mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 17:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Strichumsetzung= Bitmap-Bild oder Vektorgrafik? vom 12.04.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis -> Strichumsetzung= Bitmap-Bild oder Vektorgrafik?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 25, 26, 27, 28  Weiter
Autor Nachricht
AdidasSuperstar

Dabei seit: 07.07.2003
Ort: SLS
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versth ich das richtig, für dich ist es jetzt ein unterschied
ob ich ne fläche über eine kontur abgrenze- oder danach
sage "kontur umwandeln" und eine fläche habe?
  View user's profile Private Nachricht senden
mizkA

Dabei seit: 07.11.2003
Ort: Saarbrücken
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gr0uch hat geschrieben:
konturen sind auf keinen fall ne strichumsetzung, ich habs mir ganz einfach und zeitsparrend gemacht, mehr oder weniger erst angefangen die handel im illu nachzustellen nach 1,5 stunden hab ich gemerkt dass ich da auf kein anständiges ergebniss komme *gg dannach erneut im photoschop meine handeln maskiert und alles anderes verworfen, dann graustufen umgewandelt und etwas mit dem kontratst gespielt, dass ganze dann in ein programm namens art pro eingeschrieben, welches mit meine tifs direkt in vektotoren umwandelt, 1a und nur kanpp ne stunde geraucht, leider kostet die software linzens ne menge geld , wird wolh nich jeder haben, schatten hab ich dann nachträglich eingefügt.. die gamma auf 30% runtegedrücktt, fertisch


und danna uch hoffentlich 2,5 stunden eingetragen *pah*

Wie billig is das denn sowas einfach nachzeichnen zu lassen??? Und warum haben Konturen nix mit Strichzeichnungen zu tun ?!?!?! pff * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Gr0uch

Dabei seit: 03.04.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

strichumsetzung sind numals keine konturen sondern ein 1 bit bild schwarz oder weiß , 0 oder 1, da standt nix von konturen
beim arbeiten mit filmen versteht man unter "strich" auch schwarz oder nix kommt glaub von der fotografie..

ihrgendwie * Keine Ahnung... * * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
mizkA

Dabei seit: 07.11.2003
Ort: Saarbrücken
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo nur dass es nich nur schwar oder weiß sein kann sondern auch blau grün rot aber jeweils mit nur 1 bit farbtiefe
ob die "fläche" nun 1px breit un hoch is oder 92939339px breit un hoch is doch geschissn
* grmbl *
Macht wie ihr denkt ich machs auch Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Gr0uch

Dabei seit: 03.04.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab so das gefühl wir reden aneinander vorbei * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
mizkA

Dabei seit: 07.11.2003
Ort: Saarbrücken
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich nicht

http://www.tg-imagedesign.de/technik/strichzeichnungen.htm#

hab grad nix besseres gefunden auf die schnelle
aber sind das für dich keine konturen Grins


Zuletzt bearbeitet von mizkA am Mi 13.04.2005 19:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, ich habe bedenken. habe auf wunsch meines chefs das logo von hand nachgezeichnet und gleichzeitig abstrahiert / reduziert. es sieht quasi wie ein clipart aus, und zum ersten mal richtig gut, gerade weil es nciht fotorealistisch oder streamline-like ist.

bin gespannt. kann man die ihk für derartig unklare aufgabenstellungen belangen?

was habt ihr alles an arbeitsdateien? ich habe sämtliche bilder direkt in freehand eingebettet und von dort aus bearbeitet (externer editor). entsprechend wenig arbeitsdateien habe ich.
noch ne blöde frage: darf die belichtungsfähige pdf auch andere elemente außen den passerkreuzen und schnittmarken enthalten? ich habe nämlich vergessen die farbdefinitionen wegzuklicken.

Menno!

//edit: darf die prüfungsarbeiten später veröffentlichen?


Zuletzt bearbeitet von out am Mi 13.04.2005 19:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
AdidasSuperstar

Dabei seit: 07.07.2003
Ort: SLS
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Gr0uch
hmm eigentlich hast du recht- konturen an einem pfad "gibts" ja schließlich nciht-
ein schneidplotter schneidet ja auch am pfad und nciht an der kontur...

langsam regen mich diese hanteln auf... [/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [ZP 05] Logo als Vektor oder Bitmap?
Piktogramm oder Vektorgrafik?
Bild für das Internet
Pro Screen - ein Bild??
[ZP2006] Bild und Ton
ap mg bild/ton in berlin
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 25, 26, 27, 28  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.