mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [FAQ] Datenübertragung und Dateigrößen vom 03.05.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> FAQ - Prüfungen -> [FAQ] Datenübertragung und Dateigrößen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.01.2006 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:
Ich bin doch sehr überrascht, was sich so ein Prüfungsausschuss so alles erlauben darf - ein Ausschuss, von dem die Zukunft vieler Schüler abhängt. In der Tat macht der ZfA eine Menge Fehler, was ja hier auch deutlich geworden ist.

Welche Behörde überwacht eigentlich diesen Ausschuss? Welche Kompetenzpersonen überwachen die IHK?


Nimroy hat geschrieben:
Das ist ne FAQ und kein Diskussionsthread. *zwinker*


*zwinker*


Levare Patria hat geschrieben:
Vielleicht noch ein Gedanke von mir zu der genannten Beispielaufgabe: Die Angabe 56 kbit kann gar nicht mit dem Faktor 1024 auszuschreiben sein, denn mit einem Bit haben wir bereits die kleinste mögliche Einheit. Es müssten also definitiv 56000 Bit sein. Bei kb oder mb könnte das ja noch Sinn machen, da wir auf kleinere Einheiten runterrechnen, die innerhalb größerer Einheiten integriert sind. Aber bei kbit?! Könnt ihr mir folgen? Lächel


Ja, ich denke, ich kann dir folgen, so seh ich das nämlich auch. Allerdings lässt sich da ja, wie eben in diesem Thread (welcher eigentlich eine FAQ sein soll...), drüber streiten, ob man einfach aufgrund der Tatsache, dass da k also kilo als Einheit mit auftaucht generell mit 1024 multiplizieren muss.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MariaK

Dabei seit: 21.02.2009
Ort: Aicha vorm Wald
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.04.2010 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, danke für den Beitrag...

lern gerade für die Prüfung und war fast am verzweifeln damit. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
itac

Dabei seit: 15.04.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Fr 14.05.2010 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Rechnung mit 1000 ist reines Marketing.

Ein Byte besteht nun mal aus 8 Bit.

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Übungen zur Datenübertragung...
Datenübertragung Berechnung
Datenübertragung Internet, Rechnung erklären
Berechnung von Dateigrößen?!
Dateigrößen berechnen
Berechnung von Dateigrößen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> FAQ - Prüfungen


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.