mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: The "selbstgemachter Mucke Poser" Battle vom 07.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Graphic-Battles -> The "selbstgemachter Mucke Poser" Battle
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15, 16, 17, 18  Weiter
Autor Nachricht
Chrysadelic

Dabei seit: 30.07.2004
Ort: NKRC
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.08.2004 19:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tachikoma hat geschrieben:
@ Chrysadelic:
Ruhig ist genau dein Ding, das merkt man.
Aber bei "braincell" geht mir der hihat (?) irgendwie aufn Sack.
Wenn die ganzen Beats tiefer wären wie bei dem anderen,
fänd ich es persönlich glaub ich besser.
Aber zum Ende hin gibts nochma ganz nett aufs Maul!

"auswärts essen"... da find ich schon den Titel klasse!
Erinnert mich ein bisschen vom Sound her an
"Aphex Twin's - Come to daddy"!
Auch, oder gerade wegen, dieser Melodie die plötzlich
aus dem nichts auftaucht. Junge... du solltest deine Mucke
verkaufen! Das mein ich ernst! FETT!


Danke.
Ich überleg grad ernsthaft, mal wieder ne ordentliche Bemusterungsaktion zu starten, aber zum einen bin ich irgendwie nie so richtig zufrieden mit meinen Sachen und hätt ganz gern nen ordentlichen Vokalisten auf ein paar Tracks (einer der in Frage käme bekommt leider den Popo nich tso richtig hoch und wohnt ewig weit weg), zum andern hab ich auch im Moment wenig Überblick, welche Labels an dieser Art von Musik interesiiert wären und auch die notwendige Power dahinter hätten, das Zeug ordentlich an den Mann zu bringen. Releases, die gepresst und dann sich selbst überlassen werden gibts halt wie Sand am Meer...
Ich hab das 'Biz' quasi ein wenig aus dem Augen verloren seit paar Jahren...

Zitat:

Was nutzt du für ein Programm???


Ich benutz im Moment 'nen Hardware Sampler (EPS 16 von Ensoniq), nen E-MU Orbit-Hardware-Synthie, Cubase, einen einzelnen Technics MK2 1210 und einen Gemini UMX-05 Mixer. Und leider nur den eingebauten Soundchip meines Rechners, da ich mich irgendwie nicht richtig für ne ordentliche Soundkarte entscheiden kann... Wichtiger als Programme/Hardware sind aber eigentlich CD-Wühltische in Supermärkten und Flohmärkte mit Plattenständen. *g*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tachikoma
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2004
Ort: Nebenstadt Fulda
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.08.2004 19:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Ich benutz im Moment 'nen Hardware Sampler (EPS 16 von Ensoniq), nen E-MU Orbit-Hardware-Synthie, Cubase, einen einzelnen Technics MK2 1210 und einen Gemini UMX-05 Mixer. Und leider nur den eingebauten Soundchip meines Rechners, da ich mich irgendwie nicht richtig für ne ordentliche Soundkarte entscheiden kann... Wichtiger als Programme/Hardware sind aber eigentlich CD-Wühltische in Supermärkten und Flohmärkte mit Plattenständen. *g*


JESUS CHRIST!!

Sampler... Synthie... Cubase... MK2 (!)...

*hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu*

Wenn ich mich mit dem ganzen Kram auskennen würde... *hach*
Das ist auf jeden Fall schon zeimlich professionell...
Aber du hast sicher Recht.
In Sachen Elektro-Music ist der Markt am PLATZEN!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Chrysadelic

Dabei seit: 30.07.2004
Ort: NKRC
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.08.2004 19:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tachikoma hat geschrieben:
Zitat:
Ich benutz im Moment 'nen Hardware Sampler (EPS 16 von Ensoniq), nen E-MU Orbit-Hardware-Synthie, Cubase, einen einzelnen Technics MK2 1210 und einen Gemini UMX-05 Mixer. Und leider nur den eingebauten Soundchip meines Rechners, da ich mich irgendwie nicht richtig für ne ordentliche Soundkarte entscheiden kann... Wichtiger als Programme/Hardware sind aber eigentlich CD-Wühltische in Supermärkten und Flohmärkte mit Plattenständen. *g*


JESUS CHRIST!!

Sampler... Synthie... Cubase... MK2 (!)...

*hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu*

Wenn ich mich mit dem ganzen Kram auskennen würde... *hach*
Das ist auf jeden Fall schon zeimlich professionell...
Aber du hast sicher Recht.
In Sachen Elektro-Music ist der Markt am PLATZEN!


