mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 07:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [ZP 05] Logo als Vektor oder Bitmap? vom 16.04.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis -> [ZP 05] Logo als Vektor oder Bitmap?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
gizZle
Threadersteller

Dabei seit: 16.04.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.04.2005 04:32
Titel

[ZP 05] Logo als Vektor oder Bitmap?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi... * huduwudu! *

...am tag vor dem Theor. Teil war ich ziemlich platt wie viel stoff hier gesammelt und "gelernt" wird... jetzt muss ich auch mal was zum Praktischen teil (PRINT) hier ablassen =)

1. wie schon vermutet sollte man diese Strichvorlage Vektorbasierend machen.. wie diese Asbach flaschen und sicher net von anfang an in photoshop! Ob man nun die fertige freehand / illu datei zu ner tiff/eps exportiert ist jedem überlassen.

2. Achtet auf die !! Daten/uhrzeit/erstellt/zugriff !!! wenn ihr brennt...4.5 Stunden

3. viel glück =)

4. glaubt mir *bäh* *Thumbs up!*

.. achja und wer den text geschrieben hat "din-a4 zu din lang" gehört * Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Mo 25.04.2005 16:47, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
funkeffekt

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 16.04.2005 07:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du solltest dabei schreiben, ob du nun print oder nonprint bist.

Zuletzt bearbeitet von funkeffekt am Sa 16.04.2005 08:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.04.2005 08:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist irgendwie normal dass man strichvorlagen vektorisiert, oder Au weia!
und das mit dem Datum der Daten sollte sich auch schon rumgesprochen haben *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
diejen

Dabei seit: 15.11.2002
Ort: Wiesbaden
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 16.04.2005 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich möchte meine strichvorlage in freehand machen.

wie geht ihr vor?

ich hab da irgendwie die probs...
jenny
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DeDannika

Dabei seit: 27.02.2005
Ort: ruhrgebiet
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 16.04.2005 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

diejen hat geschrieben:
ich möchte meine strichvorlage in freehand machen.

wie geht ihr vor?

ich hab da irgendwie die probs...
jenny


du legst die die Vorlage in den Hintergrund und gehst dann mit dem Stift Punkt für Punkt die Linien nach. Mit den Ankerpunkten kannst du dann deine kurven angleichen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Janini

Dabei seit: 13.04.2005
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 16.04.2005 18:46
Titel

Re: Man soll die Strichvorlage vektorisieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als NONPRINT Operator habe ich die Strichumsetzung in Photoshop gemacht. Mein Prüfer fand das ok!

Das Datum beim abspeichern - ist eh voll fürn Hintern, kann man doch viel zu leicht manipulieren.

Der Text ist eh immer Hammer, wir bekommen in der Schule solche billigen Texten auch immer im DOC Format, dafür gibts doch TXT - das kann wenigstens jeder aufmachen.

In 4,5 Stunden wäre auch kein Vektor möglich gewesen weil man als NONPRINTLER eine Lauffähige Homepage machen sollte mit Rollover Menü - und Aussehen sollte die Homepage auch noch was.

Was viele PRINTLER hier nicht wissen, (weil sie auch nicht wissen brauchen):
Wir sollen das Hantel Logo auf die Webseite "als Logo" einbauen. Dazu muss man es natürlich freistellen - diese Arbeit haben PRINTLER nicht zu machen.

Wenn man dem Text folgen würde müsste man das Strichlogo in die Webseite einbauen *ha ha* so hört sich das im Text an.

Gutes freistellen dauert schon 30-60 Minuten - wers schneller kann soll bitte erklären wie Lächel
Da die Qualität der Grafik bewertet wird muss das gut sein.

Das Homepagebauen inkl. CSS dauert wohl am längsten und bekommt am wenigsten Punkte! Der Gesamteindruck bekommt am meisten Punkte. Das wäre auch gut wenn man nur ein Photoshop-Entwurf abliefern müsste und keine fertige Homepage.

Für viele PRINTLER: Man kann nicht einfach Objekte hin und her ziehen bei html und mal "schnell" was ändern.
Und ein für ein Vor-Entwurf bleibt keine Zeit.

Bitte sagt mir jemand von den NON PRINTLERN, wer hat:
1. Logo freigestellt
2. Strichumsetzung erstellt als Vektor
3. Das Ding in Vollton gebracht
4. HTML evtl. ein Frameset gebaut
5. CSS erstellt
6. Grafiken für die Homepage ausgewählt
7. Grafiken nachbearbeitet für die Homepage (JPG usw.)
8. Die Homepage zusammengebaut und als (X)HTML validiert?

Fand es schon ziemlich übel da die NON PRINT Leute auch noch Bilder für die Homepage nachbearbeiten mussten, und Toll die waren alle in CMYK - Wir können leider keine 5 MB großen CMYK´s auf die Homepagestellen. Also noch mehr Arbeit.


Zuletzt bearbeitet von Janini am Sa 16.04.2005 18:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Vicky30

Dabei seit: 07.03.2005
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 16.04.2005 21:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute!

Ich (Printler) habe da jetzt mal ein paar ganz doofe Fragen. Das Logo bearbeite ich doch erst in PhotoShop, um ein Stück der Hantel anzubauen. Dann öffne ich die Datei in Illu (oder ähnlichem Progi) und setze sämtliche Konturen um. Jetzt meine Frage: Kennt jemand von Euch die alte Übung mit dem Fartopf? Dort mußte man sämtliche Schatten Nachbauen, aber das nannte man doch nicht Strichumsetzung, oder? Das ist doch noch wieder etwas anderes gewesen, oder?
Zudem muß ich erwähnen, dass die ZP nicht hätte schlimmer sein können! Naja, wir müssen ja alle da durch. . .
  View user's profile Private Nachricht senden
dynamic

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hennigsdorf (Berlin)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.04.2005 22:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal zum thema logo..... wo ist das problem, die 2 hant*** da auszuschneiden, nen schwarzbild draus zu machen ( 1bit ), dann zu vektorisieren, bissl rumprobieren wie`s am besten aussieht, dann die antsprechende farbe zu geben, dann zu dupluzieren, bissl verrücken als schatten 30%, dann nomma des original duplizieren, hinter den schatten legen und die stellen wo das logo normalerweise kein schatten hat zu löschen ( die knotenpunkte )....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Strichumsetzung= Bitmap-Bild oder Vektorgrafik?
schrift logo
Schriftart Logo
Zikara Logo in Gold ???
merkmale logo-design
Logo übernehmen bei W3 Modul?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.