mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [FAQ] Die Software der Mediengestalter vom 10.07.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> FAQ - Print -> [FAQ] Die Software der Mediengestalter
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
tacker
Threadersteller

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.07.2003 07:11
Titel

[FAQ] Die Software der Mediengestalter

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die folgende Liste ist der Anfang einer Zusammenstellung der
gebräuchlichsten Software-Produkte (Industrie-Standards
und verbreitete Alternativen), mit denen ein Mediengestalter
umgehen muss und diese auch beherrschen sollte.

Ergänzungen/Korrekturen bitte als Antwort schreiben.

Zeichnen, Layout, vektororientiert [pd] [po] [nd] [no]
Adobe Illustrator
Macromedia Freehand
Corel Draw
Inkscape

Fotos bearbeiten, Zeichnen, Layout, pixelorientiert [pd] [po] [nd] [no]
Adobe Photoshop
Corel PhotoPaint
GIMP

Vektorisierung von Pixel-Bildern [pd] [nd]
Adobe Illustrator
Corel Trace

Layout mehrseitiger Dokumente, vektororientiert [pd] [po]
Quark XPress
Adobe Indesign
Adobe Pagemaker
Corel Ventura
Scribus

Erstellung/Bearbeitung von PDF-Dateien [pd] [po] [pb] [pt] [no] [nb]
Adobe Acrobat
Plugins
Enfocus PitStop
Quite A Box Of Tricks
Lantana Crackerjack
Quite Imposing

Animation, Multimedia, 3D [nd]
Macromedia Flash (Vektor-Animation, Multimedia-Anwendungen)
Corel Rave (Vektor-Animation)
Macromedia Director (Multimedia-Anwendungen, On- und Offline)
Autodesk 3Ds Max (3D)
Autodesk Maya (3D)
MAXON Cinema 4D XL (3D)
Macromedia Fireworks (GIF-Animation)
Adobe ImageReady (GIF-Animation)
Blender3D (3D)

Video-Bearbeitung [nd]
Adobe Premiere (Video-Schnitt)
Ulead MediaStudio Pro (Video-Schnitt)
Apple Final Cut Pro (Video-Schnitt)
Avid Express (Video-Schnitt)
Adobe After Effects (Video-Effekte)
Discreet Combustion (Video-Effekte)

Programmierung, HTML [no]
Macromedia Dreamweaver
Adobe GoLive
Folgende Technologien sollten gut bis sehr gut beherrscht werden: [no] [nb] [nd]
(X)HTML, CSS, JavaScript
Nicht zu unterschätzendes Beiwerk: [no]
PHP, Perl, ASP, JSP

Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation, Projektplanung [pb] [nb]
Microsoft Office
OpenOffice
Microsoft Project
Connectivity ConAktiv

Hardware, Infrastruktur [pt] [no] [nt]
Netzwerktechnologien, TCP/IP
Linux-, Mac- und Windows-Technik, Wartung, Installation
Servertechnologien, HTTP, FTP, SMTP, SMB (Multiplattform-Shares)

Hinweis zu den Versionsnummern
Ab sofort gibt es keine Angabe von Versionsnummern mehr.
Grundsätzlich läßt sich sagen, dass die 6 bis 12 Monate alte
Version am verbreitetsten ist.
Es gibt aber auch Ausnahmen, begründet z.B. durch die finanzielle
Ausstattung des Betriebes, ein Update lohnt sich nicht, da die neuere
Version nicht die erwartete Menge an Features mitbringt oder die
Version X ist aus den beiden vorher genannten Gründen extrem
stark verbeitet.
Zusätzlich dazu gehen inzwischen einige Hersteller von den
Versionsnummern weg, z.B. heißt Adobe Premiere ab sofort Adobe
Premiere Pro.

Fachrichtung-Kürzel
Print
[pd] Design
[po] Operating
[pb] Beratung
[pt] Technik
Non-Print
[nd] Design
[no] Operating
[nb] Beratung
[nt] Technik


Zuletzt bearbeitet von airball am Di 14.08.2007 08:48, insgesamt 35-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PeterWiegel

Dabei seit: 22.04.2009
Ort: Wolgast
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.05.2014 00:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht mal aktualisieren: Alle Macromedia-Programme sind größtenteils in die Adobe Creative Suit eingezogen, ausnahme Freehand ist eingestellt.

Freehand, aufgrund der mittlerweile veralteten Softwarew nur noch als verbreitete Alternative in Oliv.

Als Alternative für Freehand etabliert sich mittlerweile Xara Designer Pro.

Dann fehlt noch der Abschnitt:

Zeichnen, Layout, vektororientiert [pt]
mit
ACD Canvas und der aus dem einstigen Micrografx Designer entstandenen Corel Technics Suit, eventuell hier auch AutoCAD
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
itac

Dabei seit: 15.04.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Di 20.05.2014 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und Versionskontrolltools wie:
*Microsoft Visual SourceSafe
*Github
*SourceTree

Macromedia Director: ist bei uns schon Jahrelang nicht mehr in Nutzung, ist ersetzt durch Webtechnologien.

Adobe ImageReady ist mittlerweile auch in Photoshop aufgegangen.

Programmierung: +Java, mSQL/Datenbanken als Beiwerk
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.05.2014 19:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich empfehle: iCalamus! Zu sehen unter http://icalamus.net (Mac Only).


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas_L

Dabei seit: 03.10.2004
Ort: Stadt der Säubrenner
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.05.2014 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... wenn wir das schon ändern, dann auch die Berufe/Fachrichtungen denn die haben sich ja auch geändert.

Gruß Thomas
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.05.2014 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eventuell auch PageMaker, Freehand, ImageReady, Fiereworks und GoLive entfernen, bzw. als vormalig deklarieren.

Zuletzt bearbeitet von Typografit am Mi 21.05.2014 12:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.05.2014 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und immer noch Adobe Framemaker hinzufügen ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PeterWiegel

Dabei seit: 22.04.2009
Ort: Wolgast
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.04.2015 16:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und jetzt noch 3 Tools, die das, was für diese Funktionen in der Standardsoftware steckt um Längen schlägt:

Eintrastern: Xraster
Das Tool ist zwar gleich mehtfach zeitaufwändig, und zuerst ziemlich schert zu durchschauen, die Ergebnisse sind aber der absolute Kracher. Ich hatte für einen Flyer ein Bild eines örtlichen Bahnhofs benötigt, bekam aber nur ein recht grob gerastertes Bild, aufdem der Ortsname durch das Raster kaum erkennbar war. Mit Xraster entrastert, war er wieder deutlich lesbar.

Vergrößern: Benvista PhotoZoom
Testbericht z.B. hier: http://www.macwelt.de/produkte/Test-Bilder-vergroessern-mit-Benvista-Photo-Zoom-6-Professional-8962132.html

gute kostenlose Alternative (wenn uch etwas weniger professionell, aber was solls. auf das Ergebnis kommts an...)
Smilla Enlarger

Vektorisieren: Vector Magic
Noch so ein Programm, das nur für eine Aufgabe zwar rel. teuer ist, diese eine Aufgabe aber geradezu genial meistert
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Software für Mediengestalter - Bitte Tipps
[FAQ] Ausschießen
FAQ - Print Forum
[FAQ] Hurenkind und Schusterjunge
[FAQ] Über- und Unterfüllung von Farben
[FAQ] Arbeiten mit Farbprofilen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> FAQ - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.