrame ein (habe wieder eine Scrollfunktion). Doch dann funktioniert mein Pull-Down-Menü nicht mehr. Also ich habe ich hier im Forum und auch bei Selfhtml nach einer Anordnungs-Funktion gesucht. Ist es möglich das mit dieser Funktion hinzubekommen? http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/positionierung.htm#z_index

Habt ihr vielleicht noch eine Idee?

Gruß
ypsiw


Zuletzt bearbeitet von ypsiw am Fr 07.01.2005 12:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.01.2005 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich muß offen gestehen, daß ich vielleicht nicht so ganz verstanden habe, was da genau passiert bzw. wie es nachher aussehen soll. ein link wäre nicht schlecht gewesen...

naja, aber bevor ich ein iframe einsetze, damit ich einen bereich scrollbar machen kann, würde ich doch lieber den inhalt der tabelle scrollbar machen. das geht mit der css-eigenschaft overflow.

und wieso dein pulldown-menü nicht mehr funktioniert, wenn es in einem iframe sitzt, verstehe ich auch nicht. form-tags und submit-button sind doch auch in diesem frame, oder? formular wird an die richtige seite geschickt? eventuelle genutzte target-angaben wurden angepasst?

zum z-index: klar. kannst alles mit layern gestalten und so positionieren wie gewünscht... und halt auch die layer übereinander positionieren... wo genau liegt das problem dabei? mußt du mal genauer beschreiben.

Zitat:
Habe die Seite als Tabelle angelegt.

hmm... ob das der richtige weg ist...? wenn es sich um tabellarische daten handelt, dann benutze eine tabelle. bei dir scheint es sich um den gesamten content zu handeln. tabellen zum designen sind recht gruselig. das war nur eine notlösung, weil man es anders nicht machen konnte. mittlerweile kann man das mit css machen und muß content und design nicht mehr vermatschen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 07.01.2005 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:
ich muß offen gestehen, daß ich vielleicht nicht so ganz verstanden habe, was da genau passiert bzw. wie es nachher aussehen soll. ein link wäre nicht schlecht gewesen...

Hier ersteinmal das Bild.
http://www.design-ad-concept.de/testing/test_dtp/testdesign.jpg
rob hat geschrieben:
... wo genau liegt das problem dabei? mußt du mal genauer beschreiben.

Das Problem liegt einfach nur darin, dass wenn ich den iframe einsetze liegt er ganz oben. Dadurch verdeckt er das Pulldown-Menü wenn es sich öffnet.
Zitat:
hmm... ob das der richtige weg ist...? wenn es sich um tabellarische daten handelt, dann benutze eine tabelle. bei dir scheint es sich um den gesamten content zu handeln. tabellen zum designen sind recht gruselig. das war nur eine notlösung, weil man es anders nicht machen konnte. mittlerweile kann man das mit css machen und muß content und design nicht mehr vermatschen.

Wahrscheinlich werde ich das ganze noch in css umschreiben. Mal sehen wie ich es dann mit dem Pull-Down-Menü hinbekomme. Das Problem ist nur, das der IE für den Mac nicht alles von CSS anzeigen kann.

Hoffe es kommt jetzt besser rüber. Lächel


Zuletzt bearbeitet von ypsiw am Fr 07.01.2005 13:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.01.2005 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also habe es jetzt mal so, wie ich es vorher auch hatte auf dem PC ausprobiert (mit iframe). Da funktioniert es auf jeden Fall. Nur der Mac macht mal wieder wie immer die Probleme.

Probier es jetzt mal mit CSS und Ebenen.

Den Tabellenaufbau würde ich dann auch nur für IE 5 für Mac lassen und sonst kann jeder den CSS-Aufbau laden.

Habe den z-index ausprobiert (für den Tabellenteil). Das funzt leider gar nicht. Da der "haupt-Bereich" jedoch scrollbar sein soll, muss ich mir dafür einen anderen Aufbau für meine Linkleiste einfallen lassen oder einer von euch hat noch einen super Tipp auf Lager. *Thumbs up!*

Vielen lieben Dank im Voraus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dizi

Dabei seit: 08.01.2005
Ort: Kölle
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.01.2005 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

von ebenen würde ich abraten. je nach browsern werden die positionsabgaben anders interpretiert.