Ich denke, gute Musik kriegt man auch irgendwie unter, aber dazu sollte man sich eben auskennen, und das tue ich in diesem Bereich (in welchem eigentlich?) leider nicht.
Zu den Zeiten, als ich mit Labels zu tun hatte, Musik fast hauptberuflich gemacht habe und pro Woche einmal auftreten konnte, haben wir eher stinknormalen (und elend langweiligen!) Hip-Hop gemacht. Damit kannte ich mich damals auch perfekt aus und wusste genau, was man wann und wohin schicken musste. Aber auf einfach nur Hip-Hop hatte ich halt irgendwann kein Bock mehr, ich will einfach nur gute Musik machen und mich nicht mehr auf Genres begrenzen. Das Problem ist bloß: Wenn man nicht in/an einer Szene hängt, hat man auch weniger Connections und weniger Anhaltspunkte, wo was passiert. 'Just good music' hat sich bisher leider noch nicht als Musikstil durchgesetzt, also muss ich mich da erst mal rausfinden, welche Labels da prinzipiell Bock drauf haben...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 08.08.2004 01:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tachikoma hat geschrieben:
@ sistav:
Sing uns doch einfach was vor...
Einfach A Cappella ins Micro und dann MP3.
Das fänd ich super!


oki. hier ist eins ... eben mal auf die schnelle mit lediglich einem headset mic aufgenommen. biserl was im wavelab gemacht (kenn mich da leider nich so aus)...
bin uneingesungen, müde, meine stimme ist nicht 100 % da und hab das lied schon lang nicht mehr gsungen... bin zwar nicht so zufrieden mit, aber werds euch nicht vorenthalten... werde vielleicht nochmal was aufnehmen, aber gewiss nicht mehr heute nacht zu dieser uhrzeit!!

everything i do

ps: kann mir jemand sagen, wie ich dieses rauschen im wavelab unterdrücken/beseitigen kann??


Zuletzt bearbeitet von sista-v am Fr 05.08.2005 23:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Tachikoma
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2004
Ort: Nebenstadt Fulda
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.08.2004 01:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

WOW! Au weia!

Wo ist das gesicht zu dieser Stimme???
*sehenwill!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chrysadelic

Dabei seit: 30.07.2004
Ort: NKRC
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.08.2004 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ps: kann mir jemand sagen, wie ich dieses rauschen im wavelab unterdrücken/beseitigen kann??

-->
sistav hat geschrieben:
eben mal auf die schnelle mit lediglich einem headset mic aufgenommen.



Du kannst zwar ein Noisegate in Wavelab über die Tonspur legen, aber das löscht das Rauschen nur in Stellen mit Lautsträke bis zu einem bestimmten Schwellenwert. Das bedeutet, in den Passagen, in denen es schön leise war, ist dann gar ncihts mehr zu hören - kein Rauschen kein sonstwas - und in den Passagen in denen laut gesungen wird ist das Rauschen nach wie vor da.

Die einzige Möglichkeit für eine ordentliche rauschfreie Spur ist eine saubere Aufnahme, auch Wavelab kann ein schlechtes Eingangssignal nur ganz bedingt noch verbessern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
caZpa
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 08.08.2004 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chryo:
* Applaus, Applaus * das ist genau mein ding... gediegener downbeat, trip hop.... außer 'zeichendruck' dat macht mich völlig kirre... diese xylophon sounds sind komisch... aber wo kann ich mehr bekommen?

sistav:
Au weia! schlechte quali aber wahnsinns stimme * Applaus, Applaus * raus hier... du gehörst ins studio... mach doch was mit chyro.. a la LAMB! die hams echt drauf

jessman:
* Nee, nee, nee * sry, ist so überhauptnicht mein ding * Ich will nix hören... *

tech:
danke danke *zwinker*
*Thumbs up!* hört sich schon alles sehr schnieke an!!!

morph:
nicht schlecht... aber ist mir zu monoton irgentwie... da fehlt was... * Ich bin müde... *

//edit
bitte weitermachen! will ne MG cd haben... und halbvoll ist nur halb so toll.. (wow, mc bin ich auch noch *hehe* )


Zuletzt bearbeitet von am So 08.08.2004 14:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.08.2004 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kriegs ja leider nich hin was fertig zu machen ... deshalb hier mal wiedern schnipselchen. als ich das gemacht hab, wusstich leider noch nich so über kompressoren bescheid. deshalb isses auch bissi "leise":

JAZZY
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Vorstellung] Battle of the Arts
the-simple-robot-(air)-battle
[MUCKE] 1.advent chillout Gebastel
[stillnezz mucke!] sleepwalk.mp3
[Mucke] Honsi tappt im Ambientdjungle umher
The new face of the silicon age
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15, 16, 17, 18  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Graphic-Battles


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.