was hast du den eigendlich in den iframe gesetzt? nach meinem verständnis sollte das funktionieren, wenn du dein content (quasi das weiße rechteck in der mitte) in den iframe setzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dizi hat geschrieben:
von ebenen würde ich abraten. je nach browsern werden die positionsabgaben anders interpretiert.

was hast du den eigendlich in den iframe gesetzt? nach meinem verständnis sollte das funktionieren, wenn du dein content (quasi das weiße rechteck in der mitte) in den iframe setzt.


naja. das ist schon seit netscape 4 eigentlich nich mehr so. zumindest nich wenn man die richtige DTD wählt...
positionierungen haben aber noch andere vorteile, weswegen man die eigentlich schon nur in notfällen nutzen sollte..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori_weber

Dabei seit: 12.09.2004
Ort: Eicklingen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 17:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:

naja. das ist schon seit netscape 4 eigentlich nich mehr so. zumindest nich wenn man die richtige DTD wählt...
positionierungen haben aber noch andere vorteile, weswegen man die eigentlich schon nur in notfällen nutzen sollte..


Deine Aussage ist etwas zweifelhaft. Wieso haben Ebenen Vorteile und deshalb sollte man die nur im Notfall verwenden? Ich finde, dass man die immer verwenden sollte und nur im Notfall auf Tabellen zurückgreifen sollte.

dizi hat geschrieben:
was hast du den eigendlich in den iframe gesetzt? nach meinem verständnis sollte das funktionieren, wenn du dein content (quasi das weiße rechteck in der mitte) in den iframe setzt.

Was sollte denn sonst in den iframe gesetzt werden? Es geht um den Content, der soll veränderbar sein. Der Rest ist unerheblich. Und obwohl der Content in einem iframe ist, funktioniert das Menü nicht, zumindest bei Mac.

rob hat geschrieben:
naja, aber bevor ich ein iframe einsetze, damit ich einen bereich scrollbar machen kann, würde ich doch lieber den inhalt der tabelle scrollbar machen. das geht mit der css-eigenschaft overflow.

Die Eigenschaft "overflow" wird von den meisten Browsern nicht unterstützt und somit bringt die in er Anwendung sehr wenig. Der Opera (Version 5,6 und 7) können es nur teilweise, der Safari macht es fehlerhaft und der IE 4 bzw. 5 für den Mac kann es nicht bzw. nur fehlerhaft. Und somit sind schon mindestens 50% der Browser aussen vor. Damit vertreibt man die meisten Nutzer von der Internetseite.

Ich habe hier jetzt viele verschiedene Meinungen gelesen, wie das Design erstellt werden soll. Der eine sagt, man sollte nur im Notfall mit Ebenen arbeiten, der andere sagt, dass man keine Tabellen mehr für das Design verwendet. Ein Aufbau mit Frames fällt für mich raus, da diese für Behinderte und auch für einige Browser nicht zugänglich sind und man damit nicht so viele Möglichkeiten besitzt. * Nee, nee, nee * Damit bleibt keine Möglichkeit mehr über ein Design für Internetseiten umzusetzen, oder?
Meine Frage ist einfach, wie sollte man eurer Meinung nach das Design einer Internetseite aufbauen? Ich bin immer noch für Ebenen, da man dort den Inhalt und das Design von einander trennen kann, da die meisten Browser diese Techniken unterstützen und eine Aktualisierung des Designs viel einfacher als bei Tabellen ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
dizi hat geschrieben:
von ebenen würde ich abraten. je nach browsern werden die positionsabgaben anders interpretiert.

was hast du den eigendlich in den iframe gesetzt? nach meinem verständnis sollte das funktionieren, wenn du dein content (quasi das weiße rechteck in der mitte) in den iframe setzt.


naja. das ist schon seit netscape 4 eigentlich nich mehr so. zumindest nich wenn man die richtige DTD wählt...
positionierungen haben aber noch andere vorteile, weswegen man die eigentlich schon nur in notfällen nutzen sollte..


warum auch absolut positionieren? macht doch eigentlich wenig sinn oder?
und ne relative positionierung macht doch keine probleme oder?

und beeviz deine aussage mit den vorteilen und deswegen nur im notfall benutzen versteh ich net.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [html] Anordnung
Objekte aus Ebenen einfügen und wieder auf Ebenen verteilen
DIV Layer Anordnung
(CSS) Perfekte Anordnung
JavaScript: Anordnung der Schrift in Navibuttons
Anordnung von Bild auf rechter Seite auf ca. 3/4 der Höhe!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.